Assassin's Creed 3 (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed 3
Assassin's Creed 3
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
31.10.2012
22.11.2012
31.10.2012
30.11.2012
Spielinfo Bilder Videos
Nachdem Assassin's Creed 3 vor etwas mehr als einem Monat auf PS3 und 360 sowie vor gut zwei Wochen auf dem PC erschien, können nun auch die Wii U-Besitzer mit dem Halbindianer Connor in den Wirren der amerikanischen Unabhängigkeit kämpfen. Wo kann sich die Umsetzung von Nintendos HD-System von den anderen Konsolen-Versionen absetzen?

Gleicher Inhalt, gleiche Probleme

Video
Die fiktive Geschichte um den Halbindianer Connor wird sehr gut mit historisch verbürgten Ereignissen und Personen verwoben.
Inhaltlich hat sich bei der Wii U-Version von Assassin's Creed 3 (AC3) nichts im Vergleich zu den nur wenige Wochen alten Konsolen-Varianten getan. Daher möchte ich an dieser Stelle auf den umfangreichen Test verweisen. Dort werden sowohl die Vorzüge der Erzählung mit ihrer glaubwürdigen Mischung historischer Fakten und Figuren sowie fiktiver Ereignisse betrachtet als auch die spielerische Stagnation bzw. Regression eingehend besprochen. Stattdessen möchte hier auf die Eigenheiten des Touchpad-Assassinen eingehen, die sich mechanisch leider nicht so stark unterscheiden, wie ich es mir gewünscht hätte und auch das Wii U-GamePad nur rudimentär ansprechen.

Auf dem Bildschirm bekommt man über einen Großteil der Zeit eine aufgezogene Umgebungskarte eingeblendet. Der  Ausschnitt ist zwar größer als auf dem TV, so dass man im Zweifelsfall Gegner und deren Routen früher erkennen kann. Doch dieses Feature ist nicht so gravierend, dass es sich positiv auf das Spielerlebnis auswirkt. Eine etwas größere Chance hat die Möglichkeit, seine Waffen und Sonderfähigkeiten wie z.B. Fallen stellen per Berührung auszuwählen, anstatt sich wie bei den anderen Plattformen durchscrollen zu müssen. Dies ist deutlich komfortabler und zeitsparender, aber auch kein Grund, die Wii U-Version im Zweifel einer anderen Fassung vorzuziehen. Denn man hat bei der Umsetzung einige wichtige Bereiche entweder vergessen oder nicht im Fokus gehabt: Es gibt haufenweise Nebenbetätigungen wie Brettspielumsetzungen (z.B. Mühle). Die werden jedoch wie gehabt über die Sticks kontrolliert. Dabei wäre es doch ebenso einfach wie intuitiv, die Steine per Touchscreen zu setzen oder zu bewegen. Der Mehrwert und die Immersion, die man hier vollkommen ungenutzt lässt, hätten zwar auch keine Wunder bewirkt. Doch der Eindruck, dass der Fokus für die Wii U-Version die Einhaltung des Launchtages war, wird dadurch verstärkt.

Alles besser auf Wii U?

Das Pad dient als Karte und zum komfortablen Umschalten von Waffen. Das ist gut, aber da wäre noch mehr drin gewesen.
Das Pad dient als Karte und zum komfortablen Umschalten von Waffen. Das ist gut, aber da wäre noch mehr drin gewesen.
Als Reggie Fils-Aime, seines Zeichens Präsident von Nintendo America, nahezu beiläufig erwähnte, "dass Spiele von Drittherstellern auf unserem System deutlich besser aussehen", hat er Activisions Call of Duty Black Ops 2 und nicht Ubisofts Meuchelmörder als Beispiel genutzt. Guten Gewissens hätte er  Assassin's Creed 3 auch nicht nennen können. Dazu muss man allerdings sagen, dass keine Version über grafische Defizite erhaben war, wenngleich es an einem potenten PC die wenigsten Probleme gab. Und PS3 und 360 hatten auch hin und wieder ihre liebe Mühe mit Schattendarstellung, Pop-ups von Landschaftsgeometrie oder Figuren sowie einem merkwürdigen Texturfading. Allerdings nur selten in einer Art oder Form, die einen aus der Geschichte und der aufgebauten Atmosphäre riss.


Kommentare

  • Dieser Test zur WiiU-Fassung von AC 3 ist grundauf falsch und an den Haaren herbeigezogen. Ich bezweifle stark dass der Tester sich die Mühe gemacht wenigstens zu versuchen, die Fassung objektiv zu bewerten.
  • Masters1984 schrieb:
    Das ist ja blöd, das ist leider schlecht gelöst worden zumal die Wii U nicht über LAN ins Netz kann.
    Ist das so? Ich glaube mich erinnern zu können, dass der USB-LAN Adapter der Wii auch an der WiiU funktionieren sollte.
  • Das ist ja blöd, das ist leider schlecht gelöst worden zumal die Wii U nicht über LAN ins Netz kann.

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+