Grand Slam Tennis - Test, Sport, Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Tennis
Entwickler: EA Canada
Publisher: EA Sports
Release:
kein Termin
Q2 2010
10.06.2009
Spielinfo Bilder Videos
"Wenn du das neue WiiMotionPlus-Zubehör besitzt (...), kannst du die präzisesten Tennisschläge erleben, die es in einem Videospiel jemals gab." Hört sich das nicht klasse an? Das steht in der Anleitung. Also nichts wie ran an Grand Slam Tennis, das beiliegende technische Wunderwerk an die Remote angedockt und los geht's! Endlich kann man Tennis aktiv und authentisch am Fernseher erleben, denn der Schläger erlaubt die totale Kontrolle! Spiel, Satz, Sieg für Electronic Arts und Nintendo?

Schein und Sein

Treffen sich zwei Redakteure zu einem Match mit den "präzisesten Schlägen" der Computer- und Videospielgeschichte. Beide relativ jung, motorisch durchaus leistungsfähig, überaus neugierig und in Gedanken seit Jahren mindestens verkannte Tennishalbgötter. Deshalb machen sie zunächst den Fehler und schalten die manuelle Bewegung der Stars über das Nunchuk ein. Und ja, sie wollen an das Steuerungsversprechen von Wii MotionPlus glauben, sie wollen es sogar am eigenen Leib erfahren! Also Aufschlag...

Redakteur A aka McEnroe: Hey, wie hast du vorhin diesen angeschnittenen Schlag hingekriegt? Sah ja fast aus wie ein Drall beim Tischtennis!

Video: Lust auf Altstars wie Pat Cash, Edberg oder McEnroe? Letzterer zeigt in diesem Video, was er kann.


Redakteur B aka Becker: Weiß ich nicht. Ich glaube, wenn man das Handgelenk leicht im oder gegen den Uhrzeigersinn dreht, kann man die Bälle anschneiden. Hast du mal gesehen, wie groß die sind? Wie beim Softball. Egal: So ganz raus habe ich das mit der Schlagtechnik noch nicht. Aber das war ja wohl eben ein krachender TopSpin-Return...

McEnroe: Ja, ganz toll. Lag das an Wii MotionPlus? Wolltest du denn überhaupt nach links schlagen?

Becker: Nein, nach rechts. Und ich stand eigentlich schlecht - deshalb gab es ja diese rettende Animation, die meine Figur automatisch etwas nach links postiert hat.

McEnroe: Stimmt, dein Spieler hat den Schläger ja quasi in letzter Sekunde in die Mitte gerissen. Aber wie kannst du dann noch so kräftig zuschlagen?

Becker: Keine Ahnung. Außerdem wollte ich einen Slice schlagen, weil ich die Remote von oben nach unten gezogen habe. Aber egal, wie ich das gemacht habe - es sah doch gut aus, oder?

McEnroe: Was man vom Publikum und Drumherum nicht sagen kann - ein starrer bunter Haufen. Auch die Balljungen
Grand Slam Tennis liegt ein Wii MotionPlus-Zusatz bei. Man kann es aber auch ohne spielen. Alleine kostet er im Handel knapp 20 Euro.



Was kann Wii MotionPlus? Mehr dazu im Technik-Check!
wirken zu statisch oder schau dir mal diese dicken grünen Haufen an - das sollen Bäume sein! Und es gibt auf Sand nicht mal einen Hauch von Staub. Ne, ne, das sieht alles aus wie steriles Hallentennis. Okay, es ist schöner als in WiiSports Tennis...

Becker: ...was ja wohl keine Kunst ist! Immerhin wirken die Comic-Stars in ihren Bewegungen und der Körpersprache sehr authentisch. Schau mich beim wuchtigen Aufschlag an oder wenn ich mir kurz zur Nase greife - so hat man Bobbele doch in Erinnerung! Selbst das Ausrasten und Schläger in die Ecke pfeffern ist dabei&

McEnroe: Ja, die Animationen der Stars sehen durchaus lebendig aus. Außerdem kommentiert Pat Cash das Ganze. Er wiederholt sich allerdings mit seinen blöden Superlativen so schnell, dass man es abschalten will. Wenigstens bekomme ich wie in alten Zeiten sogar cholerische Anfälle über das Mikro der Remote! Was, schon wieder ist der Ball im Aus? Wieso?

Becker: Hey, reg dich nicht auf - du spielst eben mit der normalen Remote. Es liegt ja in der Box nur ein Wii MotionPlus dabei. Vielleicht ist die Remote nicht so präzise...

Eine Stunde später.

McEnroe: So, jetzt reicht's mir! Hier entstehen ja kaum gewollte Ballwechsel. Gib mir mal diese Wii MotionPlus und spiel du mit der klassischen Remote!

Becker: Klar, kein Problem. Obwohl ich meine Schläge auch nur zur Hälfte so hinbekommen habe, wie ich es wollte - vor allem gerade Passierbälle sind knifflig. Oder müssen wir das Teil schon wieder kalibrieren? Ich leg es mal zwei Sekunden ruhig hin, so wie es in der Anleitung steht. So, fertig - nimm du die Remote plus Wii MotionPlus. Normalerweise müsstest du jetzt die bessere Kontrolle haben...

McEnroe: ...ganz genau. Und schau mal: Mein Spieler bewegt schon vor dem Return sein Handgelenk genau so wie ich es hier mache. Ich kann auch die ausgestreckte Vorhand als Animation sehen. Und beim Aufschlag kann ich das Gleichgewicht
Auch Boris ist dabei. Der Comiclook ist zwar charmant, aber die Hintergründe und das technische Drumherum enttäuschen.
nach hinten verlagern. Cool, all das hast du nicht...

Becker: ...mal abwarten, was es dir bringt. Mir hat es gar nicht geholfen und es gab beim Ausrichten des Schlägers auch so manche seltsame Zitterbewegung. Und beim Aufschlag zählt einfach nur, dass man den Filz möglichst weit oben trifft und kurz vorher das Nunchuk nach links oder rechts ausrichtet.

McEnroe: Okay, also TopSpin und Slice klappen jetzt relativ gut, weil ich mehr Zeit habe. Hey, wieso schlag ich jetzt cross und als Slice - ich hab doch die Remote von unten nach oben hoch gezogen und wollte als TopSpin gerade aus spielen!?

Becker: Ha, weiß ich doch nicht! Jedenfalls: Punkt für mich - und das ohne Wii MotionPlus! So viel zum Vorteil der präziseren Technik!

McEnroe: Abwarten. Ich werde das schon hinkriegen. Hä, wieso hat Boris jetzt nicht reagiert? Der Ball ging einfach durch ihn durch, obwohl ich geschlagen habe&

Becker: Manchmal machen die Figuren in letzter Sekunde eben automatische Schlaganimationen, manchmal nicht - das ist leider nicht immer nachvollziehbar. Genau so wenig wie das Ignorieren von Schmetterbällen bei einem Lob. Ups, jetzt ging es mal...                

Kommentare

Z101 schrieb am
Ich frage mich gerade ob die 4players-Redakteure mal ein Wii-Update machen sollten. Bei dem eurogamer-Redakteuer war die Steuerung nach dem Firmware-Update viel besser:
http://www.eurogamer.de/articles/grand-slam-tennis-test
Dabei ist wohl interessant, das die Testredaktionen ja oftmals keine vollwertigen Spiele erhalten, wie sie auch in den Verkauf kommen. Also ohne automatisches Firmwareupdate beim ersten einlegen des Spiels. Es ist wohl tatsächlich so, dass in manchen Redaktionen noch Wiis ohne ein einziges Firmwareupdate benutzt werden.
Auch viele Spieler mit gemoddeten Wiis haben sich in den Foren beschwert, das auf ihren Raubkopierkisten (mit alten oder modifizierten Firmwareversionen) M+ nicht so gut funktioniert, aber das neueste Firmwareupdate können sie sich nicht ziehen aus Angst das dann ihre Raubkopien nicht mehr funktionieren. :lol:
beerra schrieb am
ich habe das spiel nach längerer zeit gestern wieder mal gespielt. kommt es mir nur so vor oder kommen im online-modus die schläge nicht mehr so präzise rüber. offline treff ich fast alles so wie ich will. ausserdem ist mir es mir jetzt schon öffter passiert, dass online falsch gezählt wird. vorhin habe ich und mein gegner auf das selbe punktekonto gespielt,leider nicht auf meins :wink: . jeder punkt den ich gemacht habe hat mein gegner bekommen. kam so etwas bei euch auch schon vor?
mittlerweile stimme ich dem testergebnis von den punkten her zu, wenn auch aus anderen gründen.
Happyflow schrieb am
Ich selbst besitze das Spiel und meiner Meinung nach hat es auch besonders aufgrund des Spielspaßes mindestens 75% verdient.
Watchful_Eye schrieb am
Nur falls es unklar ist:
Beim 1. Start ist es normal, dass der Trainingsmodus gestartet wird.
Sobald du allerdings aus dem Trainingsmodus rausgegangen bist und eine Runde "normal" gespielt hast, sollte das nicht mehr vorkommen.
Übrigens würde ich dem Spiel auch locker 10% mehr geben - auch wenn ich mich der allgemeinen Heulerei, dass Wii Spiele hier grundsätzlich zu schlecht bewertet werden, ausdrücklich nicht anschließen will. ;)
Andi_Bass schrieb am
FordPerfect hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich habe in Problem mit dem Spieleinstieg. Wenn ich üner das Wii-Hauptmenü das Spiel starte, kommt immer automatisch der Trainingsmodus. Laut Anleitung kann ich im Hauptmenü einen Spieler erstellen, ein Spiel starten usw. Wie gesagt: Bei mir kommt nur der Trainingsmodus. Kann mir jemand bitte helfen und sagen, was ich falsch mache, bzw. wie ich ein Spiel starten kann?
Viele Grüße
und Danke vorab.
Michael

Hast du vielleicht vergessen ein Profil zu erstellen. Das fragt er dich doch am anfang?
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+