Test (Wertung) zu Paper Mario: Sticker Star (Rollenspiel, Nintendo 3DS) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Paper Mario: Sticker Star (Action-Rollenspiel)

von Paul Kautz



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Sticker Star ist ein Spiel, in das man sich eigentlich verlieben muss: Die Präsentation ist irre niedlich, von den herrlich albernen Gegnern bis hin zum faszinierend tiefen 3D-Effekt zeigt Nintendo hier meisterliche Handwerkskunst. Tolle Musik, einfaches, aber dennoch variantenreiches Kampfsystem, jede Menge Humor - eigentlich ein klarer Gewinner. Aber leider nur eigentlich, denn in seinem Kern hat das Spiel erstaunlich viele, zum Teil sehr offensichtliche Schwächen: Da wäre z.B. die komplette Abwesenheit von Rollenspielelementen. Wofür soll ich bitte immergleiche, monotone Standardkämpfe über mich ergehen lassen, wenn sie mir absolut nichts bringen? Es gibt keine Charakterentwicklung, keine frischen Angriffe, nur Münzen und mehr Sticker - als ob davon nicht mehr als genug herumliegen würden. Oder das wieder und wieder nötige Herumgelatsche in bereits absolvierten Gebieten, nur weil man für einen Bosskampf einen speziellen Sticker braucht, den man langwierig suchen muss. Und was nützen mir die albernsten Sprüche, wenn es kaum jemandem zum Sprechen gibt? So bleibt ein Action-Adventure mit prächtiger Kulisse und enormem Umfang, aber auch sehr ärgerlichen Fehlern. Alte Paper-Mario-Fans sind diejenigen, die davon am meisten enttäuscht sein dürften. Ich jedenfalls freue mich jetzt umso mehr auf ein neues Mario&Luigi.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
07.12.2012
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Nintendo 3DS

„Der fantastischen Präsentation und dem tollen Humor stehen ein redundantes Kampfsystem und zum Teil nervende Puzzles gegenüber. Sehr schade!”

Wertung: 67%



 

Lesertests

Kommentare

crewmate schrieb am
Ich frage mich unterdessen, ob ich einen Glitch provoziert habe. Ich bin in der dritten Welt und sammel gerade das letzte Stück. Der wohl letzte Level ist offen, aber nichts ist da. Ich hab in die Komplett Lösung gelinst, aber mir fehlt nichts mehr.
habe auch schon im 3DS Forum Thread im Hilfe gebeten, aber da will mir keiner helfen.
dampflokfreund schrieb am
Die Wertung ist aufgrund der Kastrierung leider nachvollziehbar. Schade.
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
Wurde das Spiel überhaupt im Zusammenarbeit mit Intelligent Systems entwickelt? Die letzten 3 Teile ja schon. Auf deren Hompage gibt es soweit ich weiß keinen Eintrag in der Chronik. Und hier wird auch Nintendo als Entwickler angegeben. Das könnte maßgeblich der Grund ssein warum es eher leicht überdurschnittlich aufgenommen wurde statt sehr gut.
Krautesel schrieb am
Es tut schon fast weh zu lesen, wie Leuten, die sich eigentlich auf das Spiel gefreut haben mit so einem Test die Stimmung auf den Titel geneommen wird.
Wacht mal auf und bildet euch eure eigene Meinung, 4Players ist doch dafür bekannt, dass Nintendo-Spiele meist nie gut wegkommen.
Mal meine Meinung: Sticker Star steht seinen Vorgängern in nicht's nach, ich habe unmengen an Spaß damit und der Umfang ist riesig. Das Stickerstystem macht Spaß und ermöglicht clevere Rätsel an denen man sich schonmal festbeißen kann. Die Kämpfe sind nicht sinnlos, oft kann man ihnen nicht aus dem Weg gehen, sie machen Spaß und bringen wichtiges Geld ein, damit man im Verlauf des Spieles nicht farmen muss. Die Endbosse sind alle relativ schwer, hier ist auch taktieren angesagt.
Es gibt eine Unmenge zu entdecken in den einzelen Levels und nach meiner Ansicht auch genügend Leute zum quatschen auch wenn es weniger Textlastig ist als vorherige Paper-Mario Teile.
Das man in alten Gebieten langwierig seltene Sticker zum weiterkommen suchen muss kann ich auch nicht bestätigen. Man bekommt immer Hinweise und wenn man etwas auf Zack ist, kann man sie recht schnell finden. Sticker Star ist halt rästellastig, die aber nie unfair werden.
Holt euch das Spiel, ihr werdet begeistert sein, wenn auch die PM-Serie gefällt.
ReverendGodless schrieb am
Abgefertigt auf eine Seite. Das hat das Spiel nun wirklich nicht verdient.
Was soll denn eigentlich das Genörgel? Super Paper Mario wurde gefeiert, obwohl es sich komplett von der ursprünglichen Mario RPG Reihe entfernt hat. Bei Sticker Star hat man einen guten Mittelweg gefunden. Klar, auf einer Seite ist es schade, dass man nicht mehr leveln kann, aber dafür gibts andere nette Belohnungen. Es ist ein Action Adventure mit RPG Elementen. Das passt völlig. Auch die Weltkarte finde ich klasse und etliche male besser als alles was uns in New Super Mario Bros. bisher präsentiert wurde.
Übrigens, die Wertungen für das Sticker Star sind längst nicht so schlecht wie behauptet. Die liegen nämliche alle bei 7 und 8 meistens.
Wer sich nicht unbedingt von dem Review beeinflussen lassen will, oder der da drüber stehen kann, wird auch ein Spiel bekommen welches einen vor dem Bildschirm fesseln wird. Die Rätsel finde ich übrigens gelungen.
schrieb am