Wii Sports - Test, Sport, Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sonstige
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
08.12.2006
Spielinfo Bilder Videos
Na, ihr Sportskanonen! Ihr glaubt, ihr seid ein unbezwingbarer Tennis-Crack? Ihr landet beim Bowlen und Baseball einen Strike nach dem anderen, macht auf dem Golfplatz Tiger Woods Konkurrenz und würdet selbst einen Mike Tyson im Boxring windelweich prügeln? Prima, dann werdet ihr Wii Sports lieben. Denn hier könnt ihr in diesen fünf Disziplinen zeigen, was ihr auf dem Kasten habt…

Kostenloser Sport-Spaß

Auch wenn Nintendos Wii-Konsole im Vergleich zur Xbox 360 oder PS3 mit knapp 250 Euro günstig erscheint, ist es immer noch viel Geld, das ihr für die New Generation hinlegen müsst. Für Spiele bleibt da nicht mehr unbedingt viel übrig. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass Nintendo mit Wii Sports der Konsole gleich eine Minispiel-Sammlung beigelegt hat, die schon einmal zeigt, was mit dem Controller alles möglich ist. Doch die Ausflüge auf den Tennis-Court, die Bowling-Bahn, das Baseball-Stadion, den

Trotz bescheidener Grafik machen die Tennis-Matches im Splitscreen einen Heidenspaß!
Golfplatz sowie in den Boxring stellen mehr dar als reine Tech-Demos: Sie sind der Beweis dafür, dass Nintendos Philosophie hinter Wii funktioniert, nach der man nicht immer eine Hammer-Grafik und Wahnsinns-Präsentation braucht, um das zu erreichen, worauf es ankommt: Spielspaß! Doch wie funktionieren die einzelnen Minispiele?

Tennis

Mit Tennis erwartet euch das Highlights der Sammlung, das vor allem mit vier Spielern zur sportlichen Party-Granate wird. Allerdings braucht ihr viel Platz, denn ihr müsst die Remote schwingen wie einen echten Tennisschläger. Hört sich zwar einfach an, aber wer zum ersten Mal spielt, wird wohl (wie ich auch) oft ins Leere schlagen. Doch hat man sich erst an die neuartige Steuerung und das notwendige Timing gewöhnt, wechselt ihr souverän zwischen Vor- und Rückhand, kontrolliert das Tempo der Ballwechsel und würzt eure Returns sogar mit einem ordentlichen Drall. Einen großen Vorteil könnt ihr euch durch den Aufschlag verschaffen: Nachdem ihr den Ball mit der Remote nach oben geworfen habt, müsst ihr den Controller im richtigen Moment - an der höchsten Stelle - nach vorne schwingen, um einen Power-Aufschlag zu machen. Ums Laufen müsst ihr euch nicht kümmern, denn die putzigen Figuren, für die ihr alternativ auch eure selbst kreierten Miis einsetzen könnt, laufen automatisch über den Court und platzieren sich meist optimal. Leider sind ausschließlich Doppel möglich, so dass ihr nicht in einem Match Eins gegen Eins antreten könnt. Seid ihr nur zu zweit oder spielt allein gegen die KI, kontrolliert ihr beide Spieler eures Teams und müsst selbst abwägen,

Beim Einsatz mit dem Baseballschläger kommt es vor allem auf das perfekte Timing an.
ob ihr den Ball lieber mit eurem Netzspieler annehmen oder ihn bis zur Grundlinie durchkommen lassen wollt. Leider sind maximal nur drei Gewinnspiele (NICHT Sätze!) möglich, so dass die extrem spaßigen Matches immer relativ schnell vorbei sind.

Baseball

Beim Baseball dürfen nur maximal zwei Spieler gleichzeitig ran, wobei ihr jeweils im Wechsel die Rolle des Werfers und die des Schlägers übernehmt. Die Feldspieler werden dagegen komplett von der KI übernommen. Als Schläger ist es selbstverständlich eure Aufgabe, den Ball zu treffen, indem ihr den Schläger im richtigen Moment schwingt. Klingt in der Theorie mal wieder einfach, erweist sich in der Praxis jedoch als echte Herausforderung, das richtige Timing zu finden. Selbst wenn ihr trefft, landet der Ball oft genug im Aus und wird als Foul gewertet. So braucht es schon einige Übung, bis ihr eure ersten Homeruns feiert. Müsst ihr in der Rolle des Schlägers das gute Stück Holz nur im richtigen Moment schwingen, habt ihr als Werfer deutlich mehr Möglichkeiten: Ihr könnt mit dem Digitalkreuz nicht nur die Richtung des Wurfs bestimmen, sondern auch mit Hilfe der A- und B-Knöpfe zwischen Fastball, Screwball, Curveball und Splitter unterscheiden,

Zwar weniger actionreich, aber trotzdem spannend geht es beim Bowling zu.
wobei auch die Schnelligkeit eurer Bewegung mitgerechnet wird und den Wurf bestimmt. Zwar gestaltet sich Baseball zu Beginn vor allem in der Rolle des Schlägers etwas frustrierend, doch hat man den Bogen und das richtige Timing erst mal raus, erlebt ihr auch hier einige lustige Sportmomente, die in die Arme gehen.

Bowling

Eine ruhige Kugel schieben dürft ihr beim Bowling, denn dieser Wettbewerb gestaltet sich deutlich weniger anstrengend als Tennis oder Baseball. Vor dem Wurf positioniert ihr in aller Ruhe eure Figur und stellt bei Bedarf noch den Winkel ein, wie ihr die Kugel auf die Bahn werfen sollt. Dies führt ihr denkbar einfach mit dem Controller aus: Haltet einfach die B-Taste gedrückt und schon setzt der Mii zum Anlauf an. Holt in dieser Zeit aus, schwingt den Controller als ob ihr die Bowlingkugel in eurer Hand halten würdet und lasst im richtigen Moment die B-Taste los, um die Kugel zu werfen. Wenn ihr die Remote während der Schwungbewegung dreht, verleiht ihr der Kugel zusätzlich einen Seitwärtsdrall, was zeitweise allerdings auch unbeabsichtigt passiert. Zwar präsentiert sich Bowling im Vergleich zu den vorherigen Spielen etwas unspektakulär und weniger actionreich, doch dürft ihr hier wieder mit bis zu vier Mitspielern nacheinander antreten und auf "Striiiike-Jagd" gehen.

     
 

      

Kommentare

SoNE89 schrieb am
ist schon n geiles game...auf partys machts echt fun^^
Mr. Malf schrieb am
nene der wird so gelassen wie er ist
das is ja nen kleines stück 4P foren geschichte
fanboy geseier von allerfeinsten
J1natic schrieb am
wehe, du editierst den post. :lol: Den muss man echt ausdrucken, und mit einem bunten Nintendo-Rahmen an die Wand hängen.
Mr. Malf schrieb am
oh man is der post peinlich XD
ich hab grad selber tränen gelacht
J1natic schrieb am
ich hab' jetzt deinen post min. 3mal gelesen und kann immernoch nicht aufhören zu lachen. Ich hoffe, dass jetzt nicht Leute auf die Idee kommen, deinen alten Ego auseinander zunehmen. :D
schrieb am

Facebook

Google+