4Players: Spiele des Jahres 2011 - Special, Spielkultur - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


4Players: Spiele des Jahres 2011 () von 4Players
Importspiel des Jahres
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Importspiel des Jahres
Catherine

Wäre Catherine dieses Jahr offiziell in Deutschland erschienen, hätte der ungewöhnliche Mix eine wichtige Rolle in zahlreichen Kategorien spielen können: Beim Geschicklichkeitsspiel, dem Artdesign, der Story und evtl. sogar im Adventure. Und mit dieser Ballung an Potenzial konnten weder Segas starker Football Manager 2012 noch das außergewöhnliche DS-Abenteuer Nine Hours,  Nine Persons, Nine Doors mithalten. Und ab dem  Valentinstag 2012 rüstet sich Catherine, um hierzulande mit ausgefeilten Dialogen und einem cleveren Puzzleprinzip für Furore zu sorgen. Endlich, kann man da nur sagen...


Kommentare

Odyn schrieb am
Möchte ich hiermit tun. Denn der Preis lautet "IMPORT-Spiel des Jahres" und das setzt voraus, dass das bewertete Spiel, wie hier gegeben, IMPORTIERT werden muss, da es in Deutschland nicht erschienen ist o_ô

Hm. Du hast Recht.
Hab es zu Allgemein gesehen, denn so gesehen ist ja jedes Spiel das nicht in Deutschland produziert wurde ein Importspiel.
Wieder was gelernt.
MrLetiso schrieb am
Odyn hat geschrieben:Ich bin Fan von solchen Spielen, daher hab ich an sich kein Problem mit der platzierung.
Aber ist es nicht etwas fehl am Platz wenn es um "xxx des Jahres 2011" geht?
Ich mein in Deutschland an sich kommts doch erst 2012. :)
Ok, die Internationale Fassung (die aller wahrscheinlichkeit nach eh besser ist als die Deutsche sein wird) aber bis jetzt dacht ich eigentlich kommen nur Spiele auf den Thron die 2011 auch in Deutschland releast wurden? :o
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Möchte ich hiermit tun. Denn der Preis lautet "IMPORT-Spiel des Jahres" und das setzt voraus, dass das bewertete Spiel, wie hier gegeben, IMPORTIERT werden muss, da es in Deutschland nicht erschienen ist o_ô
Da ich im Transportgeschäft tätig bin, bin ich mir bei der Definition des Wortes IMPORT, im Gegensatz zu der des Wortes "misogynistisch", eigentlich auch recht sicher =D
Odyn schrieb am
Ich bin Fan von solchen Spielen, daher hab ich an sich kein Problem mit der platzierung.
Aber ist es nicht etwas fehl am Platz wenn es um "xxx des Jahres 2011" geht?
Ich mein in Deutschland an sich kommts doch erst 2012. :)
Ok, die Internationale Fassung (die aller wahrscheinlichkeit nach eh besser ist als die Deutsche sein wird) aber bis jetzt dacht ich eigentlich kommen nur Spiele auf den Thron die 2011 auch in Deutschland releast wurden? :o
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Im nachhinein war das Spiel doch krass misogynistisch. Frauen als Monster, die Männer nur nach Sperma und Geld melken. Und Vincent als 0815 weinerlicher ü25 Animefigürchen, der keine Eier in der Hose ...

Soweit ich informiert bin gibts das Wort "misogynistisch" nicht.
"...war das Spiel doch krass misogyn."
Ich glaube so wäre es richtig. :)
Aber wer weiß welche Worte es mittlerweile so gibt, deutsche Sprache - schwere Sprache!
MrLetiso schrieb am
crewmate hat geschrieben:Das mag richtig sein, Herr Liguistikstudent,
doch der Volksmund verwendet das Wort auch zur Umschreibung von schlechten und Einseitigen Frauenbilder.

Weiß ja nicht, welchem Volk Du angehörst =P Weiterhin muss ein Linguistikstudent das Wort nicht googeln =D
Freu mich jedenfalls auf das Game. Der Einheitsbrei macht nunmal nicht mehr viel her...
crewmate schrieb am
ReverendGodless hat geschrieben:Für alle, die ebenfalls Probleme mit "misogynistisch" haben (das Wort wird mir weder bei Google, noch bei meinem Rechtschreibprüfer als korrekt angezeigt, also poste ich die englische Variante):
Misogyny ( /m??s?d??ni/) is the hatred or dislike of women or girls. Philogyny, meaning fondness, love or admiration towards women, is the antonym of misogyny. The term misandry is the term for men that is parallel (equivalent except for gender) to misogyny. The word's origin is from Greek words ????? (misos, "hatred") and ???? (gyne, "woman").

Freut mich sehr das es das Spiel doch noch nach Deutschland schafft. Eine der wenigen guten Entscheidungen, die 4Players hier getroffen hat. Auch wenn mein Highlight Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors darstellt. Aber Catherine habe ich auch leider noch nicht gezockt. Wird nachgeholt.
Das mag richtig sein, Herr Liguistikstudent,
doch der Volksmund verwendet das Wort auch zur Umschreibung von schlechten und Einseitigen Frauenbilder.
schrieb am

Facebook

Google+