Marvel's Spider-Man - E3-Vorschau, Action, PlayStation 4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Marvel's Spider-Man (Action) von Sony Computer Entertainment
Batman in bunt?
Action-Adventure
Entwickler: Insomniac Games
Release:
07.09.2018
Alias: Spider-Man
Spielinfo Bilder Videos
Ich brauche diesen Spider-Man nicht. Ich mag es nicht, wie Insomniac Games die Arkham-Formel nimmt, in etwas Kunst-Seide einwebt, in Gotham City einfach das Licht anschaltet und das Ergebnis Manhattan nennt. Dazu die flotten Sprüche eines kecken Jungspunds statt des überragenden Bruce Wayne. Das Kampfsystem haben sie sowieso geklau… Hossa, die Waldfee, wieso ist dieses Spider-Man denn bitte so extrem gut?!?

Mehr Zeit als erlaubt

Zehn Minuten waren genug. Dann wusste ich, dass es mal wieder gut war, Vorurteile in die Tonne zu kloppen und dem ungeliebten Neuankömmling eine Chance zu geben. Zehn Minuten – und dann noch mal zehn, und dann noch mal. Zehn Minuten, in denen ich vor allem eins gemacht habe: mich wie verdammter Superheld durch Häuserschluchten schwingen, an Mauern entlang rennen, mich davon abstoßen, in die Tiefe stürzen und mit besonders viel Schwung punktgenau am Ziel landen.

Ich hab so lange nichts anderes gemacht, bis die erlaubte Zeit mit der Demo vorüber war. Danach erst habe ich die E3-Version neu gestartet und auch mal Verbrecher gejagt. Seitdem ist dieses Abenteuer für mich das Spiel der Messe!
Es macht unheimlich viel Spaß, in der Haut von Spider-Man zu stecken!
Es macht unheimlich viel Spaß, in der Haut von Spider-Man zu stecken! Mühelos reiht er akrobatische "Tricks" aneinander.

Das richtige Gefühl

Dass die Bewegungen ebenso leicht von der Hand gehen wie sie das Gefühl einer physischen Präsenz vermitteln, ist in einem Actionspiel das Wichtigste für mich. Und es ist ein Traum, wenn man dabei akrobatische Dinge tun kann, die... nun... einfach cool sind. Mirror's Edge sei erwähnt, Doom, BioShock Infinite. Und Insomniac Games gelingt mit Spider-Man genau das: Nach nur wenigen Minuten schwingt, rennt und gleitet man so lässig durch New Yorks Häusermeer, dass es eine helle Freude ist.

Keine Sorge: Wem es zu stressig ist, etwas mehr als eine Hand voll „Tricks“ aneinanderzureihen, der hält einfach R2 gedrückt und schon geht‘s immer der Nase lang zwischen den Wolkenkratzern entlang. Wer allerdings nur ein paar Minuten mit den Möglichkeiten der erstaunlich simplen Steuerung herumspielt, der wird schon zum Helden, während er im Grunde noch gar nichts tut. Zumal Insomniac den haptischen Eindruck mit vielfältigen Animationen zum Leben erweckt. Das hier ist genau der Peter Parker, den man aus Filmen kennt!

Im Schatten des Ritters

Und der kann ja nicht nur Seilfliegen. Er vermöbelt auch Gauner – was tatsächlich nur entfernt an Batman & Co. erinnert. Zwar reiht Spider-Man per Viereck ganz ähnlich wie sein schlecht gelaunter Kumpel normale Angriffe aneinander, „zieht“ sich dafür ebenfalls über relativ große Weiten an Gegner heran und löst über Tastenkombinationen Spezialangriffe aus. Er webt seine Gegner allerdings auch durch schnelle Seiden-Schüsse, -Bomben und -Minen ein. Außerdem greift er markierte Gegenstände seiner Umgebung, dazu zählen Kofferraumklappen sowie Mülltonnen, wirbelt sie ein paarmal umher und schleudert sie anschließend in Blickrichtung. Das fetzt ungemein! Es fetzt deshalb, weil Insomniac das Kunststück gelungen ist, viele coole Aktionen so geschickt auf wenige Tasten zu verteilen, dass man sie blitzschnell verinnerlicht und abruft.

Kommentare

Xris schrieb am
Diese Release Politik. Im September: Spiderman, Dragon Quest, Spyro, Code Vein.... Ich hoffe iwas davon verschiebt sich... :ugly: ich weiß, Luxusprobleme. Oder Probleme die keine Probleme sind. Und 1000send Mal besser als sich über zu wenig gute Spiele beschweren. Aber warum nur müssen die alle innerhalb von 30 Tagen erscheinen?
Naja. Dafuer kommt glaube ich bis dahin und danach bis Januar so ziemlich nix das mich momentan interessiert. Immer vorausgesetzt ich hab nicht noch iwas vergessen.
gunchar schrieb am
sSaT hat geschrieben: ?
15.06.2018 11:48
just_Edu hat geschrieben: ?
15.06.2018 11:29
Stalkingwolf hat geschrieben: ?
15.06.2018 11:11
genau weil Spider-man mit seinem Spinnensinn keinen Slowdown hat. Und es gab genug Stellen in denen das Kampfsystem mehr als dynamisch war und Spider-Man durch die Gegend gesprungen ist.
Ergänzung:
Und da Spiderman gemäß Kanon 10t (Tonnen, also 10.000 Kg) heben kann, sollte man von ausgehen können, das selbst sein kleinster Finger in der Lage sein müsste, einen brachialen Schlag auszuführen.
Wobei der Kanon da auch STARK variiert. Genau wie bei den meisten Superhelden. Mal kann er 20 Tonnen heben, mal 10, ich kann mich aber auch an Comics erinnern wo er einen stinknormalen PKW kaum aus dem Weg bekam...
Ich meine mich sogar zu erinnern das es eine Zeit gab in der er kaum stärker als der durchschnittliche Mann war und alles über Agilität regeln musste.
Aber wahrscheinlich gibts auch eine Reihe in der er es mit Hulk aufnehmen kann.
Hulk und mehr, Spidey hat sogar mal Firelord in den comics besiegt(oh und er war auch schon deutlich ueber 20 Tonnen).
thormente schrieb am
Ok. Nachdem ich mir einige Previews/Interviews einiger Youtuber (AngryJoe, YongYea, The Amazing Lucas) angetan hab, kann man mit 98%er Sicherheit sagen, dass das Spiel ein Hit wird... ist. Es wird nicht nur als "great" beurteilt, man kommt praktisch aus dem Schwärmen nicht mehr raus. Bei Cyberpunk2077 verhält es sich ähnlich.. mal so am Rande.
LucasWolf schrieb am
ICHI- hat geschrieben: ?
16.06.2018 16:33
Falls man Spiderman überhaupt komplett
ohne Maske sehen sollte wird da einer
der Schauspieler als vorlage genommen
und wenn ja welcher?
Andrew Garfield , Tobey Maguire oder dieser
12 jährige aktuelle Darsteller ohne Muskeln der
in Kontrast zu TM wie ein kleiner Wicht rüberkommt?
Weil dann wäre ein Fantasie Darsteller besser
als dieser Neue Typ.
https://www.google.de/search?q=peter+pa ... A5M:&isa=y
Bitte
ICHI- schrieb am
Falls man Spiderman überhaupt komplett
ohne Maske sehen sollte wird da einer
der Schauspieler als vorlage genommen
und wenn ja welcher?
Andrew Garfield , Tobey Maguire oder dieser
12 jährige aktuelle Darsteller ohne Muskeln der
in Kontrast zu TM wie ein kleiner Wicht rüberkommt?
Weil dann wäre ein Fantasie Darsteller besser
als dieser Neue Typ.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.