Midnight Club 3 DUB Edition Remix - Test, Rennspiel, PlayStation 2, Xbox - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Arcade-Racer
Entwickler: Rockstar Games
Publisher: Rockstar Games
Release:
15.06.2009
24.03.2006
Spielinfo Bilder Videos
Es ist üblich, Spielehits etwa ein Jahr nach Release als so genannte Platin- oder Classic-Edition zu einem günstigen Preis zwecks Zweitverwertung auf den Markt zu werfen. Unüblich ist allerdings, dass das Spiel für den erneuten Release einer Generalüberholung unterzogen wird. Mit dem stark erweiterten Remix der Midnight Club 3 DUB Edition unterstreicht Rockstar wieder einmal, dass die New Yorker immer für eine Überraschung gut sind.

Jetzt schon Kult

Über die grundlegenden spielerischen Qualitäten, die uns vor gut einem Jahr einen fetten Platin-Award waren, wollen wir an dieser Stelle nicht viele Worte verlieren, sondern verweisen auf den Test von damals.
Nur so viel sei gesagt: auch in Zeiten von Need for Speed Most Wanted, Burnout Revenge und wie sie alle heißen mögen,

Willkommen in Tokyo! Rockstar gibt Gas und präsentiert zur Wiederveröffentlichung u.a. eine neue Stadt!
gibt es immer noch haufenweise Gründe, die für das DUBbing aus dem Hause Rockstar sprechen.
Das beginnt bei den umfangreichen Städten, in denen ihr ohne starre Streckenbegrenzungen und vollkommen offen von Kontrollpunkt zu Kontrollpunkt rast, immer auf der Suche nach der besten Abkürzung.
Das geht weiter bei umfangreichen Tuning-Optionen mit haufenweise Original-Teilen, einem feinen Soundtrack und einer schönen Steuerung.
Und das hört erst mit einem famosen Geschwindigkeitsgefühl und einem fetzigen Online-Modus wieder auf.

Gib mir mehr

Und mit der schlicht "Remix" untertitelten neuen Budget-Version gibt es sogar noch mehr. Mehr Geschwindigkeit, mehr Rennen, mehr Musik, einfach nur mehr. Denn für die Wiederveröffentlichung hat sich Rockstar nicht lumpen lassen und den Inhalt gewaltig aufgestockt: Mit Tokyo kommt z.B. eine neue Stadt hinzu. Dazu kommen über 20 neue Musikstücke, die das Repertoire auf weit über 100 Songs aufstocken, gut zwei Dutzend neue fahrbare Untersätze (u.a. von namhaften Herstellern wie Lamborghini) und natürlich neue Tuning-Teile.
Dabei hat es das Team aus San Diego geschafft, die japanische Metropole so einzubauen, dass sowohl MC3-Veteranen (ganz gleich wie weit euer Fortschritt ist) als auch Neueinsteiger umgehend auf ihre Kosten kommen.
Auch die Anzahl der fahrbaren Untersätze wird aufgestockt: Gut zwei Dutzend neue Boliden warten auf ihren Einsatz.
Der Clou: Die so genannte "Tokyo Challenge" ist eine in sich abgeschlossene Serie von Wettbewerben, die jederzeit zugänglich ist, vollkommen unabhängig, ob ihr gerade erst eine Karriere begonnen habt, mittendrin seid oder vollkommen frisch einsteigt.
Restriktionen kommen automatisch durch Rennen, die nur für bestimmte Fahrzeugklassen usw. vorgesehen sind, die ihr erst in der Kampagne des "regulären" MC3 freispielen müsst.

Technik und der Zahn der Zeit

Dass die Optik der DUB Edition mittlerweile schon ein Jahr auf dem Buckel hat, sieht man dem Raser durchaus an – zumal die Engine unverändert übernommen wurde: Kleinere Slowdown-Probleme auf der PS2 sind genau so zu finden wie damals und auch die im Detail eher durchschnittlichen Umgebungstexturen sind heute immer noch so existent wie vor einem Jahr. Und dennoch: In der Summe aller Einzelteile ignoriert man kleinere Unzulänglichkeiten, da sich Midnight Club 3 auch heute noch sehen lassen und mit einer imposanten Geschwindigkeit und detaillierten Fahrzeugen punkten kann.

  

Kommentare

n-oyno.a78 schrieb am
es ist wirklich gut,aber warum gibts nicht noch ein paar mehr geile wagen..
johndoe845407 schrieb am
das beste Rennspiel aller Ziten fuer PS2, basta![/i]
johndoe-freename-109930 schrieb am
Also ich habe zwar die vorgänger noch nie gespielt,aber ich kann sagen,das Midnight Club Dub Edition Remix ein hammer spiel ist .
Vom Felgen und Karosserietuning bis hin zu Specialvinyls und eigener Aufschrift auf Fenstern und Nummernschildern!!!
Dazu eine schier unendliche Autoliste mit jeweils unterschiedlichen Fahreigenschaften.
Um noch ein draufzusetzten sind die Städte schön detalliert gestaltet worden,genau wie die Autos.
Wegen den vielen Rennen hat man eine wirklich sehr lange Spielzeit!
Im Mustiplayermodus kann man sogar zu zweit Cruisen!!!
Also wenn das kein gutes Spiel ist,dann weiss ich auch nich.....[/quote]
superflo schrieb am
Hmmm.....
Kann man den alten Spielstand übertragen?
Ich meine, es ist vielleicht so, dass diese Tokio-Challenge immer verfügbar ist, aber es wäre schon cool, wenn man diese mit den bereits getunten Fahrzeugen fahren könnte.
INsanityDesign schrieb am
Naja, dann ist es aber auch allen C64, PS1 und GameBoy Käufern eine Unverschämtheit gegenüber.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+