4Players: Spiele des Jahres 2011 - Special, Spielkultur - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


4Players: Spiele des Jahres 2011 () von 4Players
Actionspiel des Jahres
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Actionspiel des Jahres
Uncharted 3: Drake's Deception
Dead Space 2 war hier im Rennen, auch Deus Ex: Human Revolution. Aber das Action-Adventure von Naughty Dog überzeugte als nahezu perfekt komponiertes Ganzes, während die beiden Kontrahenten deutlichere Schwächen zeigten. Sowohl die hervorragende Kulisse als auch das optimale Verhältnis von Kampf, Klettern und Rätseln lassen Uncharted 3 als Sieger hervorgehen – das war turbulentes Actionkino à la Indiana Jones!


Kommentare

Hokurn schrieb am
Ich habe U3 und Batman AC gespielt und finde U3 auch besser ;) also für mich ne gute Wahl ;)
Hardtarget schrieb am
LP 90 hat geschrieben:wenns hier nach userwahl gegangen wär, wäre wahrscheinlich nich U3 hier der gewinner....und nicht nur wegen den console wars....
es hat einfach zu deutlich für mich von teil 2 abgekupfert. natürlich immenr nooch fantastisch, aber ein B:AC war einfach besser und unverbrauchter für mich.... und dabei wird es hier nichtmal erwähnt hier
stimmt uc3 hat zuviel von teil 2 und batman ac hat absolut nichts vom vorgänger ..... komplett neues spiel :roll:
wo ist hier der rofl knopf ?
mahik303 schrieb am
Vermute, dass hier Batman AC sträflich vernachlässigt worden ist, da der Titel wohl zumindest zur engeren Wahl für die Spiel des Jahres - Kategorie gehört.
superboss schrieb am
Ich glaube nicht, dass Action der Grund für die Nichterwähnung von Batman ist. Action ist doch hier nur der Oberbegriff, wo alles reingepflanzt wird, was kein wirklich rätsellastiges Adventure, RPG, Simulation, Geschicklichkeitsspiel oder Shooter ist (ach ja nicht zu vergessen die Beat em ups..) und der Hauptaugenmerk halt auf Action liegt.
Also wohl Action Adventures, die nicht zu RPG lastig sind, Kloppspiele oder Stealth Action Sachen halt.
(Wobei ich jetzt nicht weiß, ob hier auch RailSHOOTER , sidescroller oder sowas wie trine drin sind, oder ob dass wieder Geschicklichkeit oder was auch immer sein soll)
Und natürlich ist Uncharted eigentlich auch schon wieder ein Shooter... aber was solls....
Ob jetzt diese Genre Unterteilungen in dieser Form sinnvoll sind, darüber kann man sich sicherlich streiten, was ja auch schon kräftig in jedem Thread getan wird.
Viele würden es ja wohl bevorzugen , dass alles was nirgendwo rein passt als Action Adventure ne eigene Kategorie bekommt und Jumpn Run und Knobelspiele ebenfalls unterteilt werden..
Aber perfekte Lösungen gibts da doch eh nicht.......
edit:
ach jetzt hab ich doch glatt vergessen, was zur Wahl zu schreiben.
Uncharted hab ich bis zur Hälfte gespielt und dann wurde es mir zu langweilig..reizt mich einfach nicht wirklich, da es zu glattgebügelt ist und ich in Actionspielen auf "Dungeons" verzichten kann.
Batman muss ich unbedingt noch nachholen. Hatte ich bisher aus wegen den vielen guten herbst Spielen weggelassen. Dead Space 2 vielleicht auch noch.
Deus Ex fand ich genial.
War mal wieder ne Freie und atmosphärische Mischung aus Moderne und Oldschool.
Skelzor schrieb am
Ich finde diesen Titel hat das Spiel absolut verdient und das es in der Action-Kategorie Batman um längen schlägt überrascht nicht, denn Szenen wie der Kampf in einem untergehenden Schiff, abstürzenden Flugzeug oder Sandsturm unter Dauerbeschuss und im Kampf gegen wirklich herausfordernde Gegner sucht man bei Batman auf dem Niveau vergeblich (und haben da auch wenig zu suchen). DeusEx hat zwar Action ist aber trotzdem dank schlechter Steuerung einfach nicht gut genug (und die Action kann nicht wirklich fesseln)
schrieb am

Facebook

Google+