Wario Land: The Shake Dimension - Vorschau, Geschicklichkeit, Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Da Mario anscheinend immer noch in den Weiten der Galaxien verschollen ist, muss in diesem Jahr sein böses Alter Ego die Jump'n'Run-Fahne auf Wii hoch halten: In Wario Land: The Shake Dimsension hüpft ihr in einer klassischen 2D-Ansicht über die Plattformen und haltet dabei die mächtigste Waffe selbst in der Hand. Wir haben schon mal die Remote geschüttelt...

Prinzessinnen und Goldsäcke

Eigentlich ist ja der gute Mario der Spezialist, wenn es darum geht, entführte Prinzessinnen aus den Klauen des Bösen zu retten. Dieses Mal kann sich aber auch Wario als wahrer Held erweisen, denn der Shake King hat Königin Merelda gekidnappt, und die letzte Hoffnung ruht auf dem Fiesling mit dem dicken Bauch. Wario als strahlender Retter? Nein, das passt
Je kräftiger ihr den Controller schüttelt, desto mehr Goldmünzen halten die versteckten Säcke für Wario bereit.
irgendwie nicht. Interessanter dürfte für ihn allerdings die Suche nach dem sagenumwobenen Goldsack ohne Boden sein, der einen unendlichen Geldfluss mit sich bringen soll. Ja, das ist doch die richtige Motivation für einen Faulpelz, um sich aus dem bequemen Sessel zu erheben und sich auf eine spaßige Plattform-Action im Retro-Stil einzulassen.

Fünf Welten, zig Challenges

Zwischen Wario und seinem großen Ziel stehen fünf große Welten, die eine Vielzahl an Leveln bereit halten. Dabei beinhaltet jedes von ihnen besondere Herausforderungen, die beim Bestehen diverse Gegenstände sowie neue Abschnitte freischalten: So müsst z.B. ein Level unter einer bestimmten Zeit abschließen, ein Minimum an Münzen einsammeln oder alle Schatzkisten ausfindig machen. Wer auf klassische Jump'n'Runs steht, wird beim Anblick von Wario Land sicher ein Glänzen in den Augen bekommen, denn die liebevoll gezeichneten Abschnitte in ihrem 2D-Comicstil sehen wunderbar retro, aber dennoch -
Mit einem beherzten Schlag, räumt ihr auch Hindernisse aus dem Weg,
oder gerade deshalb - unglaublich charmant aus. Man fühlt sich gleich zurück in die SNES-Zeit versetzt, in denen die dritte Dimension in diesem Genre noch kein Thema war und ein Mario 64 oder Sonic Adventure höchstens in den Zukunfts-Visionen von Miyamoto & Co existierten.

Shake it!

Doch nicht nur die grafische Aufmachung, sondern auch der Spielablauf gibt sich mit Münzen einsammeln und dem Hüpfen über die Plattformen gewohnt klassisch. So haltet ihr die Remote auch seitlich und marschiert mit Hilfe des Digikreuzes umher, während ihr die Tasten zum Springen benutzt. Wie früher halt. Und so wird man am Anfang vielleicht denken, aus Versehen in einem Titel für die Virtual Console gelandet zu sein. Zumindest bis zu dem Moment, in dem das Shake-Feature und damit die Bewegungssensoren der Remote zum Einsatz kommen. Führt ihr mit dem Controller eine Schlagbewegung aus, holt auch Wario aus und setzt die Gegner in seinem Umfeld für einen Moment außer Gefecht. Das ist eure Chance, sie entweder wegzutreten oder sie auf den Arm zu nehmen und anschließend durchzuschütteln, um an weitere Münzen oder "Knoblauch-Energie" zu kommen. Daneben dürft ihr sie auch ganz gezielt an Objekte oder Blöcke werfen, die ihr via Fadenkreuz mit der Remote anvisiert. So setzt ihr Mechanismen in Gang, die z.B. Türen öffnen oder neue Plattformen sichtbar
Jedes Level hält diverse Herausforderungen bereit, die nach Bestehen weitere Abschnitte in den insgesamt fünf Welten freischalten.
machen. Auch an den Schatzkisten müsst ihr eure Schüttel-Skills unter Beweis stellen, denn hier gilt: Je heftiger ihr loslegt, desto mehr Münzen gibt es als Belohnung, die ihr im Piraten-Shop in Items, Karten und sogar Videos investieren könnt.

Bis zum Ende...und wieder zurück

Die Level sind meist nach dem gleichen Prinzip aufgebaut: Zunächst arbeitet ihr euch nach bester Jump'n'-Run-Manier bis zu einer Maschine vor, die ihr mit einem Schüttelangriff zerstört. Anschließend wird ein Countdown gestartet und ihr müsst bis zum Level-Anfang zurück sprinten, während die Zeit unerbittlich herunter tickt. Um einen Zahn zuzulegen, findet ihr auf dem Rückweg auch Beschleunigungsfelder, die euch so lange einen Boost verleihen, bis ihr an einen Gegenstand oder eine Mauer stoßt. Damit ihr euch in den verzweigten Abschnitten nicht verlauft, weist euch eine fliegende Fee den Weg zum Ziel. Wie es sich für einen Faulenzer wie Wario gehört, ist er nicht nur zu Fuß unterwegs, sondern nimmt auch hin und wieder in Fahrzeugen Platz. Diese lassen sich ebenfalls mit den Bewegungssensoren steuern, indem ihr die Remote entsprechend neigt. 
  
 

AUSBLICK



Okay, Fiesling Wario mag nicht gerade ein Sympathieträger der Marke Mario sein, aber der Ausflug in die Shake Dimension machte nach dem ersten Anspielen viel Spaß! Dabei sind die Level gar nicht so simpel aufgebaut wie sie auf den ersten Blick aussehen, denn der Weg zum Goldsack und der Prinzessin ist mit einigen Puzzeln, fordernden Geschicklichkeitseinlagen sowie hektischen Sprints gespickt. Dazu gesellen sich die Herausforderungen, die nicht nur den Wiederspielwert erhöhen, sondern teilweise auch recht knackig ausfallen. An der Präsentation gibt es kaum etwas auszusetzen: Die Comic-Kulissen versprühen Retro-Charme und sehen zusammen mit den witzigen Animationen der Akteure klasse aus. Sollte die Erstfaszination auf dem Weg durch die fünf Welten aufrecht erhalten werden, könnte sich Wario Land: The Shake Dimsension vielleicht sogar zu einem sehr guten klassischen Jump'n'Run mit modernen Steuerungselementen entwickeln.

Ersteindruck: gut


Vergleichbare Spiele

Kommentare

Droxx schrieb am
Ich denk mal, ich werd es mir holen. Hatte auch schon den Wario Land teil für GC früher gespielt. Nja bin mal gespannt, ob das hin und her laufen in den Levels auch Laune macht.^^
Anonymous D. schrieb am
Ok ich änder meine Meinung.
Ist auf jeden Fall gekauft.
Eh ich ewig darauf warte bis wieder ein Mario teil rauskommt (was ja noch dauern kann) hol ich mir lieber dieses super Spiel.
Ich war viel zu besessen nur Mario Spiele zu kaufen. Aber Wario ist genauso gut. Wenn nicht sogar noch besser.
Die Tage sind gezählt bis zum 26.9. :D
Namchen schrieb am
Endlich wieder ein Wario-Spiel. Freu mich richtig schon darauf :D
Arakiru schrieb am
39,90 Euro erscheint mir ein klein wenig überteuert gemessen am Produktionsaufwand.
Two-Face schrieb am
Ah der böse Held aus dem Hause Nintendo. Ich fand die Wariospiele immer so klasse. Der schwarze Humor und ein Held dem Gold wichtiger ist als Prinzessinen und die Welt ist das was ich liebe.
Das ganze sieht wirklich interessant aus und bestimmt wird es mal auf unserer Wii laufen, dass es enttäuscht glaube ich kaum.
He´s Wario and he´s going to kick Äääääss
schrieb am

Facebook

Google+