Tomb Raider: Underworld - Test, Action, Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Crystal Dynamics
Publisher: Eidos
Release:
21.11.2008
21.11.2008
21.11.2008
30.01.2009
15.10.2009
21.12.2012
Spielinfo Bilder Videos
Mit reichlich Verspätung ist das Testmuster zu Tomb Raider: Underworld für Wii bei uns eingetrudelt. Warum uns Lara weder auf PC, 360 noch PS3 begeistern konnte, kann man in diesem Test nachlesen. Aber jetzt geht es um den akrobatischen Auftritt mit Nunchuk und Remote. Und gerade in diesem Jahr konnten einige Spiele auf Wii besser abschneiden als auf den HD-Konsolen. Gelingt auch Lara ein überraschender Coup?

Positive Überraschungen auf Wii

Was hier noch elegant wirkt, leidet in der Spielpraxis unter Clippingfehlern und Rucklern - Lara enttäuscht auf ganzer Linie.
Manchmal entwickeln Spiele auf Nintendos Konsole ganz eigene Reize. Obwohl man grafisch nicht gegen die große HD-Konkurrenz anstinken kann, sorgen ihre inneren Werte wie eine intuitivere Steuerung oder ein unterhaltsameres Spieldesign dafür, dass sie teilweise eine Note besser abschneiden. In diesem Jahr gehören u.a. Shaun White Snowboarding , Crash: Herrscher der Mutanten , Top Spin 3 , Sonic Unleashed und selbst Need for Speed: Undercover  dazu. All diese Spiele haben uns positiv überrascht.

Aber manchmal werden Spiele nicht nur lieblos, ohne die kreative Nutzung der bewegungssensitiven Möglichkeiten auf Wii übertragen, sondern auch noch inhaltlich beschnitten und technisch verschlimmbessert. Tomb Raider gehört leider in diese Kategorie. Konnte das Spiel auf 360 und PS3 noch auf befriedigendem Niveau unterhalten, rutscht sie hier in den mangelhaften Bereich ab. Dass dieses Spiel noch nicht einmal für Kids oder Neuspieler empfehlenswert ist, die erste Laraluft schnuppern wollen, liegt natürlich nicht daran, dass einige Abschnitte verkleinert, Licht- und Schatteneffekte verringert und Rätselelemente abgeschwächt wurden - damit hätte man leben können. Wieso, weshalb, warum also?

1:1-Umsetzung mit Beschneidungen

Ja, es gibt andere Rätsel und auch etwas mehr, aber die Lösung derselben bleibt auf Kindergarten-Niveau.
Das Abenteuer der Archäologin wirkt auf den ersten Blick wie eine 1:1-Umsetzung - inklusive aller erzählerischen und spielerischen Stärken und Schwächen, die man in diesem Test nachlesen kann. Man startet im brennenden Herrenhaus, man steuert Lara in altbekannter Manier aus der Schulterperspektive, man verwendet einen Kletterhaken, bekommt ab und zu Textbrocken aus einer hanebüchenen Story zwischen Avalon und Nilflheim, sammelt immer gleich aussehende Schätze und ballert Feinde vom Gangster bis zum Königstiger nieder. Auf den zweiten Blick offenbaren sich aber deutliche Unterschiede und Beschneidungen, die das Spielerlebnis stark beeinträchtigen.

Zunächst bemerkt man unwesentliche Kleinigkeiten wie die fehlende manuelle Lichtaktivierung - die Funzel ist quasi immer an, ich kann sie nicht selbst bedienen. Lara findet auch keine Munition oder Heilpakete mehr, sondern gesundet mit der Zeit automatisch, was den ohnehin leichten Schwierigkeitsgrad theoretisch noch weiter nach unten treiben könnte - in der Praxis ist das Spiel aber aufgrund seiner Designfehler sogar unfreiwillig schwierig. Warum stirbt Lara z.B. wie eine Holzpuppe nach einem Elektroschock, wenn sie den Kraken berührt? Und was hat man sich mit dieser "Übersichtskarte" gedacht? Anstatt in einer 3D-Karte der Umgebung zu zoomen, muss man sich auf Wii mit ein paar statischen (!) Blickwinkeln in einem PDA zufrieden geben.              

Kommentare

LaraCroftFan schrieb am
hallo ertsmal xD
so, also ich hab glaub ich ne meinung, wie alle anderen wii-zocker: des spiel ist scheiße! wieso ich jetzt einen kraftausdruck verwende? weil...
es keine medipacks gibt
keine erste hilfe tränke
lara kann nicht unter wasser schießen
lara kann nicht während dem klettern schießen
lara kann nicht treten
keine harpune
keine betäubungswaffe
kein beenden des spiels (man muss die konsole abschalten?!)
bis lara auf die thralls draufspringt sind sie shcon längst wieder lebendig
viiiel zu einfache rätsel (also bitte...)
und einige tasten waren gar nicht besetzt -.-
ich meine, in anniversary musste man für den haken den NUNCHUK "auswerfen"
jetzt muss man ihn abschießen?!
und zu den unzähligen bugs: altbekannter fehlschalter in thailand.
und lara ist mir in walhall im hammerraum in die wand geflogen
ergebnis? alles blau und keine reaktion des menüs -.-
also bitte; nicht für wii zocken. was für eine blamage.
OG_Shoot schrieb am
es muss ja auch nicht unbedingt diese graka sein es war nur ein bsp. dafür und ausserdem hab ich in meinem rechner ein 550 watt netzteil das wird reichen ^^ .
es war wirklich nur ein bsp. und ich habe auch absichtlich so eine stromfressende highend graka genommen es gibt auch kleinere modele mit dennen man crysis spielen kann, die nicht so viel strom verbrauchen. so und jetzt unterhaltet euch bitte über das spiel.
Ares44 schrieb am
OG_Shoot hat geschrieben: 2. das innenleben eines rechner (cpu, mb, graka, ram) um crysis flüssig spielen zu können bekomme ich für genau das selbe geld wie eine ps3 ;)
Dann solltest du aber für deine aufgeführte Grafikkarte noch ein neues Netzteil berechnen, da diese GraKa zu den absoluten Stromfressern gehört.
http://ht4u.net/reviews/2008/amd_radeon ... ndex16.php
UltimateChakalak schrieb am
Öhm... geht's hier nicht eigentlich um die Tomb Raider Umsetzung auf der Wii?!
Hat das jemand gespielt und kann bitte was konstruktives sagen? Danke!
Wäre sinnvoll hier beim Thema zu bleiben oder halt nen Thread aufzumachen, wo jeder sein(e) Lieblingsystem - konsole vorstellen, loben und alle andern beschimpfen kann.
... normal ignorier ich sowas ja .. :roll:
OG_Shoot schrieb am
mann muss keine luxusaustatung haben um mit einem rechner crysis zu zocken ,nur mal als kleines bsp. weil ich die ganze liste jetzt nicht schonwieder aufschreiben möcht
ne highend dualcore graka für den preis von 220 euro
http://www.alternate.de/html/product/Gr ... CIe&l3=ATI
cpu und arbeitsspeicher bekommste hinterhergeschmissen nur daas mainboard würde noch ein wenig was kosten bei ner guten ausstattung
es kommt aber immer darauf an was man gerne spielt z.b. action adventiors gibts aufm pc fast garkeine da hat die ps3 natürlich vorteile, da ihr aber nur grafikgeil seit wird euch das nicht weiter interresieren
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+