Test (Wertung) zu Pokémon X & Y (Rollenspiel, Nintendo 3DS) - 4Players.de

 

Test: Pokémon X & Y (Taktik-Rollenspiel)

von Eike Cramer



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Pokemon X/Y ist ein würdiges Geschenk zum fünfzehnten Geburtstag der Serie. Als Fan der ersten beiden Ausgaben bin ich entzückt, wie viele klassische Pokémon und Verneigungen vor der ersten Edition es in das neue Gewand der sechsten Generation geschafft haben. Alleine die Tatsache, dass ich mit einem Starter aus Rot/Blau in den Kampf ziehen kann, hat mir eine nostalgische Rückkehr ins Jahr 1999 (das Erscheinungsjahr in Europa) beschert. Die Cellshading-Kulisse ist hübsch und die rundenbasierten Kämpfe wirken, obwohl sie im Kern unverändert geblieben sind, dynamisch wie nie. Leider geht die Schönheit mit leichten Bildraten-Problemen  im 3D-Modus einher. Der Umfang ist enorm: mit mehr als 720 Monstern, zig Varianten der Entwicklung, Züchtung, Attacken, Items und Beeren ist X/Y ein wahres Monster. Während die Kämpfe leider oft etwas einfach sind, entfaltet sich gerade in den Arenen, der Liga und im Mehrspielermodus die wahre Komplexität der rundenbasierten Auseinandersetzungen. X /Y ist für mich das rundeste Pokémon-Abenteuer seit langem. Auch wenn Team Flare nicht die Prägnanz von Team Rocket erreicht: selten hat ein so modernes Spiel solch nostalgische Erinnerungen an meine Kindheit geweckt und mich nächtelang wachgehalten. Jetzt aber genug, ich muss nur noch kurz mit meinem Sharfax ….   
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
12.10.2013
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 90% [2]



Nintendo 3DS

„Schön, rund, umfangreich: Pokémon X/Y ist ein tolles Geschenk zum fünfzehnten Geburtstag der Serie.”

Wertung: 85%



 

Lesertests

Kommentare

smuke schrieb am
Wird bei mir nicht passieren, da ich sowieso auf die Story pfeiffe und das Spiel zu keiner Zeit alleine spiele ;)
Levi  schrieb am
smuke hat geschrieben:Fazit: Wer gerne Pokemon spielt, macht mit X oder Y bestimmt keinen Fehlkauf, da endlich wieder einmal ein grosser Sprung nach vorne gemacht wurde.
Spiel weiter. Anfangs fand ichs auch toll und war begeistert :D ... aber irgendwann machs päng, und es ist sterbenslangweilig :ugly: ... in meinen Augen wesentlich schwächer als zum Beispiel Schwarz&Weiß
smuke schrieb am
So, ich muss zugeben: Ich habs mir geholt. Um mich selber mal zu zitieren:
smuke hat geschrieben:Ich kaufe mir erst wieder ein Pokemon-Spiel, wenn es endlich vollständig 3D ist (Schulterperspektive, welche in diesem Spiel offensichtlich nur teilweise vorkommt) und wenn es endlich mehr als nur 8 Arenen und die Pokemonliga gibt.
Naja... 8) Aber mit der 3D-Ansicht habe ich mich getäuscht, es ist ja tatsächlich alles in 3D gehalten (wieso sagt mir das denn keiner?).. Nun denn, jetzt isses da und was soll ich sagen? Der Gold-Award ist verdient. War noch nie so überzeugt von einem neuem Pokemon-Spiel (und ich habe erst gerade angefangen). Schön auch, dass man mit den Inlinern schön animiert & total frei herumfahren kann. Die kleinen Viecher sehen toll aus und die Welt ist schön bunt, was auf dem 3ds XL noch schöner zur Geltung kommt.
Fazit: Wer gerne Pokemon spielt, macht mit X oder Y bestimmt keinen Fehlkauf, da endlich wieder einmal ein grosser Sprung nach vorne gemacht wurde.
Beam02 schrieb am
Wenn es euch darum geht, die Pokémon in Echtzeitkämpfen zu steuern, dann kauft euch doch Poképark 1 und / oder 2 für die Wii.
Ist zwar mehr ein Action-Adventure mit vielen Minispielen, aber da gibt es eben auch Echtzeit-Kämpfe, in denen man die Pokémon selbst steuert. Siehe bspw. hier:
http://www.youtube.com/watch?v=ERXfbI-z014
Purple Heart schrieb am
Axozombie hat geschrieben:
smuke hat geschrieben: Oder wie wäre es, wenn man die Pokemon selber steuern dürfte - sprich, keine Rundenbasierte Kämpfe mehr? 8)
Schon mal was von Pokémon Mystery Dungeon gehört? Nein? Gibt es sogar mehrere Teile von.
http://www.pokewiki.de/Pok%C3%A9mon_Mys ... ielereihe)
Du weißt das Mystery Dungeon rundenbasiert ist? Nein?! Schade. D;
Dass hat der arme Deathscythe nicht verdient. T^T
schrieb am