Sonic Lost World (Geschicklichkeit) von SEGA / Nintendo
Sonic Lost World
Sonic Lost World
Jump&Run
Entwickler: Sonic Team
Publisher: SEGA / Nintendo
Release:
18.10.2013
18.10.2013
Spielinfo Bilder Videos

Sonic eilt zur Rettung: Da es momentan an 3D-Jump-n-Runs und Exklusivtiteln für Wii U mangelt, soll Segas Rennigel die Lücken füllen. Sonic: Lost World erscheint nur für Nintendo-Systeme. Doch passt das blitzschnelle Prinzip überhaupt zum wilden Planeten-Design?



Super Sonic Galaxy?

Video
Vom Flugkick zum Turbo-Charge: Sonics zahlreiche Bewegungen wirken im blitzschnellen Spielablauf etwas überladen.
Wer Super Mario Galaxy gespielt hat, erlebt sofort ein Déjà-vu: Sonic düst über kleine und langgezogene Planeten, schlängelt sich zwischen allerlei Fallen und Biestern hindurch und zischt mit Raketen sowie Wasserströmen zur nächsten Asteroiden. Vieles erinnert an Nintendos Vorbild: Die in Himmelskörper gesägten Labyrinthe, die kunterbunt blühende Natur und der beschwingte Orchester-Soundtrack. Die Musikstücke sind fast genauso gut gelungen wie beim Klempner. Das Hauptthema geistert mir z.B. seit gestern Abend im Kopf herum und auch die relaxten Reggae-Stücke passen bestens.

Der Grund für den Abstecher zum „Hexaglobus“ ist wieder einmal Erzfeind Dr. Eggman. Als der eine Kapsel voller Tiere fallen lässt, versucht Sonic die besagten aufzufangen und entdeckt dabei den „Hexaglobus“ in den Wolken. Es handelt sich dabei um eine Art Halbkugel aus Hexfeldern, auf denen der Igel auch in der Oberwelt entlang tapst.

Kooperation wider Willen


Was für ein Panorama! Anders als bei Mario geht in der Hektik aber oft die Übersicht flöten.
Was für ein Panorama! Anders als bei Mario geht in der Hektik aber oft die Übersicht flöten.
Ich kämpfe gegen die schrecklichen Sechs, ein Grüppchen unförmiger Monster, welche zunächst noch von Dr. Eggman kontrolliert werden. Nachdem Sonic ihm das Kontrollinstrument aus der Hand tritt, begehren die Biester aber gegen ihren Meister auf, schnappen sich eine seiner Superwaffen und drohen, damit sämtliches Leben aus der Welt zu saugen. Also müssen Tails und Sonic wohl oder übel mit ihrem Erzfeind kooperieren, um die neue Gefahr zu stoppen.

Die Zwischensequenzen wirken wieder reichlich kindisch. Der Tiefpunkt ist eine Szene, in der Tails in einem übertrieben dramatischen Dialog Sonics Loyalität in Frage stellt, weil er kurzfristig mit Dr. Eggman kooperiert.  Sogar Sonics Erzfeind wird die peinliche Sequenz zu viel: „Ehrlich gesagt tut mir nichts mehr weh, als dieser Konversation zuzuhören.“

 

Kommentare

  • lovebits schrieb:
    Überall egal auf welche Seiten wird dass Game in höchsten Tönen gelobt.Und zwar mit einer Bewertung von 95 %.
    Bei einem Metascore von 63/100* ist die Aussage wohl eher gelogen. * Und damit EXAKT die Wertung von 4players.de, lustigerweise.
  • Hallo hallo haben wir hier Sonic - Hasser am Werk ? Überall egal auf welche Seiten wird dass Game in höchsten Tönen gelobt.Und zwar mit einer Bewertung von 95 %. Dass ist mir schon bei Sonic Generation aufgefallen dass der blaue Igel hier von der Redaktion immer runter gemacht wird.Vielleicht  [...] Hallo hallo haben wir hier Sonic - Hasser am Werk ? Überall egal auf welche Seiten wird dass Game in höchsten Tönen gelobt.Und zwar mit einer Bewertung von 95 %. Dass ist mir schon bei Sonic Generation aufgefallen dass der blaue Igel hier von der Redaktion immer runter gemacht wird.Vielleicht trauert man ja auch noch das alte Maskottschen von Sega hinterher ( Alex Kidd ).Jedenfalls wird hier in Schallgeschwindigkeit maßlose und übertriebende Kritik angewendet
  • Ich gebe überhaupt nix mehr auf Test von 4Players. Denn immer öfter bekam ich das Gefühl, dass sich der Autor überhaupt nicht richtig mit dem Spiel auseinandergesetzt hat und Behauptungen raushaut, die ich beim Spielen überhaupt nicht nachvollziehen kann. Das fing schon beim Test über die  [...] Ich gebe überhaupt nix mehr auf Test von 4Players. Denn immer öfter bekam ich das Gefühl, dass sich der Autor überhaupt nicht richtig mit dem Spiel auseinandergesetzt hat und Behauptungen raushaut, die ich beim Spielen überhaupt nicht nachvollziehen kann. Das fing schon beim Test über die WiiU-Version von CoD Black Ops 2 an, in dem behauptet wurde, beim Onlinemodus würde die Verbindung nur sehr selten stehen und immer abbrechen. Ich hatte seit Release der Wii-U bei diesem besagten Spiel keinen einzigen Verbindungsabbruch.

Facebook

Google+