Mass Effect - First Facts, Rollenspiel, Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Mass Effect (Rollenspiel) von Microsoft
Mass Effect
Rollenspiel
Entwickler: Bioware
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2009
14.05.2009
Spielinfo Bilder Videos
BioWare hat die X05 in Amsterdam genutzt, um ein neues Rollenspiel anzukündigen: Mass Effect. Das futuristische Abenteuer befindet sich derzeit bei den Experten in Kanada in Entwicklung und wird hoffentlich im Frühling 2007 erscheinen. Es katapultiert euch in ein frisches Universum, in dem ihr Freiheit und Dramatik erleben sollt. Wir haben Bilder und Fakten gesammelt.

Abenteuer in der Zukunft

Keine Elfen, keine Orks. Keine Jedis, keine Sith. Viele werden jetzt aufatmen, denn sowohl das D&D- als auch das Star Wars-Universum wurden mittlerweile oft genug als Schauplatz für Rollenspiele genutzt. BioWare geht wie schon in Jade Empire einen erfrischend neuen Weg und will euch in die hart umkämpfte Zukunft entführen, in der mysteriöse Armeen die gesamte Galaxie bedrohen. Lust auf den ersten Trailer?

Angeführt werden sie von einem abtrünnigen Agenten, der mittlerweile als Legende gilt. Was hat er vor? Das Schicksal der Welt liegt in den Händen einer kleinen Elite-Truppe, die ihr in der Rolle des ersten menschlichen "Specter" anführt. Dieser Orden hat sich der Verteidigung des galaktischen Friedens verschworen. Keine leichte Aufgabe...

Ein Mensch, ein Auftrag

Hört sich nicht besonders spannend an? BioWare wäre nicht BioWare, wenn es da abseits der militärischen Bedrohung und des ominösen Agenten nicht noch einen größeren Konflikt geben würde. Im Laufe der Kampagne entdeckt ihr einen viel tiefer sitzenden Stachel, der schmerzhaft mit dem Schicksal des Homo sapiens verbunden scheint: der existenzielle Kampf zwischen künstlicher und organischer Intelligenz, zwischen Computer und Mensch.

Und ihr könnt ganz à la Star Wars : KotOR eigene moralische Entscheidungen treffen und damit die Geschichte der Galaxie beeinflussen. Geht ihr nobel oder tyrannisch vor? Seid ihr politischer Idealist oder brutaler Machtmensch? Es liegt an euch und BioWare verspricht massive Auswirkungen auf die Storyline des Abenteuers. Ob die Kämpfe trotz der Echtzeit ähnlich taktisch bleiben wie in früheren Spielen oder sich eher Jade Empire annähern, bleibt abzuwarten.


Ausblick

Was habe ich mich gefreut. Dass BioWare bereits ein Rollenspiel für die Xbox 360 in der Mache hat, erhöht die Attraktivität der Konsole gleich um ein Vielfaches. Für mich ist Star Wars: KotOR immer noch das intensivste Spielerlebnis meiner Xbox-Geschichte. Vor allem deshalb, weil BioWare wie kein anderes Studio einen enormen Wert auf Dialoge, Charaktere und Story legt. Obwohl ich zugeben muss, dass mir der Aufbau von Mass Effect auf den ersten Blick nicht gefällt, da es erneut keine offene 3D-Welt à la Morrowind, sondern nur begrenzte Gebiete geben wird. Trotzdem warte ich gerne bis zum Frühling 2007. Sehr gerne sogar. Denn der Konflikt zwischen künstlicher und organischer Intelligenz riecht nach philosophischem Zündstoff im Stile von Deus Ex, das freie planetare Reisen abseits des Plots verspricht mehr Experimente und der Fokus auf die offene Geschichte sowie die lebendigen Charaktere lässt die ersten Konturen eines Epos erkennen.
Fakten:

- SciFi-Rollenspiel mit Party
- epische, nicht-lineare Story
- spielt im 23. Jahrhundert
- Thema: Kampf Mensch gegen KI



- Fähigkeiten & Ausrüstung verbessern
- Gruppenkämpfe in Echtzeit
- jede Entscheidung wirkt sich aus



- Planeten in Nebenquests besuchen, um
neue Technologien & Artefakte zu entdecken
- natürliches Dialogsystem


Grafik/Sonstiges:

- fotorealistische Charakterauswahl
- Fokus auf lebensechte Gestik & Mimik
- ähnlicher Levelaufbau wie in KotOR
- ist als Trilogie geplant, Inhalte über Xbox Live

Kommentare

johndoe-freename-105236 schrieb am
El Konsolero hat geschrieben:
0Skynet0 hat geschrieben:Bin auch gespannt auf das Game vorrallem weil es von Bioware ist - in die Jungs habe ich vollstes vertrauen. Das Zukuftsszenario gefällt mir aber viel lieber hätte ich für die 360 ein Fantasie Universum alla Final Fantasie. Und wenns erfolgreich ist muss es ja auch keine Triologie sein sondern wie FF bis 10 teile usw. Auf jedenfall ein eigenständiges Fantasyuniversum - jedoch nichts mit Orks und Elfen.

Raffst du es irgendwann mal? Man hat dich jetzt schon zweimal auf Lost Odyssey aufmerksam gemacht aber du jammerst immernoch vom hinterbliebenen Final Fantasy. :wink:

Raffen - zweimal aufmerksam gemacht?? Wo denn?? :?
johndoe-freename-88043 schrieb am
0Skynet0 hat geschrieben:Bin auch gespannt auf das Game vorrallem weil es von Bioware ist - in die Jungs habe ich vollstes vertrauen. Das Zukuftsszenario gefällt mir aber viel lieber hätte ich für die 360 ein Fantasie Universum alla Final Fantasie. Und wenns erfolgreich ist muss es ja auch keine Triologie sein sondern wie FF bis 10 teile usw. Auf jedenfall ein eigenständiges Fantasyuniversum - jedoch nichts mit Orks und Elfen.

Raffst du es irgendwann mal? Man hat dich jetzt schon zweimal auf Lost Odyssey aufmerksam gemacht aber du jammerst immernoch vom hinterbliebenen Final Fantasy. :wink:
andreasg schrieb am
Naja statt typischer Mittelater - Fantasy mit Elfen und Orks gibts halt ein typisches Science Fiction Universe. Schaut ein bisserl nach Star wars aus.
Das Setting gewinnt jedenfalls keine Innovationspreise...
:wink:
johndoe-freename-105236 schrieb am
Bin auch gespannt auf das Game vorrallem weil es von Bioware ist - in die Jungs habe ich vollstes vertrauen. Das Zukuftsszenario gefällt mir aber viel lieber hätte ich für die 360 ein Fantasie Universum alla Final Fantasie. Und wenns erfolgreich ist muss es ja auch keine Triologie sein sondern wie FF bis 10 teile usw. Auf jedenfall ein eigenständiges Fantasyuniversum - jedoch nichts mit Orks und Elfen.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+