Spielkultur (Sonstiges) von 4Players
Spielkultur
Spielkultur
Sonstiges
Entwickler: -
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Seit zweieinhalb Jahren stellen wir alle zwei Wochen ein Brettspiel vor. Und wir freuen uns, dass die Rubrik bei euch so gut ankommt. Angefangen hat alles mit Galaxy Trucker im März 2010 – mittlerweile haben wir weit über 50 Spiele besprochen. Aber welche lohnen sich besonders für Familien, Paare, Fantasynerds, Aufbaufans oder Eroberer?

Die besten (kurzen) Brettspiele für zwei

Hive für Spielkultur
 Anspruch: leicht (für Kids & Kenner)
 Spielerzahl: 2
 Spieldauer: 15 bis 30 Min.
Es gibt verdammt viele Strategiespiele für zwei Personen. Im Gegensatz zu Klassikern wie Schach, Go oder Backgammon können die meisten der Neuerscheinungen allerdings nur kurze Zeit unterhalten. Das liegt oft daran,…

Yinsh für Spielkultur
 Anspruch: leicht (Familien & Legetaktiker)
 Spielerzahl: 2
 Spieldauer: 15 bis 30 Min.
Vier gewinnt kennt jeder, oder? Die Taktik für zwei Personen hat mir mit seinen schnell versenkten Chips so manchen Regentag gerettet. Aber kaum einer dürfte wissen, dass es sogar akademische Aufsätze mit Strategien…

Rosenkönig für Spielkultur
 Anspruch: leicht (Familie & Kenner)
 Spielerzahl: 2
 Spieldauer: 15 bis 30 Min.
Keine Lust auf hundert Seiten Regelwerk, zweihundert ausgestanzte Plättchen und vierstündige Marathonabenteuer? Kein Problem: Es gibt auch kleine Spiele, die ohne viel Einarbeitung für großen Spaß am Tisch sorgen...

Kahuna für Spielkultur
 Anspruch: leicht (Familien & Taktiker)
 Spielerzahl: 2
 Spieldauer: 15 bis 30 Min.
Brettspiele für zwei Personen? Nicht zu komplex, aber taktisch spannend? Die Auswahl ist groß, aber außergewöhnliche Qualität eher selten. Wir haben bereits einige Highlights wie Rosenkönig, Kamisado, Hive oder Oshi…

Oshi - The Game of Influence für Spielkultur
 Anspruch: leicht (für Kids & Kenner)
 Spielerzahl: 2
 Spieldauer: 15 bis 30 Min.
Amaterasu? Ist das nicht die japanische Göttin des Lichts? Das letzte Mal ist sie mir im Action-Adventure Okami begegnet. Aber die Ahnherrin des Kaiserhauses ließ ihre Weisheit schon vor hunderten Jahren in anderer…


Die besten (langen) Brettspiele für zwei

Der Ringkrieg 2. Edition für Spielkultur
 Anspruch: mittel bis komplex (Strategen)
 Spielerzahl: 2 - 4
 Spieldauer: 2 - 4 Std.
Militärisch sieht es schlecht aus für Menschen, Elben und Zwerge: Bis auf wenige Enklaven im Norden haben Saurons Truppen nahezu alle wichtigen Festungen Mittelerdes erobert. Aragorn, Gimli, Gandalf? Alle tot. In…

A Few Acres of Snow
A Few Acres of Snow für Spielkultur
 Anspruch: mittel (Taktiker & Kartenfans)
 Spielerzahl: 2
 Spieldauer: 1 bis 2 Std.
Es gibt Spiele, die ziehen magisch an. Nur weil sie eine Illustration zeigen, die irgendwie Neugier und dazu reichlich Assoziationen weckt – in diesem Fall von Pulverdampf und Kanus, von Waldläufern und…

Im Wandel der Zeiten: Das Würfelspiel - Bronzezeit
Im Wandel der Zeiten: Das Würfelspiel - Bronzezeit für Spielkultur
 Anspruch: leicht (Familien & Kniffelfreunde)
 Spielerzahl: 1 - 4
 Spieldauer: 15 bis 30 Min.
Im November haben wir das große Strategiespiel "Im Wandel der Zeiten " von Vlaada Chvatil empfohlen. Ganz im Stile von Civilization kann man dort ein Volk mit politischen Führern und kulturellen Entwicklungen durch…

Civilization
Civilization: Das Brettspiel für Spielkultur
 Anspruch: mittel bis komplex (Kenner & Strategen)
 Spielerzahl: 2 - 4
 Spieldauer: 2 - 4 Std.
Ein Weltreich ohne Mausklicks errichten? Erkundung, Forschung, Militär und Weltwunder ohne Pixel und Zoom? In Amerika wetteifern Freunde komplexer Strategie bereits seit Dezember um Siege im Brettspiel Civilization.…

Dominant Species
Dominant Species für Spielkultur
 Anspruch: komplex (Strategie-Fans)
 Spielerzahl: 2 - 6
 Spieldauer: 3 Stunden
Wieso behaupten sich manche Lebewesen so erfolgreich über Jahrmillionen, während andere schon nach kurzer Zeit aussterben? Irgendwie scheint alles wichtig zu sein, von der Fortpflanzung über die Nahrung und das Klima…

Kommentare

  • Ja ein paar davon besitze ich selber: Villen des Wahnsinns, der Eiserne Thron (1. Edition mit allen Erw), Descent (1. Edition mit Quelle der Finsternis und Gruft aus Eis) und Battlestar Galactica, alles richtig gute Spiele. Tokaido konnt ich auch schonmal anspielen, das fand ich auch klasse. Tolle  [...] Ja ein paar davon besitze ich selber: Villen des Wahnsinns, der Eiserne Thron (1. Edition mit allen Erw), Descent (1. Edition mit Quelle der Finsternis und Gruft aus Eis) und Battlestar Galactica, alles richtig gute Spiele. Tokaido konnt ich auch schonmal anspielen, das fand ich auch klasse. Tolle Liste die ihr da zusammen gestellt habe, ich werd da definitiv nochmal reinschauen. A few Acres of Snow interessiert mich auch schon etwas länger aber es geht leider nur zu 2. Ich hab schon bei 6 Spiele Spielen ein Problem niemanden ausschließen zu müssen, da lohnt sich 2 Spiele nich.
  • Ich gebe dir gleich einen Tipp: Scheiss auf Frauen, da sind nur ganz wenige, die diese Ausdauer haben mehrere Stunden an einer Strategie rumzufummeln. Das Mädel, das ich das letzte mal eingeladen habe mit uns das Civilization-Brettspiel zu spielen, hat angefangen aus Langeweile Pfannkuchen für uns  [...] Ich gebe dir gleich einen Tipp: Scheiss auf Frauen, da sind nur ganz wenige, die diese Ausdauer haben mehrere Stunden an einer Strategie rumzufummeln. Das Mädel, das ich das letzte mal eingeladen habe mit uns das Civilization-Brettspiel zu spielen, hat angefangen aus Langeweile Pfannkuchen für uns zu machen. Auch mal was risieren.
  • Sehr nett. Ich spiele auch sehr gerne (kompliziertere) Brettspiele, nur habe ich leider niemandem in meinem Freundeskreis, der diese Leidenschaft mit mir teilt. ziehe dazu soziale Netzwerke heran, Forum auf boardgamegeek oder unknowns.de , Arbeitskollegen oder Bekannte im Studium Wir spielen  [...] Sehr nett. Ich spiele auch sehr gerne (kompliziertere) Brettspiele, nur habe ich leider niemandem in meinem Freundeskreis, der diese Leidenschaft mit mir teilt. ziehe dazu soziale Netzwerke heran, Forum auf boardgamegeek oder unknowns.de , Arbeitskollegen oder Bekannte im Studium Wir spielen diesen Samstag Steam Ich gebe dir gleich einen Tipp: Scheiss auf Frauen, da sind nur ganz wenige, die diese Ausdauer haben mehrere Stunden an einer Strategie rumzufummeln.

Facebook

Google+