4Players: Spiele des Jahres 2011 - Special, Spielkultur - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


4Players: Spiele des Jahres 2011 () von 4Players
Xbox Live Arcade-Spiel des Jahres
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Xbox Live Arcade-Spiel des Jahres
Bastion
An der Oberfläche ist Bastion nur ein kampflastiges Action-Adventure mit einer an den Sega-Klassiker Landstalker erinnernden Kulisse. Doch darunter schlummert, eingerahmt von einem wunderschönen Soundtrack, eine spannende Geschichte, die ihren Reiz auch aus dem omnipräsenten Erzähler zieht, der dynamisch die Aktionen kommentiert. In einem Jahr, in dem Titel aus dem Independent-Bereich immer stärker in den Fokus rückten, nimmt Bastion, das als Download-Titel auch für den PC erhältlich ist, eine Ausnahmestellung ein und ist damit ein würdiger Vertreter für den XBLA-Titel des Jahres.


Kommentare

hauby schrieb am
*lol* @ Xbob
Nero Angelo schrieb am
ich finde auch das es eines der Games des Jahres ist... aber höchstens als Multiplatform Downloadtitel... das Spiel gabs auch auf PC! Wieso ist es dann XLIVE SPiel des Jahres? Outland gibt es ebenfalls noch auf dem PC, ist aber PSN Game des Jahres...
BTW, Rollenspiel des Jahres ist Dark Souls, der Link wurde nur noch nicht geändert:
http://www.4players.de/4players.php/dis ... _2011.html
Blackwater_Park schrieb am
Das da Xbob anstatt Xbox steht ist keine absicht oder? ^^
Akill schrieb am
Für mich ist das Spiel nicht nur der Downloadtitel des Jahres, sondern das Spiel des Jahres. Während man bei anderen Titeln immer schnell auf Dinge stößt, die man besser hätte lösen können, wirkt Bastion perfekt.
Schönes Gameplay, dass fordert ohne unfair zu sein.
Tolle Grafik und eine spannende Geschichte. Und durch den Erhähler und die Musik eine Athmosphäre, die ihres gleichen sucht.
Für mich ein wirklich fesselndes Erlebnis und damit besser als alle AAA Titel des Jahres!
schrieb am

Facebook

Google+