Wolfenstein 2: The New Colossus - Vorschau - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Wolfenstein 2: The New Colossus (Shooter) von Bethesda Softworks
Terror-Billy gegen das Regime
Shooter
Entwickler: Machine Games
Release:
27.10.2017
27.10.2017
2018
27.10.2017
Spielinfo Bilder Videos
B.J. Blazkowicz trifft The Man in the High Castle. In Wolfenstein 2: The New Colossus hat das Regime, wie es in der deutschen Version heißt, Nordamerika unterjocht. Doch der kunterbunte Widerstand und allen voran "Terror Billy" versuchen alles, das "Land der Freien" von der Schreckensherrschaft zu befreien. Wir haben den Nachfolger von Wolfenstein: The New Order angespielt, cineastische Zwischensequenzen betrachtet und scharenweise Regime-Soldaten über die Wupper geschickt.

Mit dem Rollenstuhl gegen das Regime

Wolfenstein 2: The New Colossus spielt mehrere Monate nach Wolfenstein: The New Order und zufälligerweise erwacht Serienheld B.J. Blazkowicz genau aus seinem Koma, als das Rebellenschiff vom Regime angegriffen wird. Regime? Was denn für ein Regime? In der deutschen Version werden Begrifflichkeiten aus dem Dunstkreis des Nationalsozialismus nicht verwendet, stattdessen ist von dem Regime die Rede, dem der "Kanzler" und nicht der "Führer" vorsteht. Entsprechende NS-Symbole und Propaganda fehlt bzw. ist wie bei The New Order oder The Old Blood ersetzt worden.
 
Reihenweise zerplatzen Regimesoldaten in einer Zwischensequenz.
Reihenweise zerplatzen Regimesoldaten in einer Zwischensequenz.
Nach dem Angriff auf das Rebellenschiff schwingt sich Blazkowicz als harte, fast unkaputtbare Kampfmaschine in den nächstbesten Rollstuhl und stellt sich den Angreifern entgegen - mit Knarre im Anschlag und maximal 50 Gesundheitspunkten, die sich temporär durch Healthpacks anheben lassen. Türschwellen sind kein Hindernis, nur bei Treppen hört es auf, aber zum Glück gibt es an Bord praktische Maschinen und Fließbänder, die sich als Transport- oder Aufzugalternative anbieten. Stellenweise ist es schon kurios bis absurd, wenn Blazkowicz mit einem Krankenhemd in einem klapprigen Rollstuhl über ein Fließband gekarrt wird und mit vollem Rohr die feindlichen Soldaten von der Bildfläche pustet und auf Explosivzeugs feuert. Sehr gut ist übrigens, dass man im Vergleich zum Vorgänger auf dem Boden liegende Waffen oder Munition automatisch einsammelt, anstatt sie umständlich „benutzen zu müssen“. Das ist gut für das Spieltempo. Sachen aus Kisten oder Regalen müssen hingegen „benutzt“ werden.

Zwischen Slapstick und Ernst

Im metallenen Schiffsbauch findet man an den Wänden immer wieder obskure elektrische Anlagen, die Regimesoldaten bröckchenweise verdampfen. Diese wurden von einem Wissenschaftler des Widerstands installiert, der in einer filmreifen Zwischensequenz erklärt, was aus Anya (Frau von Blazkowicz), Caroline und Co. geworden ist, während im Hintergrund Regimesoldaten regelmäßig zerbrutzelt werden.
Der erste Auftritt von Frau Engel ... und eine Kampfansage an Terror Billy
Der erste Auftritt von Frau Engel ... und eine Kampfansage an Terror Billy
Manche Soldaten versuchen, durch das Energiefeld zu spurten, andere versuchen es auf Zehenspitzen, werden aber trotzdem in ihre Bestandteile aufgelöst, was beinahe Slapstick-Züge annimmt. Solche humoristischen oder satirischen Passagen kommen häufiger vor und lockern das Geschehen auf. Auf die Idee, das Energiefeld bzw. die Gerätschaften an der Wand zu zerstören, kommen die nicht ganz so hellen Regime-Soldaten übrigens nicht.

Die Energiefallen kann man sich im weiteren Level-Verlauf zunutze machen, da sie sich mit Schaltern an-/ausschalten und als Falle für die Feinde nutzen lassen. Man kann die Gegner also mit der Bleipuste ausschalten oder sie in die Fallen locken oder beides …

Frau Engel macht ernst

Wolfenstein 2: The New Colossus wird laut Publisher Bethesda gemäß den in Deutschland geltenden rechtlichen Beschränkungen für die Verwendung von Inhalten mit Bezug zum Nationalsozialismus und Neo-Nazi-Organisationen, die in der Vergangenheit u. a. als Verstöße gegen §86 des deutschen Strafgesetzbuches ausgelegt wurden, mit inhaltlichen Anpassungen in Hinblick auf die NS-Propaganda und -Symbolik erscheinen. In Österreich und Deutschland wird die gleiche Version erhältlich sein. Darüber hinaus wird es nicht möglich sein, die englische Sprachausgabe in der deutschen Version zu aktivieren!
Am Ende des Levels verlässt man das Schiffsinnere und kann alsbald einen Blick auf die „Ausmerzer“ erhaschen. Doch der Kampf der Rebellen gegen die Regime-Soldaten ist aussichtslos. Selbst der retrofuturistische Maschinenanzug hilft der Anführerin nicht. Die Rebellen werden festgesetzt und dann betritt Frau Engel die Bühne. Obgleich nicht alle Dialogpassagen überzeugen können, (gerade das Gesülze mit „dem Kopf von seinem Körper befreien“ fällt in dieser Hinsicht auf), ist die Inszenierung des Geschehens erstklassig, angefangen damit, dass zu Beginn durch geschickt gewählte Kamerawinkel stets versucht wird, das Antlitz von Frau Engel zu verbergen, um sie gekonnt als Antagonistin zu etablieren. War die letzte Zwischensequenz mit den Elektrofallen eher witzig, geht es in dieser Passage todernst zur Sache, zumal die sadistische Frau Engel mit ihrer beleibten Tochter Sigrun hart ins Gericht geht und ihre Überzeugungen offen infrage stellt. Sigrun wiederum ist von der ganzen Lage völlig überfordert.

Kommentare

Dr.Khaos schrieb am
Ich weiss, dass ich jetzt damit der einzige bin aber ich hätte mir einen Multiplayer gewünscht. Mir ist schon klar, dass man sich besser mal auf eine Sache konzentriert (eine gute Kampagne) aber ich hätte doch gerne mal wieder ein neues Enemy Territory. Ohne Aliens. Allies gegen Axis. Die Karte Goldrush bitte. Ende.
Dunkare schrieb am
BigEl_nobody hat geschrieben: ?
12.08.2017 13:18
Weeg hat geschrieben: ?
12.08.2017 00:58
Allerdings frage ich mich gerade, wer sich Wolfenstein in dieser Fassung antun möchte. Mehr aus sprachlicher und Synchro Hinsicht als die Zensurfrage, weil der Wortwitz und Co. offenbar stark nachlässt ohne das Original (der Grammar-Nazi, Franz from Frankfurt usw.)
Ich! Ich tue mir das an, mir ist das nämlich furzpipenegal ob die jetzt Regime oder Nazis genannt werden, ob man jetzt überall Hakenkreuze sieht oder was anderes.
Und da die Synchro bei New Order und Old Blood wirklich sehr ordentlich war und mir im Kontext des Spiels teils auch einfach besser gefallen hat als das englische Original, hab ich auch hier keine Probleme.
Und selbst wenn sie schlecht wäre, ich kaufe das Spiel nicht für ne tolle Story mit tiefen Charakteren und authentischem dritten Reich, ich kaufe es weil ich einen hervorragenden Ego-Shooter haben möchte mit wuchtigem Gunplay, fiesen Gegnern und einem motivierenden Leveldesign!
Mir gehen die ganzen angedeuteten Storyelemente und Zwischensequenzen aus dem Trailer jetzt schon gehörig auf die Nerven, die stören nämlich nur den Spielfluss (Das schlechte Pacing war schon bei New Order das größte Problem). Ich hoffe man reduziert sie auf ein Minimum und bietet ausreichend Gameplay dazwischen!
So verschieden sind die Geschmäcker. Mir hat gerade dieser Mix aus...
Vulnavia schrieb am
Dieser Titel ist momentan mal auf der Wunschliste für spteren kauf bookmarked, da ich die vorherigen Titel auch schon gekauft habe. Der kauf wird jedoch dann davon abhängen ob es Denuvo Anti Konsumenten verseucht ist oder nicht. Von der Shopseite her könnte man zwar annehmen das nicht, jedoch traue ich diesem Publisher nicht mehr bei seinen Shopangaben, da ich als Kunde dahingehend bereits mit Vorab-Falschinformationen geködert wurde. Es wird für mich dieses mal also leider keine Vorbestellung geben.
Ryo Hazuki schrieb am
Irgendwie erinnert mich das Fahrzeug am Ende an...:
Bild
Dunkare schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
11.08.2017 16:03
dRaMaTiC hat geschrieben: ?
11.08.2017 15:52
Den so gut eine deutsche Vertonung auch sein kann, meistens sind die Original Fassungen einfach besser.
Bei Wolfenstein? :D
Die Frage ist: Möchtest du Amerikaner, die versuchen Deutsch zu sprechen?
Oder Deutsche, die tatsächlich Deutsch sprechen? :lol:
Keine Frage, ersteres natürlich! Das macht doch einen wichtigen Teil der großartigen Atmosphäre bei den neuen Wolfensteins aus. TNO und TOB habe ich deshalb auch auf PS4 als EU Import gespielt - auf PC hat man ja leider auf legalem Weg keine Chance, die Originalfassung zu bekommen. Ich hoffe das funktioniert mit TNC genauso, vorbestellt hab ich die EU Version jedenfalls schon und freue mich sehr darauf. Wolfenstein ist für mich die beste Shooter Serie seit langem.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+