Uncharted 2: Among Thieves - Special, Action, PlayStation 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
27.03.2013
Spielinfo Bilder Videos
Nathan Drakes erstes Abenteuer Uncharted: Drakes Schicksal war ein voller Erfolg. Trotz relativ geringer Hardware-Basis verkaufte sich die PS3-exklusive Naughty Dog-Produktion weltweit über zwei Millionen Mal. Kein Wunder, dass die Jak & Daxter -Macher möglichst bald nachlegen wollen - und zwar noch dieses Jahr mit Uncharted 2: Among Thieves.

Schatzsuche im Himalaya

In Among Thieves begibt sich Protagonist Nathan Drake auf die Fährte Marco Polos, der zum Ende des 13. Jahrhunderts angeblich mit mehreren hundert Mann und über einem Dutzend voll beladener Schiffe die Mongolei verließ, um nach Venedig zurückzukehren. Dort sei aber am Ende nur ein Schiff mit einer Hand voll Matrosen eingetroffen. Über den Verbleib der anderen Schiffe und Männer ranken sich seitdem unzählige Legenden, die von versunkenen Schätzen sowie einem mächtigen Artefakt berichten, das an Bord eines der Schiffe gewesen sein soll. Ob Mythos oder nicht: Drake erhält Hinweise auf den Aufenthaltsort des Artefakts und macht sich auf ins eisige Nepal, wo er schon bald auf gefährliche Gangster trifft, die ebenfalls Wind von der Sache bekommen haben. Es beginnt ein gnadenloser Wettlauf mit der Zeit.

Mehr Dynamik und Spannung

In seinem zweiten Abenteuer präsentiert sich Drake deutlich agiler. Er kann Objekte umstoßen, um diese als Deckung zu nutzen, Schilde einsetzen und hat neue akrobatische Manöver und Kletterkünste drauf, die ihn zu einem echten Free-Climber machen. Natürlich darf er auch wieder zu diversen Waffen greifen, wobei es für Granaten mittlerweile eine eigene Taste gibt. Doch auch die Gegner scheinen viel dazu gelernt zu haben und sollen wesentlich hartnäckiger und aggressiver agieren. Zudem werden auch sie agiler sein und sich nicht mehr so leicht von Hindernissen zurückhalten lassen. Darüber hinaus wird es aber auch Schleichabschnitte geben, in denen ihr besser überhaupt nicht auffallt, um euch und eure neue australische Begleiterin Chloe Frazer nicht in Gefahr zu bringen. Inwieweit kooperative Elemente enthalten sein werden, ist allerdings noch nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass Naughty Dog die Engine, die im Vorgänger angeblich gerade mal 30 Prozent der Hardware-Power ausgenutzt hatte, noch deutlich optimieren konnte und dadurch noch realistischere Animationen, Effekte und Spielumgebungen ohne störende Ladeunterbrechungen auf den Bildschirm zaubert.

Ausblick

Vom tropischen Urwald in den eisigen Himalaya - das ist ein deutlicher Szenenwechsel. Doch mit neuer Partnerin, zusätzlichen Aktionsmöglichkeiten sowie verbesserten Kletterkünsten scheint Nathan Drake für sein zweites Abenteuer bestens gerüstet zu sein. Im Grunde wird wohl "nur" Altbekanntes in neuer Umgebung serviert, aber Drakes Debüt war ja bereits ein sehr gutes und die in Aussicht gestellten Verbesserungen klingen allesamt viel versprechend. Allen voran natürlich die gesteigerte Agilität sowie die hartnäckigeren Gegner, die Drakes Asien-Reise deutlich mehr Spannung und Dynamik injizieren dürften. Natürlich soll auch alles besser aussehen, noch realistischer und erwachsener wirken. Aber am Ende müssen auch Handlung, Charaktere und Missionsdesign überzeugen, um die schon jetzt prächtige Kulisse nicht verblassen zu lassen. Wir sind gespannt!
Bewaffnete Konkurrenz: Drake ist den Schätzen Marco Polos nicht allein auf der Spur.















Besonderheiten


- PS3-exklusive Third-Person-Action
- Nathan Drake erneut Protagonist
- neue weibliche Nebendarstellerin
- Fokus auf den Spuren Marco Polos
- dieses Mal auch mit eisigen Schauplätzen
- spannende Klettereinlagen & Schleichpassagen
- Objekte zu Deckungszwecken umstoßbar
- KI mit mehr Hartnäckigkeit & Spürsinn
- deutlich potentere Grafik-Engine
- realistischere Animationen & Spielumgebungen
- keine Ladeunterbrechungen während des Spiels

Mobile Deckung: Nathan kann jetzt nicht nur Objekte umstoßen, sondern auch Schilde nutzen.

Kommentare

Mogwai180 schrieb am
Who the fuck is Lara Croft ? xD Nathan Drake ist einfach nur ne coole Sau^^ Der erste Teil ist immer noch eins meiner Lieblings-Games auf der PS3 und der zweite Teil wird bestimmt der Hammer .
MoskitoBurrito schrieb am
Oberdepp hat geschrieben:
MoskitoBurrito hat geschrieben:
yoyimbo hat geschrieben:das game wird gears 2 den arsch aufreißen! :twisted:
Uncharted kann man schlecht mit Gears vergleichen....
Selbst die Wertung von Gears muss es erstmal toppen, wie hoch war die noch gleich bei 4players?! 93?
Die Wertungen sind sowas von nicht aussagend. Gears of War 2 ist mit Halo 3 das überhypteste Spiel überhaupt der Shooter-Geschichte. Also steck dir deine Wertungen in den Allerwertesten, zumal der Gears of War 2 Test hier auf 4Players.de ja ganz offensichtlich gezeigt hat, wie der Tester zu PS3 und Xbox 360 steht.
Ps3 User goes enrage.
Hier wird von "arsch aufreißen" gesprochen, wie soll man den die Qualität eines Spiels berteilen, wenn man es selbst nicht spielen kann.
Sicher nicht mit Verkaufszahlen, dann eher mit Bewertungen.
Auf 4players kann man sich verlassen, Ausreißer wie z.B. GH5 mal ausgenommen.
Halo 3 hat hier keine Hypewertung bekommen, wer die Serie mag wird sehr gut unterhalten.
Oberdepp schrieb am
MoskitoBurrito hat geschrieben:
yoyimbo hat geschrieben:das game wird gears 2 den arsch aufreißen! :twisted:
Uncharted kann man schlecht mit Gears vergleichen....
Selbst die Wertung von Gears muss es erstmal toppen, wie hoch war die noch gleich bei 4players?! 93?
Die Wertungen sind sowas von nicht aussagend. Gears of War 2 ist mit Halo 3 das überhypteste Spiel überhaupt der Shooter-Geschichte. Also steck dir deine Wertungen in den Allerwertesten, zumal der Gears of War 2 Test hier auf 4Players.de ja ganz offensichtlich gezeigt hat, wie der Tester zu PS3 und Xbox 360 steht.
ShinmenTakezo schrieb am
streethawk7584 hat geschrieben:
yoyimbo hat geschrieben:das game wird gears 2 den arsch aufreißen! :twisted:
Ja aber Dafür Kommt die PS3 mit Crysis 2 ins Schwitzen.
Hier ein Bericht:
Nach Angaben von Cryteks Chef Cevat Yerli treibt Crysis 2 die PlayStation 3 "bis ans Limit".
"Das Interessante ist, dass wir eine Performance-Analyse auf dem PS3-Devkit durchgeführt haben... und wisst Ihr, das Witzigste war, dass die Auslastung aller CPUs, des Cell-Prozessors under der GPUs ziemlich hoch war - die Nadel befand sich am Limit", so Yerli gegenüber Gamasutra.
"Viel mehr kann man nicht tun. Und ehrlich gelang uns der Durchbruch erst kürzlich, ansonsten hätten wir bei unserer Strategie auf den Konsolen Kompromisse eingehen müssen. Jetzt ist das nicht der Fall."
"Ich denke, es geht noch immer aufwärts, aber wir erreichen schon das Limit der Hardware."
Unterschiede zwischen Xbox 360 und PlayStation 3 soll es dennoch kaum geben: "Nun, im Grunde genommen ist das Spiel so ziemlich identisch."
"Vermutlich ist die eine Konsole stärker auf der GPU-Seite, der andere eher auf der CPU-Seite. Abhängig davon, was wir an einer bestimmten Stelle tun, schlägt sich die PlayStation 3 manchmal besser, während die Xbox 360 andere Dinge besser regelt. Generell wird das Spiel aber absolut identisch sein, wenn es in den Handel kommt."
Quelle:Eurogamer.de
Tja da war ende bei der PS3.
Und Die Xbox war noch nicht Aussgelastet :lol:
Und wer Crysis kennt weiss das es sehr Harware Hungrig is.
Und wer für ein game sich ne PS3 kaufen will,Na Ja
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+