Destroy All Humans! - Big Willy Entfesselt - Test, Action, Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Locomotive Games
Publisher: THQ
Release:
kein Termin
Q2 2008
07.03.2008
Spielinfo Bilder Videos
Seit nunmehr fast drei Jahren ist der stets griesgrämige Außerirdische Crypto auf der Erde unterwegs, um die Menschheit zu zerstören. Und jetzt springt er sogar auf den Wii-Zug auf und sorgt mit Remote und Nunchuk für eine Vernichtungsorgie, die Nintendos Fuchtelkonsole bis in die Grundfesten erschüttern soll. Allerdings konnte er schon mit Destroy All Humans 2 nicht mehr an die glorreiche Zeit seiner Premiere anknüpfen. Finden  Crypto und sein Big Willy wieder zu alter Stärke zurück?


Im Ansatz Kult

Ständig schlecht gelaunt, immer einen zynischen Spruch auf den schmalen Lippen und der Menschenhasser schlechthin: So hat sich der Außerirdische Crypto im Jahr 2005 mit seinem ersten Abenteuer "Destroy All Humans!" (DaH) etabliert. Mit einem frischen Open World-Szenario, einem coolen Soundtrack, guten Sprechern (sowohl im englischen Original als auch in der deutschen Lokalisierung) sowie einer Menge Humor und viel Action  hat sich Pandemic seinerzeit der Pop-Kultur der 50er Jahre angenommen. Dabei ging es nicht nur Science Fiction im Allgemeinen, sondern auch den Kalten Krieg, Nierentische und alles, was man üblicherweise mit dieser Zeit assoziiert. Das Ergebnis: Eine Wertung von 79% - nicht schlecht für eine neue Franchise!

Etwas über ein Jahr später kehrte Crypto mit seinem Hologramm-Anführer Pox zurück - immer noch unter der Regie von Pandemic. Dieses Mal waren die 60er Jahre an der Reihe, die "DaH"-Behandlung zu bekommen. Das Ergebnis war durch die

Der stets mürrische Crypto ist zurück - mit solider Action und abgestandenem Humor.
etwas zurückgeschraubte Story und die in den Mittelpunkt gerückte Action zwar nicht mehr ganz so erfrischend und auch nicht so witzig wie Teil 1, aber dennoch eine gelungene Fortsetzung - und belohnt mit 77%.

Und jetzt? Mittlerweile ist Crypto in den Siebzigern (und auf Wii) angekommen, die sexuelle Revolution ist in vollem Gange und verantwortlich für sein neues Abenteuer ist nicht mehr Pandemic, sondern Locomotive Games.

Mit Volldampf voraus?

Das neue Team hat sich die ersten beiden DaH genau angeschaut und versucht, die Erfolgsessenz auch bei Cryptos Wii-Einsatz zünden zu lassen: Humor, viel Action, eine (halbwegs) offene Welt und ein Zerstörungspotenzial sondergleichen.
Eines jedoch lassen sie vermissen. Die Seele! Dabei sind die Grundvoraussetzungen gar nicht so schlecht. Die Siebziger Jahre mit ihrer "Sex, Drugs and Rock ´N´ Roll"-Attitüde geben viel Stoff her für Punchlines, Gags und subtilen Humor.
Die Hot Dog-Kette "Big Willy", die Alien-Chef Pox leitet und die sich als beste Recycling-Station für die Körper der von Crypto getöteten Erdbevölkerung präsentiert, böte auch eine solide Grundlage für Zynismus, augenzwinkernden Humor und simple Blödeleien.

Wenn "Big Willy" mit seinem Wiener Würstchen spielt, müssen sich alle in Acht nehmen... Leider bleibt der Humor meist auf diesem Niveau...
Doch gute Ansätze hin oder her: Mehr als ein leichtes Lächeln zwischendurch nötigt mir Crypto nicht mehr ab. Zu trocken, zu offensichtlich wird auf der Welle der Schlüpfrigkeit rumgeritten. Und irgendwann ist der x-te Witz über "Big Willy"  beim Beginn eines Auftrages und dass man sich ja vor Cryptos "Big Willy" in Acht nehmen muss oder seinen "Big Willy" ja nicht anfassen soll, nicht mehr komisch.
Erschwerend kommt in der englischen Version hinzu, dass für DaH auf Wii die Sprecher von Crypto und Pox ausgewechselt wurden und die beiden Neuen nur noch eine Parodie ihrer Vorbilder darstellen.
Die deutsche Version hingegen zeigt mit guten Sprechern etwas mehr Wortwitz und verzichtet auf manch unnötigen und vor allem unkomischen Gag unterhalb der Gürtelline, bleibt aber insgesamt trotz aller löblichen Ansätze hinter den Erwartungen und vor allem den Ansprüchen zurück.
Und dann gibt es sie wider Erwarten doch noch: Klänge erfrischenden Lachens. So z.B. sogar in der Anfangsphase, als Crypto mit seinem Raumschiff passend zu den Klängen von Disco Inferno ("Burn Baby Burn") die halbe Stadt in Flammen aufgehen lässt& Leider bleiben diese Momente zu spärlich gesät, um das Vakuum zu füllen, das Pandemic hinterlassen hat.

     

Kommentare

Z101 schrieb am
Setschmo hat geschrieben: Immerhin lassen sich kleine Kinder nicht von High End Technik und extrem toller Grafik beeindrucken .. es muss halt bunt und einfach sein .. Wii eben ..
Ähm eigentlich lassen sich die Kinderchen eher durch Hochglanzoptik a la PS3/Xbox beeindrucken. Warum hat wohl ein Großteil von deren Käuferschicht noch Pubertätspickel? Die Wii dagegen ist breitflächig in der Bevölkerung vertreten von 5 bis 99.
Anspruchsvolle Spiele brauchen keine hochaufgelöste Grafik sondern einfach nur gute Ideen. "Fire Emblem" das letzte Woche herauskam (eine Mischung zwischen Heroes of Might and Magic und Final Fantasy) ist eines der anspruchsvollsten Hardcore-Spiele der letzten Monate und wird dementsprechend selbst auf der Wii nur wenig verkauft werden. Auf Xbox/PS3 hätten solche anspruchsvolle Strategie-Spiele keine Chance, da laufen nur simple Ballerspielchen wie Cod4 oder Halo3 gut, hautpsache die Explosionen sind hübsch.
Zum Thema: "Destroy ALL Humans" war bisher in keiner Inkarnation anspruchsvoll oder besonders ideenreich. :) Das bleibt offensichtlich auch so.
Ivana86 schrieb am
Nicht sicher ob ihr wusstet, aber die offizielle Destroy All Humans Alien Army ist zurück und läuft!
Ich bin eigentlich der Army Kapitän und versuche neue Mitglieder zu rekrutieren- so ich hoffe ihr schließt euch uns an, um Zugriff auf die neusten News und den exklusiven Inhalt zu erhalten ? ganz zu schweigen von den vielen Möglichkeiten toll Preise zu gewinnen, wie Big Willy Bobbleheads, T-Shirts und Kopien von Big Willy Entfesselt und Path of the Furon.
Checkt das mal ab auf http://destroyallhumansarmy.com! Crypto wird euch ausräuchern wenn nicht!
johndoe300991 schrieb am
Thanatos81 hat geschrieben:
Yoshi 256 hat geschrieben:
kindra2004 hat geschrieben: Du weißt aber das für die heutige Wertungsgeilheit 75% scheisse bedeutet?
Man, seid ihr verblendet.
Gründet doch einfach eine Anti-Nintendo Partei statt hier im Forum rumzutrollen.
Eigentlich wollte ich dazu nix mehr schreiben... Aber dir ist schon klar das kindra und ich beide unsere Wii mögen und das eine Liste guter Spiele für Wii ist? Und das kindras Antwort reine Ironie, sogar schon fast Sarkasmus ist? Wenn würden wir also ein Pro-Nintendo Partei gründen...
Der Satz liest sich aber weder sarkastisch, noch ironisch.
Thanatos81 schrieb am
Yoshi 256 hat geschrieben:
kindra2004 hat geschrieben:
Thanatos81 hat geschrieben:Nochmal zu dem Thema, es gäbe kaum gute 3rd-Praty-Titel:
gute Wii-Spiele laut 4Players (>=75%), Third-Party:
  • Bully: Die Ehrenrunde
  • [...]
  • SSX Blur
Das macht 33 Stück. Ich hab jetzt nicht auch noch nach Nintendo >= 75% geschaut. Aber ich denke nicht, dass das mehr sind, als die der anderen Publisher.
Du weißt aber das für die heutige Wertungsgeilheit 75% scheisse bedeutet?
Man, seid ihr verblendet.
Gründet doch einfach eine Anti-Nintendo Partei statt hier im Forum rumzutrollen.
Eigentlich wollte ich dazu nix mehr schreiben... Aber dir ist schon klar das kindra und ich beide unsere Wii mögen und das eine Liste guter Spiele für Wii ist? Und das kindras Antwort reine Ironie, sogar schon fast Sarkasmus ist? Wenn würden wir also ein Pro-Nintendo Partei gründen...
johndoe300991 schrieb am
kindra2004 hat geschrieben:
Thanatos81 hat geschrieben:Nochmal zu dem Thema, es gäbe kaum gute 3rd-Praty-Titel:
gute Wii-Spiele laut 4Players (>=75%), Third-Party:
  • Bully: Die Ehrenrunde
  • Lego Star Wars: Die komplette Saga
  • Resident Evil 4
  • Geometry Wars: Galaxies
  • Resident Evil: The Umbrella Chronicles
  • Tomb Raider: Anniversary
  • Crash of the Titans
  • Scarface: The World is Yours
  • Eledees
  • Puzzle Quest: Challenge of the Warlords
  • Guitar Hero III: Legends of Rock
  • Zack & Wiki: Der Schatz von Barbaros
  • Gottlieb Pinball Classics
  • Rayman: Raving Rabbids
  • Smarty Pants - Das Besserwisserspiel
  • Rayman: Raving Rabbids 2
  • Sonic und die geheimen Ringer
  • NiGHTS: Journey of Dreams
  • Mercury Meltdown Revolution
  • Need for Speed: ProStreet
  • Die Sims 2: Gestrandet
  • MySims
  • DragonBall Z: Budokai Tenkaichi 3
  • Tischtennis
  • Tiger Woods PGA Tour 08
  • Madden NFL 08
  • Fire Emblem: Radiant Dawn
  • Madden NFL 07
  • Tiger Woods PGA Tour 07
  • WWE SmackDown! vs. Raw 2008
  • Tony Hawk's Downhill Jam
  • Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen
  • SSX Blur
Das macht 33 Stück. Ich hab jetzt nicht auch noch nach Nintendo >= 75% geschaut. Aber ich denke nicht, dass das mehr sind, als die der anderen Publisher.
Du weißt aber das für die heutige Wertungsgeilheit 75% scheisse bedeutet?
Man, seid ihr verblendet.
Gründet doch einfach eine Anti-Nintendo Partei statt hier im Forum rumzutrollen.
E-G hat geschrieben:würde bitte endlich mal irgend ein mod in diesem verdammten forum seiner arbeit nachkommen und dieses offensichtliche getrolle in sämtlichen foren einschränken? wäre mal an der...
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+