Test (Wertung) zu Mark of the Ninja () - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Mark of the Ninja (Stealth-Action)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Gratulation an Klei Entertainment. Nachdem man mit der Shank-Serie bereits Brawler à la Streets of Rage in zeitgemäßer Form präsentieren konnte, schwingen sich die Kanadier mit Mark of the Ninja zur Hochform auf. Mit einfachsten Mitteln und einer stilsicher eingesetzten 2D-Comic-Kulisse zeigt man hier im Kleinen, was viele "große" Schleich-Abenteuer vermissen lassen.  Das clevere Leveldesign, das einen auch hinsichtlich Erforschung und Sprungsequenzen fordert, gibt einem bis auf wenige Trial&Error-Ausnahmen immer die Möglichkeit, die Probleme auf verschiedene Arten zu lösen - was dank der gut 30 freischaltbaren Upgrades zu interessanten Experimenten führt. Die Spannung wird dabei durch stets neue Gegner, Umgebungsgefahren und die Kombination beider auf einem enorm hohen Niveau gehalten. In Zeiten, in denen Sam Fisher nur noch ein Schatten seiner selbst ist, scheint dieser Comic-Ninja dazu bestimmt zu sein, die Schleichfahne bis zum nächsten Eintreffen von Solid Snake hochzuhalten. Und er ist ein verdammt würdiger Vertreter seiner Zunft.
Stealth-Action
Publisher: Microsoft
Release:
07.09.2012
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos


Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 84% [1]



Xbox 360

„Spannend, stylisch, fordernd: Ein zweidimensionaler Ninja zeigt eindrucksvoll, dass klassisches Schleichen noch lange nicht am Ende ist. ”

Wertung: 90%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


 

Kommentare

dx1 schrieb am
Modern Day Cowboy hat geschrieben:Erfreue mich auch gerade an den Game (hab ich bei nen Steam Sale gekauft)... gefällt mir echt gut, ich muss sagen ich hab noch nie ein 2D Stealth Spiel gespielt... kann mir jemand (alte) 2D Stealther empfehlen... das Spiel macht mir echt Appetit... das Ninja Setting mag ich generell!
?http://gunpointgame.com/
Sieht zwar auch nach einem Puzzlespiel aus, aber es ist definitiv 2D und beinhaltet Stealth. Bin gerade selber erst durch Suchen nach '2d stealth' darauf gestoßen und finde es interessant aussehend.
Es gibt wirklich zu wenige 2D-Stealth-Games.
old z3r0 schrieb am
Alte kenn ich leider nicht. Jedoch kannst du dir mal Steahlt Bastard anschauen. Ist ebenfalls in 2D, und hat mir zumindest sehr viel Spaß bereitet.
Es gab davon auch eine kostenlose Version, ob man die noch bekommen kann, weiß ich jedoch nicht.
Modern Day Cowboy schrieb am
Erfreue mich auch gerade an den Game (hab ich bei nen Steam Sale gekauft)... gefällt mir echt gut, ich muss sagen ich hab noch nie ein 2D Stealth Spiel gespielt... kann mir jemand (alte) 2D Stealther empfehlen... das Spiel macht mir echt Appetit... das Ninja Setting mag ich generell!
Lord Hesketh-Fortescue schrieb am
RyoAue hat geschrieben:Super geiles Game, hat die Wertung echt verdient. Es ist schön fordernd, visuell ein Traum und extrem gut designed. Außerdem hat man die Möglichkeit die Gedanken der Entwickler zu verschiedenen Dingen zu lesen, was super interessant ist. Gameplay flutscht und macht selten bis kaum mal Probleme. Kann man wirklich empfehlen :)
Da kann ich mich nur anschließen. Pflichtkauf für alle Freunde des geplegten Schleichens. Und im Übrigen auch ein wunderbares Gegenargument, wenn es wieder mal heißt, 4P überhäufe hier lediglich Indie-Hipsterspiele mit ohne Gameplay, aber dafür mit maximal-hässlichen Klotzpixeln, wirren Hörbucheinlagen oder Lesben mit Gold und Platin. Das hier ist mal die ganz alte Schule in modernem Gewand und schnörkelloses Gameplay pur. Nicht lang schnacken, Schwert in' Nacken!
schrieb am

Lesertests