Blinx - The Time Sweeper - Test, Geschicklichkeit, Xbox - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Jump&Run
Entwickler: Artoon
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Waren Jump&Runs bis dato der PlayStation 2 und dem GameCube vorbehalten, will Blinx - The Time Sweeper nun einen Großangriff auf die Konkurrenz starten, um Freunde des Genres für die Xbox zu gewinnen. Ob aber die vierte Dimension - die Zeit - ausreicht, um die Karten im hart umkämpften Genre neu zu mischen, verrät unser Test.

Staubsauger statt Maschinengewehr

Kater Blinx ist ein ganz normaler "Zeitfeger" und Hausmeister in der Zeitfabrik. Dort repariert er kleinere Zeitanomalien und sammelt verlorene Zeitkristalle. Doch als er erfährt, dass eine Bande von Ganoven die Prinzessin entführt hat, macht er sich sofort auf den Weg, um die holde Schönheit aus ihrer Gefangenschaft zu befreien.

Da aber Hausmeister nur in den seltensten Fällen Waffen in ihren Gerätschaften haben, nimmt Blinx kurzerhand seinen Staubsauger TS 1000 mit auf sein Abenteuer. Mit dessen Hilfe kann er neben Kristallen auch Steine, Mülltonnen und sogar ganze Parkbänke einsaugen.
Bei Gefahr wird einfach auf Gegenschub geschaltet und schon fliegen den Gegnern auf Knopfdruck die eingesaugten Dinge um die Ohren. Leider passen immer nur fünf Gegenstände in den Staubsaugerbeutel, so dass Vorsicht geboten ist, wenn mehrere Gegner hinter der nächsten Ecke lauern.

Meister der Zeit

Besiegte Monster hinterlassen die sehr beliebten Zeitkristalle. Sammelt Ihr mindestens drei derselben Sorte ein, bekommt Ihr eine neue Zeitkontrolle spendiert. Habt Ihr es vollbracht, vier gleiche Symbole zu sammeln, winken sogar zwei Kontrollen als Belohnung. Diese ähneln den Funktionen eines Kassetten- oder Videorekorders und lassen sich nach Belieben einsetzen: __NEWCOL__Kommt Ihr beispielsweise um eine Ecke und könnt Euren Lauf gerade noch vor der Horde von Gegnern stoppen, solltet Ihr schnellstmöglich eine Zeitlupenfunktion einsetzen, um Herr der Lage zu werden. Während Ihr Euch nun in ganz normaler Geschwindigkeit weiterbewegt und schießen könnt, schleichen Eure Widersacher nur noch im Schneckentempo durch die Gegend - wirklich eine leichte Beute!

Eine andere Situation: Ihr seht wertvolle Zeitkristalle, die hoch oben über einer Statue schweben. Leider hat die Statue nichts Besseres zu tun, als genau vor Euren Füßen einzustürzen. Wer nun an die hoch oben blinkenden Kristalle kommen will, der muss entweder sehr hoch springen können, oder aber sich einfach auf den Kopf der Statue stellen und die Rückspultaste drücken. Wie von Geisterhand baut sich die Statue nun Stück für Stück wieder auf und nimmt Euch mit in die Höhe. Oben angekommen, reicht ein kleiner Sprung, und schon habt Ihr Euer Ziel erreicht.

Leider sind die Orte und Situationen, an denen man die Zeitfunktionen sinnvoll einsetzen kann, nur in den seltensten Fällen offensichtlich. So gerät dieses geniale Feature schnell in Vergessenheit, und man bewegt sich einfach saugender- und springenderweise durch die Levels.

Kommentare

johndoe-freename-26071 schrieb am
Aha eiso man kann sich nicht wirklich mit dieser Figur identifizieren. Naja das kann schon sein, ich hab das Spiel auch schon mal angespielt und sonderlich begeistert hat es mich nicht. Man hätte sehr viel aus dem Spielprizip machen können, aber vielleicht kommt ja ein zweiter Teil raus. Bei Blinkx gehen die Meinungen halt ziemlich auseinander.
johndoe-freename-2063 schrieb am
oaki hat geschrieben:Was soll den heißen, das Spiel hat keine Seele ?? :roll:
Keine Seele soll heißen, dass man sich bei Blinx ? The Time Sweeper einfach von Level zu Level hangelt und weder Kater Blinx noch das Spiels selbst eine persönliche Note hat. Falls Du z.B. Jak & Daxter (PS2) gespielt hast, dann ist Dir sicher aufgefallen, dass zwischen den beiden immer eine Interaktion stattfindet und einem die beiden ziemlich schnell ans Herz wachsen. Blinx ist einfach nur irgendeine virtuelle Figur, die eben keine Seele hat und wenn er stirbt, dann fängt man eben wieder von vorne an.
Ist es jetzt etwas klarer, was ich damit meine?
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Waren Jump&Runs bis dato der PlayStation 2 und dem GameCube vorbehalten, will Blinx - The Time Sweeper nun einen Großangriff auf die Konkurrenz starten, um Freunde des Genres für die Xbox zu gewinnen. Ob aber die vierte Dimension - die Zeit - ausreicht, um die Karten im hart umkämpften Genre neu zu mischen, verrät unser Test.
schrieb am

Facebook

Google+