Far Cry: Instincts - First Facts - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
kein Termin
29.09.2005
Spielinfo Bilder Videos
Far Cry bewies, dass sich Entwicklungen aus deutschen Landen im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht hinter der internationalen Konkurrenz verstecken müssen. Der Erfolg hat Ubisoft dazu beflügelt, den Survival-Shooter auch für Konsolen umzusetzen. Bleibt die Frage, wie man den Hit-Kandidaten Analogstick-kompatibel inszenieren will.

Monströse Action

Die auffälligste Neuerung ist, dass Jack Carver diesmal nicht nur gegen die Mutationen von Dr. Krieger kämpft, sondern dank eines Serums des Bösewichts selbst zu einer wird. Dadurch erwachen ausgesprochen praktische Kräfte im Helden wider Willen: Mit bloßer Faust reißt er Mauern ein, seine Beine tragen ihn im Eilzug-Tempo und per Instant Kill befördert er die Gegner mit nur einem Schlag ins Jenseits. Das Gameplay verspricht durch diese Konzentration auf mehr Action weitaus rasanter zu werden. Vor zu viel Übermut seid aber gewarnt: Die Quasi-Superkräfte können nur mit dem langsam steigenden Adrenalin-Pegel aktiviert werden.

Wer ander'n eine Grube gräbt...

Zu Beginn sehr ihr euch wie gehabt wehrlos den feindlichen Söldnern gegenüber. Das zwingt dazu, erst einmal mit viel taktischem Feingefühl vorzugehen und von Jacks neuen Möglichkeiten Gebrauch zu machen: Legt den Wachen einen Hinterhalt und seht was passiert, wenn ihr lautstark auf euch aufmerksam macht. Aber Vorsicht: Auch die Gegner locken euch in Fallen! Zwar wollen die Entwickler die ausgedehnte Insel-Erkundung ebenso Urlaubs-kompatibel wie die PC-Fassung inszenieren, die Xbox erzwang allerdings Einbußen bei der Detailverliebtheit der Kulisse.

Ausblick

Ubisoft schickt keine lieblose Kopie ins Rennen, sondern will ein frisches und durchdachtes Abenteuer präsentieren. Ich freue mich jedenfalls schon darauf, die Untertanen des Dr. Krieger nicht nur umlaufen zu müssen, sondern als Bestie-im-Menschen Angst und Schrecken zu verbreiten. Nur einen Fehler dürfen die kanadischen Entwickler nicht machen: zu viel vom taktischen Katz-und-Maus-Spiel der Action zu opfern...

Gameplay:

- neue Fahrzeuge (Hovercraft & Wasser-Scooter)
- neue Waffen (Desert Eagle & Sniper)
- Fallen erlauben taktischen Tiefgang
- "Superkräfte" für mehr Action
- 70 Prozent finden in Außenarealen statt
- neue Schauplätze, u.a. Mine & Unterwasserlabor
- Multiplayer: Xbox Live oder Splitscreen
- Predator-Modus: Jack gegen mehrere Söldner
- Editor wird mitgeliefert

Grafik:

- Weitsicht und Insel-Flair wie am PC
- weniger Details
- Xbox-exklusive Effekte

Im Dickicht wartet ihr auf unvorsichtige Opfer.

Kommentare

4P|Benjamin schrieb am
Hallo Thoddy,
Mathias hat im Grunde alles Wichtige gesagt. Zu den von dir gemachten Anmerkungen nur noch ein kurzer Kommentar.
Zum einen bezieht sich der Punkt mit den Xbox-exklusiven Effekten nicht darauf, dass uns hier nie gesehene Grafikpracht erwartet, sondern sagt lediglich, dass die Xbox-Fassung Effekte spendiert bekommt, die es eben in der PC-Version nicht gab, z.B. beim Anwenden von Jacks neuen Kräften.
Und dass Einbußen bei der Grafik gemacht werden, stellt in meinen Augen ganz und gar keinen Widerspruch dazu dar, dass die vom PC bekannte Atmosphäre auch auf der Xbox herüberkommt. Es geht schließlich um Atmosphäre und Weitsicht, nicht die Auflösung von Texturen oder Ähnliches. SO schlecht sahen bisherige Xbox-Shooter schließlich auch nicht aus. :)
Grüße,
Benjamin
4P|Mathias schrieb am
Hallo Thoddy,
Aber wenn man einen Test, auch wenn er nur vorab ist schreibt, sollte man sich ein wenig Mühe geben.
Zum Thema Test: Da ist wohl offensichtlich ein Missverständnis aufgetreten, denn Tests schreiben wir nur, wenn eine finale und zum Test frei gegebene Version im Laufwerk liegt.
Davor liegen jedoch noch zwei andere Stadien:
Zum einen die Vorschau, die auf Basis einer spielbaren Vorabversion entsteht und in der wir unsere ersten Eindrücke mit dem Titel schildern sowie eine Prognose hinsichtlich des Potenzials stellen.
Die First Facts (und zu denen gehört auch derzeit noch der Artikel zu FCI) sind nur eine Auflistung derzeit vorhandener Infos, damit sich die User in etwa ein Bild davon machen können, was da in naher Zukunft bei ihnen auf dem Bildschirm flimmert.
Diese Berichtform erhebt weder Anspruch auf Vollständigkeit (obwohl wir darauf achten, dass zum Zeitpunkt der Veröffentlichung alle erhältlichen Infos integriert sind) noch möchte sie eine Empfehlung in jeglicher Hinsicht darstellen.
Sie ist schlicht und einfach eine Auflistung der "ersten Fakten".
Dass beim Ausblick die persönliche Erwartungserhaltung des jeweiligen Redakteurs Einzug hält, gehört mit dazu.
Bess demnähx,
4P|Mathias
Thoddy schrieb am
Xbox-exklusive Effekte !?!
In der XBOX werkelt ein Grafikchip der Marke Nvidia Ti4200. Was sollen da \"Xbox-exklusive Effekte\" sein ???
So ein Stuss!
Der Chip ist aus der vor, vor Generation.
Da wird nichts an Effekten sein, was man nicht bereits am PC gesehen hat. (In höherer Auflösung)
Solltest du mit Effekten die Möglichkeiten meinen: Feinde in Fallen, oder sonstiges meinen, dann drücke das auch bitte verständlich aus.
Und...
- Weitsicht und Insel-Flair wie am PC
- weniger Details
Also ich erkenne darin einen Widerspruch.
Tut mir leid. Aber wenn man einen Test, auch wenn er nur vorab ist schreibt, sollte man sich ein wenig Mühe geben.
Und wenn man nichts zu schreiben hat, so sollte man nichts \"erfinden\" um die Seite füllen zu können.
Sonst hat man ja das Niveau einer \"Spiele-Bild\".
johndoe-freename-82621 schrieb am
Also wirklich NAJA,,,,,, ich war von der PC Far Cry voll beeindruckt, und wochenlang gefesselt.
Obwohl es auch ein \"bisschen\" unrealistisch ist.
Und Far Cry Instincts macht da nicht nur einen sondern mehrere Schritte weiter, und präsentiert sich uns als ein VÖLLIG UNREALISTISCHES Spiel.......
Nur noch abwarten,,,,,, weil dasselbe hab ich anfangs von der PC Version auch gehalten.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Far Cry bewies, dass sich Entwicklungen aus deutschen Landen im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht hinter der internationalen Konkurrenz verstecken müssen. Der Erfolg hat Ubisoft dazu beflügelt, den Survival-Shooter auch für Konsolen umzusetzen. Bleibt die Frage, wie man den Hit-Kandidaten Analogstick-kompatibel inszenieren will.<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... CHTID=3762" target="_blank">Far Cry: Instincts</a>
schrieb am

Facebook

Google+