Outlaw Volleyball - Test - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sonstige
Entwickler: Hypnotix
Publisher: TDK Mediactive
Release:
31.03.2004
31.10.2003
Spielinfo Bilder Videos
Seien wir doch mal ehrlich: Wer ein vernünftiges Volleyballspiel wollte, wurde von DOA Xtreme Beach Volleyball enttäuscht. Und nachdem sowohl PS2- als auch GameCube-Spieler bereits mit Summer Heat Beach Volleyball bzw. Beach Spikers gute Unterhaltung verpasst bekamen, ruhen die Hoffnungen der Xbox-Gemeinde nun auf Outlaw Volleyball. Im Test verraten wir Euch, ob das Spiel in der kalten Jahreszeit für wohlige Wärme sorgen kann.

Volleyball statt Golf

Zugegeben: Outlaw Golf konnte spielerisch nicht ganz mit Spielen wie der Tiger Woods-Serie mithalten. Doch der teilweise anarchische Humor und ungewöhnliche Charaktere konnten viele der spielerischen Defizite kompensieren und für unkomplizierte Unterhaltung sorgen.

Tiefe Einblicke sind an der Tagesordnung!

Das gleiche Prinzip soll auch bei Outlaw Volleyball greifen. Zwar sind die Aktionen der Figuren nicht ganz so gesetzlos wie es der Name vermuten lässt, doch der Anarcho-Humor, der auch schon in Outlaw Golf zu finden war, ist auch hier deutlich zu spüren und eine angenehme Abwechslung zu den "seriösen" Spielen.

Tournee im Mittelpunkt

Auch wenn mit dem Einzelmatch eine Möglichkeit für kleine Schmetterballduelle zwischendurch existiert, sind für Einzelspieler die Modi Tournee und Drill die Hauptmotivationspunkte.
__NEWCOL__Denn nur in der Tournee könnt Ihr alle 16 Charaktere und die zehn Arenen freispielen. Doch bis dahin ist es ein langer Weg, gepflastert mit harten Volleyball-Duellen.

Um die eingängige und im Großen und Ganzen gut reagierende, in manchen Momenten jedoch unverständlich träge Steuerung zu erlernen, ist aber dennoch "Learning-By-Doing" angesagt.
Denn unter dem Punkt Tutorial verbergen sich nur Videos, die euch die wesentlichen Steuerungsvarianten erklären. Hier wäre etwas mehr Interaktivität sicherlich eine reizvolle Ergänzung gewesen.

Da blendet nicht nur die Sonne!

Doch dafür könnt ihr im Drill mit verschiedenen Aufgaben unter Beweis stellen, was ihr könnt. Da hier alle Steuerungsoptionen abgearbeitet werden und diese zudem noch in abwechslungsreiche und witzige Missionen verpackt wurden, kann man die trockenen Tutorial-Videos etwas leichter verschmerzen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+