Test (Wertung) zu Radiant Historia (Rollenspiel, Nintendo 3DS) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Radiant Historia (Taktik-Rollenspiel)

von Jens Bischoff



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Mit Radiant Historia: Perfect Chronology kommen endlich auch heimische Rollenspiel-Fans in den Genuss des grandiosen Zeitreise-Abenteuers durch eine zunehmend versandende Fantasy-Welt. Die nach wie vor bewegende Original-Geschichte wurde um einen zusätzlichen Story-Strang ergänzt, den man wahlweise direkt mit angehen oder sich auch für später aufheben kann. So oder so müssen viele, mitunter folgenschwere Entscheidungen getroffen, Probleme bewältigt und ähnlich wie in Chrono Trigger immer wieder Reisen durch die Zeit unternommen werden. Selbst Nebenquests haben meist Verknüpfungen und Auswirkungen auf die Haupthandlung. Es gibt viele vorzeitige Enden, die sich dank Zeitmanipulation aber nicht als frustrierende Sackgassen erweisen. Interessant sind auch die taktischen Rundenkämpfe, in denen man seine Kontrahenten nicht nur mit Waffen und Fertigkeiten attackieren, sondern auch hin- und herschubsen kann, um sie als Gruppe zu vermöbeln, in Fallen zu befördern oder ihrer Deckung zu berauben. Für neue Ausrüstung muss man aus heutiger Sicht aber teils fast schon zu viel kämpfen. Zudem ist es schade, dass man sich weder eine 3D-Anpassung, durchgehende Sprachausgabe, noch eine deutsche Lokalisierung geleistet hat. Wer mit dem Englischen nicht gerade auf Kriegsfuß steht, sollte sich davon aber nicht abhalten lassen, da er sonst ein ansonsten klasse erweitertes und auch heute noch sehr gutes Rollenspiel alter japanischer Machart verpasst.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Atlus
Release:
15.02.2018
11.2010
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Nintendo 3DS

„Klasse erweiterte Neuauflage eines auch heute noch grandiosen Zeitreise-Abenteuers.”

Wertung: 87%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt Käufe für Fähigkeiten, Karten, Figuren, Waffen, Geld, XP oder Spielmodi.
  • Man kann die Spielzeit über Käufe verkürzen, Pay-to-Shortcut.

 

Lesertests

Kommentare

Krulemuk schrieb am
Ach ja, einige Titel hatte ich vergessen. Layton zb noch schnell rein editiert ;). Chrono Trigger und Advance Wars besitze ich auch. Aber vielen Dank für die Liste, ich werde mir mal ein paar als Nachholprojekte vormerken.
Chibiterasu schrieb am
Gibt schon noch viel, ja. Sind aber einige nicht unbedingt Geheimtipps sondern einfach nur gut.
Advance Wars - Dual Strike
Chrono Trigger !
Contact
GTA - Chinatown Wars
Soul Bubbles !
Ghost Trick !
Kirby -Canvas Course !
Last Window ! (Hotel Dusk Nachfolger)
Meteos
Tetris DS !
Okamiden
Infinite Space
Golden Sun 3
Final Fantasy Tactics A2
Rhythm Heaven !
Scribblenauts
Solatorobo
Wenn man Lust drauf hat (mag persönlich nicht alles davon):
Die Dragon Quest Spiele
Die Etrian Odyssey Spiele
Die Castlevania Spiele (sind alle eher Richtung Metroidvania - mir liegt die Serie nicht sehr aber die kann ich auch gut spielen)
die Mario & Luigi Spiele
die Ace Attorney Spiele
die Professor Layton Spiele
die Trauma Center Spiele
Krulemuk schrieb am
Ja, deine Meinung zu dem Ding kenne ich ja ;)
Bei fast allen Nintendofans, die ich kenne, hat der DS einen eher schlechten Ruf im Vergleich zum GBA oder zum 3DS. Auch viele Youtuber, die ich verfolge, haben sich in diese Richtung geäußert. Ich selbst kann es nicht so richtig beurteilen, da ich nie einen besessen habe.
Ich weiß, für dich ist der NDS auf jeden falls deutlich stärker als der 3DS. Wenn du noch weitere Geheimtipps für mich hast, nur zu. Bisher habe ich 999, Phantom Hourglass, Might&Magic: Clash of Heroes, Layton 1-3, Hotel Dusk und Radiant Historia in meiner Sammlung. Letzteres hatte ich aber nie auf dem Zettel. Wahrscheinlich gibt es ja noch weitere solcher unbekannter Perlen. Eigentlich hatte ich nur noch TWEWY auf meiner Liste...
Chibiterasu schrieb am
Wer sagt denn so einen Blödsinn? :)
Der DS war großartig. Sehr viele sehr gute Spiele.
Krulemuk schrieb am
Ich bin nun knapp 25h ingame und mein Eindruck bleibt: Wenn Radiant Historia nicht plötzlich stark abfällt, ist das das beste Spiel, welches ich in 2018 bisher gespielt habe und für mich auch eines der besten JRPGs der letzten paar Jahre. Wenn jetzt auch noch der Storyabschluss am Ende klappt, setz ich das Spiel in meine Top 3 der 3DS Sammlung. Soviel wie in den letzten Tagen, habe ich schon lange nicht mehr am Stück gespielt (was aber auch an meinem grippalen Infekt liegt)...
Der NDS war ja doch nicht so ne Gurke, wie viele sagen.
schrieb am