Test (Wertung) zu Shift 2 Unleashed (Rennspiel, PC, PlayStation 3, Xbox 360) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Shift 2 Unleashed (Simulation)

von Michael Krosta



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Was hat man bei EA im Vorfeld groß getönt: Langweiligen Sammelspielen wie Gran Turismo 5 und Forza wollte man Paroli bieten...ach was, sie sogar übertreffen...und mit Shift 2 die ultimative Simulation für PC und Konsolen abliefern. Selbst vor direkten Vergleichsvideos scheute der Publisher nicht zurück. Nur heiße Auspuffluft? Zumindest in Sachen Fahrphysik muss sich der selbsternannte Titel-Aspirant der Konkurrenz geschlagen geben, die man eigentlich hinter sich lassen wollte. Die übersensible Steuerung und der immer noch vorhandene, wenn auch verminderte Hang zum Übersteuern sorgen dafür, dass sich die Boliden längst nicht so gut und realistisch anfühlen wie bei einem Forza 3, Gran Turismo 5 oder einer der zahlreichen PC-Simulationen. Und auch bei der Technik fährt man zumindest auf den Konsolen mit z.T. grausigen Texturen, Pop-ups & mitunter starken Flimmerkanten hinterher. Was man dagegen hervorragend beherrscht, ist die Inszenierung: Die wackeligen Cockpitansichten sorgen vor allem mit der neuen Helmperspektive für ein extrem intensives Fahrerlebnis, das mich so gut in die Rolle des Piloten schlüpfen lässt wie kein anderes Rennspiel. Doch allein damit landet man nicht ganz oben auf dem Siegertreppchen, obwohl auch die abwechslungsreiche Karriere mit ihrem motivierenden Rangsystem und einer tollen Streckenauswahl, die famose Klangkulisse sowie die zahlreichen Tuning- und Setup-Funktionen zu den großen Stärken zählen. Neben dem nicht nachvollziehbaren Schadensmodell, fehlenden Optionen wie Reifenverschleiß, Benzinverbrauch und klassischen Rennwochenenden ist es aber in erster Linie die übermäßig aggressive sowie teilweise von Totalaussetzern geplagte KI, die den Spielspaß ausbremst. In diesem Zusammenhang wäre auch ein funktionierendes Strafsystem wünschenswert gewesen, dessen Abwesenheit auch die Online-Rennen zu frustrierenden Crash-Orgien verkommen lässt. Als Rettung erweist sich einmal mehr das grandiose Autolog-System, das die Motivation im Fernduell gegen die Leistungen der Freunde in ungeahnte Höhen treibt. Wer mit den Einschränkungen bei Fahrphysik und abgespeckter Technik auf den Konsolen leben kann, bekommt mit Shift 2 immer noch ein gutes Rennspiel.

Shift 2 in Bewegung? Hier geht's zum Video-Fazit!
Simulation
Publisher: Electronic Arts
Release:
31.03.2011
31.03.2011
31.03.2011
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 78% [11]



PC

„Keine Sim-Konkurrenz für GTR & rFactor, aber trotzdem ein intensives Motorsport-Erlebnis! Wertungsbremsen sind vor allem die KI-Probleme.”

Wertung: 82%

Xbox 360

„Auf den Konsolen fährt Shift 2 dem PC-Vorbild technisch deutlich hinterher. Die 360-Version steuert sich besser mit Pad, die PS3-Fassung besser mit Lenkrad.”

Wertung: 80%

PlayStation 3

„Auf den Konsolen fährt Shift 2 dem PC-Vorbild technisch deutlich hinterher. Die 360-Version steuert sich besser mit Pad, die PS3-Fassung besser mit Lenkrad.”

Wertung: 80%



 

Shift 2 Unleashed
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

crewmate schrieb am
Zum Input Lag findest du massenhaft Videos auf YouTube. Mit Lenkrädern wird der noch besser sichtbar.
Levi  schrieb am
Flextastic hat geschrieben:mal schauen, wie weit du kommst levi. irgendwann bin ich einfach nicht mehr weiter gekommen, zu unfair die rennen.

ich glaube ich werds bald sein lassen, weil mir das so echt keinen spaß macht :( ...
Ich liebe Arcaderacer ... ich liebe Simulationen ... aber ich hasse Arcaderacer die auf Simulation machen .... -_- ... genau das ist Shift2 jedoch wieder ...
Da seh ich meine Zeit wesentlich besser in 1h allein auf der Nordschleife mit wechselhaftes Wetter und Zeitraffer von ~30, mit nen ungetunten MX-5 investiert :) ...
(Apropos: wenn man nicht gerade Porsche-Fan ist ist die Wagenauswahl doch auch irgendwie bläääd X) ... aber das ist geschmackssache ... an sich sinds genug autos ... nur halt für mich nicht die richtigen X)
Nichts desto trotz sehe ich eine Weiterentwicklung im vergleich zu Shift, was mich hoffen lässt, dass sie noch da hin kommen, wo sie hinwollen. (ich hoffe sie wollen auch da hin, wo ich sie gerne sehen will O_o) ... und somit werde ich auch ein potentielles Shift 3 testen :)
Flextastic schrieb am
mal schauen, wie weit du kommst levi. irgendwann bin ich einfach nicht mehr weiter gekommen, zu unfair die rennen.
gargaros schrieb am
Ist zwar schon einige Zeit lang her, dass ich Shift 2 (Xbox 360-Version) spielen durfte, aber ich habe damals ebenfalls kein Gefühl für die Fahrphysik bekommen (und ich spiele Rennspiele regelmäßig mit Controller oder Wheel). Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich aber keinen Input-Lag.
schrieb am