Test (Wertung) zu Hell Yeah! Der Zorn des toten Karnickels (Action, PC, Xbox 360 XBL, PlayStation 3 PSN) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Hell Yeah! Der Zorn des toten Karnickels (Arcade-Action)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Bekloppter geht es nicht! Ein Höllenfürst mit Entchen-Fetisch auf dem Rachetrip, 100 knuffig-bizarre Monster und Unmengen kranker Finishing-Moves. Dafür liebe ich Arkedo: Seit fünf Jahren bleiben die Franzosen sich treu und produzieren kompromisslos alberne Arcade-Titel und wagen kreative Experimente. Diesmal ist es das Kreissägen-Jetpack: Die Mischung aus Vehikel und Nahkampfwaffe passt prima zum motivierenden Erforschungstrip durch die knallbunte Hölle. Sicher, in kniffligen Situationen könnte die Steuerung präziser sein. Auch einige schlichte Angriffsmuster, eintönige Hintergründe und Sound-Bugs dämpfen den Spaß. Im Gegenzug gibt es aber jede Menge saucooler Monster und Finishing-Moves. Schön, dass sich mit Ubisoft Montpellier (Rayman Origins), Pastagames und Arkedo mittlerweile drei richtig gute französische Teams für 2D-Jump-n-Runs etabliert haben.

Update zur PC-Fassung:

Gute Nachrichten für PC-Spieler: In unserer Testfassung für Steam gab es weder Sound-Probleme noch Bildstottern, was zusammen mit den kürzeren Ladezeiten dafür sorgt, dass man weniger aus dem Spielfluss gerissen wird als auf den Konsolen. Mit angeschlossenem Xbox 360-Controller steuert man wie gehabt. Wer keinen zur Hand hat, kann auch mit Maus und Tastatur loslegen. Das Hüpfen mit Tasten ist dann etwas kniffliger, das Zielen klappt mit der Maus sogar einen Deut präziser. Insgesamt die rundeste und technisch sauberste Fassung.
Arcade-Action
Entwickler: Arkedo Studio
Publisher: SEGA
Release:
03.10.2012
03.10.2012
03.10.2012
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„PC-Spieler bekommen die rundeste Fassung ohne technische Probleme: Hier flutscht der durchgeknallte Höllentrip so, wie es sein soll.”

Wertung: 84%

PlayStation 3

„Höllisch bekloppter Erkundungs-Trip mit vielen albernen Monstern und herrlich makabren Finishern.”

Wertung: 83%

Xbox 360

„Auf der Xbox 360 leidet der gelungene Action-Plattformer unter gelegentlichen Soundbugs.”

Wertung: 82%



 

Lesertests

Kommentare

Krayt schrieb am
also auf der ps3 gibt es auch heftige audio-aussetzer bzw. ruckler. und nach einer kurzen google-recherche geht es wohl nicht nur mir so. macht das spiel stellenweise leider ein bisschen kaputt. :(
4P|Jan schrieb am
In den Credits erfährt man übrigens, warum es so viele Kooperationen zwischen Pasta Games und Arkedo gibt: Die arbeiten offenbar im gleichen Bürohaus.
AMTheDestroyer schrieb am
Endlich ein Jump & Run das wieder Spass macht!
luca1981 schrieb am
Es erinnert mich irgendwie an Sonic (-; Denke für zwischendurch ist ganz witzig gemacht
MiKuni1 schrieb am
Im PSN-Plus Abo gratis!! Wird gerade runtergeladen...:-D
schrieb am