Resident Evil: The Darkside Chronicles - First Facts, Action, Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Action
Entwickler: Cavia
Publisher: Capcom
Release:
06.2012
27.11.2009
Spielinfo Bilder Videos
Ist Schießen auf Schienen eigentlich noch salonfähig? Wenn man Capcom fragt, lautet die Antwort: Ja. Immerhin hat sich Resident Evil: Umbrella Chronicles über eine Million mal verkauft. Deshalb schlurfen die Zombies bald wieder durch Raccoon City. Und diesmal sollen sie grafisch alles in den Schatten stellen, was es bisher auf Wii zu sehen gab.

Grafik fast auf HD-Niveau?

Ein Mädchen schreit in einem düsteren Flur um Hilfe, Klauen greifen plötzlich durch Wände und Zombies brechen stöhnend durch eine Scheibe. Glas splittert, 9mm-Pistolen feuern, die Kamera fängt Fratzen ein, geht ganz nah ran, schwankt dann hektisch, bevor riesige Spinnen auf die Fadenkreuze zu krabbeln.

Schrot kracht, Granaten splittern und schließlich reißt ein riesiges Krokodil geifernd das Maul auf. Als die ersten Spielszenen verblassen und der Producer auf die Details eingeht, muss man anerkennend Beifall klatschen: Hey, das sah verdammt gut aus!

Lebendige Atmosphäre

Neben der Kulisse soll aber auch die Atmosphäre punkten: Auf Drängen der Fans wird es wieder knarzende Türen samt öffnungsanimation geben. Wichtiger ist, dass man jetzt als Team unterwegs ist: Leon und Claire werden sich zudem unterhalten, dabei je nach Situation flüstern, brüllen oder hysterisch schreien.

Auch die Wackelkamera, die immer wieder schwenkt oder bei der Flucht auch mal zittert, dürfte für ein intensives Horrorerlebnis sorgen. Dazu soll auch beitragen, dass man seinen Partner im Ernstfall retten muss und selbst gerettet werden kann - eine kleine Anlehnung an Resident Evil 5. Schade nur, dass es keinen Online-Modus geben wird.  Noch gibt es keinen konkreten Releasetermin, aber Capcom fast das Ende des Jahres ins Auge.

Ausblick

Erst rockt Spyborgs, jetzt legen die Zombies nach! Sowas hat man jedenfalls lange nicht auf Wii gesehen: Nach den ersten Spielszenen war ich doch überrascht, welche düstere Grafikqualität die Japaner aus Nintendos Kiste kitzeln. Capcom will nicht weniger als die beste Grafik auf den Bildschirm zaubern - dafür hat man kräftig an der Technologie gefeilt, dynamische Licht- und Schatteneffekte sowie Havok-Physik eingebaut und Filter integriert, die Rauch und Feuer partikelreich darstellen. Ob EA mit Dead Space: Extraction für Wii mithalten kann? Das wird ein interessantes Duell der Schienen-Action. Viel wichtiger ist aber, dass dieses Abenteuer schon jetzt unheimlich spannend wirkt. Dank der Wackelkamera, der Teamaktionen, der lebendigen Dialoge und der knarzenden Türen kommt selbst beim Zuschauen umgehend Horrorstimmung auf. Ich hätte nicht gedacht, dass mich ein Railshooter nochmal so neugierig machen kann. Daumen hoch und Vorfreude hinterher!
Fakten:

- Schienenshooter mit fester Perspektive
- spielt während der Ereignisse aus Resident Evil 2
- Leon S. Kennedy & Claire Redfield


Video: Spannung pur verspricht die neue Wackelkamera. 


















- komplett neue Story
- neu: man ist als interaktives Team unterwegs
- neu: ausweichen & flankieren per Remote
- stark verbesserte Grafik-Engine inkl. Havok-Physik
- ab und zu mehrere Routen wählbar
- neu: Kräuter als Vorrat stapeln
- neu: direkter Digikreuz-Waffenwechsel
- aufrüstbare Waffen und Gegenstände
- dynamisch angepasste Schwierigkeit

Kommentare

rag1984 schrieb am
die grafik ist einfahc nur ne wucht:)
die screenshots sind sher beeindruckend
Jazzdude schrieb am
Mir persönlich gefällt "auf schienen" nicht. Aber ich lieb die Umgebung. Ich will kein Dorf (Re4) Ich will kein Afrika (RE5) Ich will endlich wieder ein verdammtes Herrenhaus. Das aus Zero hat mich glatt von den Füßen gerissen.
Aber gut siets auf jedenfall aus. Auch wenn ich mich lieber selbst bewege, hätt ich eine Wiee ;) würd ichs mir kaufen
Ghadar schrieb am
ach so schlimm wird das Spiel schon nicht es wäre durchaus denkbar dass es sogar noch besser wird als man denkt
A.C. Dynamite schrieb am
Sieht bisher echt gut aus, hoffentlich wird der Test auch gut abschneiden... :D
lAmbdA schrieb am
Ach, wir sind beim Wunschkonzert?
Ich hät dann gern einmal Killzone 2 und MGS 4 ohne Abstriche in Technik aber mit gekonntem Wii Mote Einsatz.
Jo, und wenn wir schon dabei sind... Little Big Planet? Passt...ermm und...
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+