DroneZ - Test, Shooter, Xbox - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Entwickler: Zetha GameZ
Publisher: Metro 3D
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Wenn Ihr wissen wollt, welche Power im neuen GeForce3-Chip steckt, solltet Ihr Euch das atemberaubende In-Game-Video von DroneZ ansehen. Das 3D-Plattform-Game wird zusammen von Nvdia und Zetha GameZ entwickelt, und entführt Euch in ein riesiges Cyberspace-Gefängnis - mehr dazu, inkl. Video und Screenshots, in unseren First Facts!

Name: DroneZ
Genre: 3D-Action
Entwickler: Zetha GameZ
Publisher: Metro 3D


Hacker gegen künstliche Intelligenz

DroneZ entführt Euch in ein futuristisches Szenario, das sofort an die Matrix-Thematik erinnert: Umweltverschmutzung und Überbevölkerung haben dafür gesorgt, dass manche Menschen in so genannten Feedback-Einheiten leben müssen, die mit dem V-Space-Netzwerk verbunden sind, welches von einer künstlichen Intelligenz gesteuert wird. Diesen Menschen ist es verboten, sich aus dem Netzwerk auszuloggen. Ihr dringt mit Hilfe eines Hackers aus der realen Welt in das biotechnisches Gefangenenlager ein: Auf Eurem Weg durch das Organismus-ähnliche System müsst Ihr Barrieren und skurrile Gegner überwinden, um die Menschheit zu befreien!

Gameplay

  • 3D-Plattform-Action
  • Shooter- und Jump&Run-Elemente
  • Kampf gegen ein Netzwerk im Cyberspace
  • zahlreiche KI-gesteuerte Gegner
  • riesige Endgegner
  • diverse Angriffs- und Verteidigungswaffen
  • Waffensystem ZNRG: je nach Umgebung transformieren sich Eure Waffen und Kraftschilde
  • Zeitdruck bei einfacher Steuerung
  • Multiplayer-Modus geplant

    Grafik/Sound

  • 3D-Engine nGenius II
  • komplett GeForce 3-unterstützt
  • biotechnisches Level-Design
  • Schwerpunkt: neue Lichteffekte, flüssige Animationen
  • Kombination von Vertex und Pixel Shadern (realistisches Bump Mapping)

    Ausblick

    Das Gameplay-Video überzeugt grafisch auf ganzer Linie und zeigt eindrucksvoll, welche Power im GeForce3-Chip steckt: Atemberaubende Level, herrliche Lichteffekte, sanfte Animationen. Ob DroneZ allerdings auch spielerisch überzeugen kann, oder nur eine von Nvidia gesponserte Grafik-Studie bleibt, wird die erste spielbare Demo zeigen.



    Release: nicht bekannt
    Support: Offizielle Webseite
    Screenshots: Mehr gibt`s hier!
    Downloads: Gameplay-Video (13,1 MB)

  • Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+