Test (Wertung) zu Destroy All Humans! - Der Weg des Furons (Action) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Destroy All Humans! - Der Weg des Furons (Action-Adventure)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Ich mag Crypto. Zumindest mochte ich ihn bis zu diesem Auftritt. Denn zu was der nach wie vor sympathische Griesgram aus der letzten Ecke des Universums hier genötigt wird, geht auf keine Kuhhaut. Nicht nur, dass ihm größtenteils banale Dialoge in den einstmals scharfzüngigen Mund gelegt werden. Dem Missionsdesign ist auch noch die spielerische Seele abhanden gekommen. Sandblast war als Studio scheinbar überfordert, um den neuesten Ableger der Serie sowohl dramaturgisch als auch inhaltlich auf einen vernünftigen Weg zu bringen. Noch mehr Schwierigkeiten hatten die Macher allerdings mit der Unreal-Technologie, die den Grundstein für eine visuell opulente Zerstörungs-Orgie legen sollte. Bei dem schrecklichen Sammelsurium nahezu aller denkbaren Grafikfehler von Pop-Ups und Fade-Ins über Tearing, Ruckler, verwaschenen Hintergründen bis hin zu unanimierten Figuren, die über Bürgersteige geschoben werden, frage ich mich ernsthaft, welche Version der Engine hier zum Einsatz kommt. Und falls es tatsächlich eine andere sein sollte als die seinerzeit bei Unreal 1 eingesetzte, würde ich Epic vorschlagen zu prüfen, ob man Schadenersatzansprüche wegen Rufschädigung stellen kann. Dass solch ein Titel unbeschadet durch die Qualitätskontrolle geraten konnte, ist doppelt verwunderlich, geht dies doch gegen den derzeit aufkommenden Trend einer Qualitätsoffensive, die bei allen Publishern festzustellen ist. Sorry, THQ. Hier hat man scheinbar skrupellos eine viel versprechende Franchise gegen die Wand gefahren. Der sympathische Misanthrop aus dem All hatte Besseres verdient.    
Action-Adventure
Entwickler: Sandblast Games
Publisher: THQ
Release:
13.02.2009
13.02.2009
Spielinfo Bilder Videos


Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 74% [5]



Xbox 360

„Spielerisch nur noch ein Schatten seines früheren Selbst, wird Crypto hier auch noch von der grottigen Kulisse im Stich gelassen. ”

Wertung: 38%

PlayStation 3

„Adios Crypto. Nachdem du auf PS2 und Xbox gut unterhalten konntest, wird dir hier vor allem in technischer Hinsicht ein unwürdiger Abgang spendiert...”

Wertung: 38%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Kommentare

Max @ home schrieb am
Hab' mich nun auch überwunden, mein 10,- teures Exemplar (360) auszupacken - hier meine ersten Eindrücke:
Ehrlich gesagt (soweit ich das nach etwa 3h Spielzeit beurteilen kann): Ich finde den 4p-Test auch etwas hart: Klar, das Spiel eignet sich prima, Außenstehenden so ziemlich alle existierenden Grafikfehler aufzuzeigen - diese allerdings wieder mal in mehreren Negativpunkten künstlich aufzudröseln und somit die Contraspalte künstlich in die Länge zu ziehen, finde ich nicht richtig. Tearing ist mir übrigens bisher kaum aufgefallen (mag vielleicht aber auch daran liegen, dass ich direkt zuvor "Resi 5" über VGA gezockt hab'?^^), die restliche Optik & Technik spottet allerdings jeder Beschreibung. Die deutschsprachigen Dialoge sind auch ziemlich dämlich (hier im negativen Sinne), die Sprecher wirken teils etwas gequält und das Timing stimmt nie.
Trotzdem find' ich's nicht so schlecht: Es gab' durchaus schon langweiligere Missionsdesigns in namhafteren Sandbox-Games - davon abgesehen können Spiele, die Analsonden und dergleichen besitzen, einfach nicht soo schlecht sein. :D
Jedenfalls finde ich auch die Waffenvielfalt sehr bereichernd.
Nach meinem groben Eindruck hätte das Spiel durchaus über 50% verdient - mal sehen, wie ich das sehen werde, wenn ich's durchgejagt habe?^^
In diesem Sinne: Dahm! :D
4Bl N00b schrieb am
ich fand das spiel in ordung
Killer_Dennis_ schrieb am
:steinigen: Schande über Crypto
oh man ich hab den ersten Teil so gerne gezockt und der zweite war mit dem HUmor auch nicht schlecht .Jetzt kommt das hier einfach nur sch**** von den Entwicklern :(
McKnochus schrieb am
NEEEEIIIINNNN!!!!
das darf doch nich wahr sein! nich destroy all humans, oh gott.
nee das is doch nich euer ernst, leute. also ich bewerte ja meist die spiele ein wenig höher als 4players aber selbst wenn ich hier 50% nach meinem test abgeben würde wäre das eine schande für die serie! das macht doch kein spaß mehr....un ich dachte das würde noch eins drauf setzen und den vogel abschießen, stattdessen ein totalschaden.
Mindfre@k schrieb am
Schade ich hatte mich wirklich auf das Spiel gefreut.
schrieb am