New Super Mario Bros. Wii - Special, Geschicklichkeit, Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Geschicklichkeit
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
20.11.2009
Spielinfo Bilder Videos
Mit New Super Mario Bros. belebte Nintendo vor drei Jahren den Klempner in seiner klassischen Rolle wieder: Von links nach rechts durch parallax scrollende 2D-Levels hüpfend und rennend, die gute Prinzessin Peach rettend und Oberstinker Bowser den Feueratem verbiegend. Und zwar so kompetent, dass das Modul bis heute das beste Jump-n-Run auf dem DS ist. Was wäre, wenn man so ein Abenteuer nicht allein, sondern zu viert spielen könnte?

So viele Marios!

New Super Mario Bros. (NSMB) hatte ebenfalls einen unterhaltsamen Multiplayermodus, aber der beschränkte sich auf ein Minimum: Gerade mal zwei Spieler, gerade mal eine Hand voll klitzekleiner Levels. Auf Wii geht man keine derartigen Kompromisse ein - stattdessen kann das gesamte Spiel von maximal vier Hüpffreunden gezockt werden, die jederzeit ein- und aussteigen dürfen. Das Geschehen bleibt auf lokalen Spaß beschränkt, ein Online-Modus ist nicht geplant. Außerdem tummeln sich alle Spieler auf demselben Bildschirm, es gibt keinen Splitscreen. Wer nicht mithalten kann, verliert ein Leben und wird innerhalb einer Seifenblase wieder zurück aufs Spielfeld geschickt. Die Kamera zoomt allerdings weit rein und raus - je nachdem, wie weit alle Teilnehmer voneinander entfernt sind.

Friss mich, ich bin dein Kumpel!

Die Wii-Brüder (sowie zwei Toad-Kumpels und diverse Yoshis) können zusammenarbeiten, um hohe Plattformen oder sonstwie versteckte Items zu erreichen. Können, müssen aber nicht - denn genauso kann jeder für sich allein spielen, um für sich zum Levelende die höchste Punktzahl herauszuschinden oder die coolsten Extras zu bekommen! Zwei davon sind neu im Marioversum: Der Propeller-Anzug schießt den Spieler hoch in die Lüfte, mit dem Pinguin-Frack kann man frei nach Samus Aran Gegner einfrieren und kurzzeitig als Plattform benutzen. Das Spiel wird über eine horizontal gehaltene Wiimote größtenteils digital gesteuert - nur für einige Sonderaktionen (wie dem Sprung mit dem Propelleranzug) muss der Controller kurz geschüttelt werden. Technisch folgt das Spiel dem Vorbild von NSMB frappierend: Kunterbunte, ideenreiche 2D-Levels mit alberner Physiknutzung, durch die die wunderbar animierten 3D-Figuren rennen, springen und sich gegenseitig mit Yoshis verspeisen.

Ausblick

Wenn jemand das Halb-Unmögliche, nämlich ein vernünftig spielbares Multiplayer-Jump-n-Run, schaffen kann, dann Nintendo. Schließlich haben die Jungs und Mädels bereits mit Legend of Zelda: Four Sword Adventures bewiesen, dass sich Kooperation und Wettbewerb nicht gegenseitig ausschließen, sondern vielmehr wunderbar ergänzen, wenn clevere Designer dahinter stehen! New Super Mario Bros. ist bis heute das beste Jump-n-Run auf dem DS; die Vorstellung, mit drei weiteren Verrückten durch abgefahrene Levels zu rennen und zu hüpfen, hier mal zusammen zu arbeiten, da mal ganz dreckig zu tricksen, um an ein begehrtes Item zu kommen - diese Vorstellung ist fantastisch. Nach allem, was wir bisher von dem Spiel zu sehen bekamen, hat Nintendo einmal mehr die Mutter aller 2D-Hüpfspiele in der Hinterhand. Mario, möge dir die Arthritis auf alle Zeit erspart bleiben!

E3-Fazit: Visuell sind die Abenteuer der beiden Brüder zwar nicht das Wii-Vorzeigeprodukt. Das ist aber auch vollkommen egal, denn das Hüpfen zu viert macht einfach einen Heidenspaß. Egal ob man versucht, sich gegenseitig zu helfen, um auch die letzte unerreichbare Stelle zu meistern oder ob man seiner bösen Ader freien Lauf lässt und nur auf seinen eigenen Vorteil in Form einer möglichst hohen Punktzahl aus ist: Der Spaß ist beinahe grenzenlos. Und spätestens wenn mehrere Spieler auf ihren Reitdinos durch die Gegend huschen und hüpfen, was das Zeug hält, geht der "Ach ist das niedlich"-Faktor steil nach oben. Nintendo liefert hier wieder einmal den Beweis ab, dass auch mit einfachsten Mitteln sowie der Besinnung auf alte Tugenden der Unterhaltungswert nicht nachlässt.

E3-Eindruck: sehr gut!

Besonderheiten:

- klassisches Mario-Spielprinzip
- bis zu vier Spieler dürfen gleichzeitig ran
- bleibt immer auf einen Bildschirm beschränkt, es gibt keinen Splitscreen
- kein Online-Modus
- zusätzliche Spieler dürfen jederzeit ein- und aussteigen
- mit- und gegeneinander spielbar


Video: In New Super Mario Bros. Wii dürfen bis zu vier Spieler gleichzeitig durch ein klassisches Mario-Abenteuer hüpfen.



















- steuerbare Figuren: Mario, Luigi, zwei verschiedene Toads
- Yoshis gegen Feinde oder Mitspieler einsetzbar
- größtenteils digitale Kontrolle, gelegentliche Bewegungsnutzung
- zwei neue Items: Propeller und Pinguin
- folgt dem Grafikstil von NSMB
- viele Teamaktionen möglich
- erscheint im Winter 2009

Kommentare

Flame2k schrieb am
Außerdem kann man nicht behaupten, dass es sich hierbei um eine 1:1 Kopie von nem Spiel, bzw. Spielprinzip handelt. Allein der optionale 4-Spieler-Modus gibt schon einiges her. Teamwork oder Kloppen, jeder wie er will.
Es is zwar nicht DIE Innovation, aber der Mehrspieler-Modus ist doch mal ein Schritt in die richige Richtung.
Ich freu mich jedenfalls drauf...
Levi  schrieb am
Bimon88 hat geschrieben:Also Nintendo glaubt wohl das alles wo Mario drauf steht sich automatisch verkauft...Da brauch man sein Gehirnschmalz net mehr anstrengen und was neues erfinden man poliert einfach die alten sachen auf und schmeisst se wieder auffn markt , naja das wird aber net ewig gut gehen Ich würde mir mal wieder nen bischen mehr Kreativität wünschen lieber Nintendo Konzern^^

Wenn etwas einfach grandios ist ... warum sollte man was dran ändern??
Das Rad ist seit Jahrtausenden auch sogut wie immer gleich gewesen. ein paar neue Designs ... hier und da nen paar neue gimmiks ... aber es ist und bleibt das rad ... genau so verhält es sich halt mit den klassischen Mario Games :D ... Super Mario Bros hats vorgemacht. (1985) .... und das letzte Mario Bros (New Super Mario Bros 2006) hat gezeigt, dass sich das alte Konzept immernoch bewährt.
Kreativ ist Nintendo, speziell wenns darum geht wo viele andere scheitern: dem Design. was will man mehr :D
Bluewoodtree schrieb am
Ich glaube aber, dieses Spiel wird sich wirklich gut verkaufen...das trifft genau den G-Punkt der Casualspieler :P
Aber ich finds eigentlich auch ganz spaßig, habs damals auf der gamescom angespielt. Das ist genau sowas, was man dann einmal am Wochenende reinwirft, wenn man 2,3 Freunde zu Besuch hat und einfach ein wenig Spaß haben will.
Hätte ich noch meine Wii, hätte ich mir das wahrscheinlich auch für solche Zwecke zugelegt.
Mogwai180 schrieb am
Also Nintendo glaubt wohl das alles wo Mario drauf steht sich automatisch verkauft...Da brauch man sein Gehirnschmalz net mehr anstrengen und was neues erfinden man poliert einfach die alten sachen auf und schmeisst se wieder auffn markt , naja das wird aber net ewig gut gehen Ich würde mir mal wieder nen bischen mehr Kreativität wünschen lieber Nintendo Konzern^^
Peachsaver schrieb am
Hi leute new super mario bros. wii erscheint am 20. november ,freu mich schon riesig darauf!!! :D
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+