Test (Wertung) zu Scarface: The World is Yours (Action, PlayStation 2, PC) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Scarface: The World is Yours (Action-Adventure)

von Jens Bischoff



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Eigentlich hätte Scarface ja einen Award verdient - zumindest auf der PS2. Schuld am knappen Scheitern ist jedoch Vivendis Zensurschere, welche der deutschen Fassung nicht nur äußerliche, sondern auch inhaltliche Wunden zugefügt hat. Es wurde nämlich nicht nur der Blutgehalt herunter geschraubt. Durch das Wegfallen von tödlichen Kopfschüssen, munitionssparenden Finishing-Moves und mehr, steigt auch der teils ohnehin schon nicht einfache Schwierigkeitsgrad nochmals deutlich an. Das sorgt für Frust, der nicht hätte sein müssen. Für PC-User kommt erschwerend hinzu, dass sie zudem noch mit einer äußerst lieblosen Portierung abgespeist werden: Die Steuerung ist ein Graus, die Grafik hinkt aktuellen Standards um Jahre hinterher und diverse Bugs zehren ebenfalls an den Nerven. Von Letzteren haben die Entwickler teilweise sogar gewusst. Doch statt sie auszumerzen, haben sie lieber eine Textdatei mit Lösungsvorschlägen à la brechen sie das Spiel einfach ab und starten sie nochmals von vorn mit auf die DVD geklatscht - Na vielen Dank auch für die Hilfe... Die Atmosphäre der Filmvorlage kommt dank des unverwechselbaren Protagonisten, hervorragender Synchro und authentischer Kulisse jedenfalls erstklassig rüber und auch spielerisch ist Tony Monatanas Rachefeldzug mehr als nur ein weiterer GTA-Klon. Zwar stand Rockstars Referenzserie auch hier eindeutig Pate, aber statt einfach nur mehr oder weniger schlecht abzukupfern, wurde das Spielprinzip tatsächlich sinnvoll verbessert und erweitert. Neben The Warriorssicher eine der bis dato besten Filmumsetzungen - selbst in zensierter Form.
Action-Adventure
Entwickler: Radical Games
Publisher: Vivendi Games
Release:
20.10.2006
14.09.2007
04.07.2007
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 86% [22]



PlayStation 2

„Atmosphärisch dichte, aber hierzulande zensierte Filmumsetzung im GTA-Stil.”

Wertung: 83%

PC

„Filmumsetzung im GTA-Stil mit vielen Bugs und mieser Steuerung.”

Wertung: 73%



 

Lesertests

Kommentare

CimbomChiller94 schrieb am
ein echt geiles spiel das leider geschnitten wurde tragisch :evil:
Tony-Montana Scarface schrieb am
Am anfanang des test steht , Die Leiche eures Erzfeinds Sosa natürlich inklusive. Doch bis ihr es mit dem mächtigen Kolumbianer aufnehmen könnt.Ich möchte Hinzufügen das Sosa kein Kolumbianer war, sondern Engländer.Der man im fernsehe wo Tony bei Sosa war den er eigentlich tötensollte mit alberto sagte ja das er aus einer englische familie abstam.Ist ein kleiner Fehler könnte man Trotzdem ändern
johndoe300991 schrieb am
Hab mir diese Woche die Wii Version in den Niederlanden gekauft und bins ehr zufrieden. Super Atmosphäre und sehr spaßige Steuerung. :)
step2ice schrieb am
Ich finde die Wertung von 4players für die PC Version vollkommen gerechtfertigt.
Die Steuerung ist nicht nur ein schlechter Witz, sondern grenzt schon an eine Frechheit.
Selbst nach über einem halben Jahr, hat man es nicht geschafft einen vernüftigen gamepad support nachzupatchen.
DIe Steuerung wird beim einstellen einfach nicht abgespeichert.
Ein kleiner bug mit riesen Auswirkungen. Und bei Sierra bzw. Radical Ent. scheint das keinen zu interessieren. Da hat man seit über sechs Monaten nicht darauf reagiert.
Traurig.
Als Nachwertung würde ich der PC Version nochmal satte 10-15% abziehen.
Dank an 4p für einen ehrlichen Test.
schrieb am