Test (Wertung) zu Quantum Conundrum (Geschicklichkeit, PC, Xbox 360 XBL, PlayStation 3 PSN) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Quantum Conundrum (Puzzlegames)

von Paul Kautz



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Eigentlich ist es unfair. Aber Quantum Conundrum hat so viel mit Portal gemeinsam - von der vergleichbaren Thematik über die ähnliche Präsentation bis hin zur Lead Designerin - , dass ein Vergleich unvermeidlich ist. Und leider stinkt es in nahezu jedem Punkt gegenüber dem großen Bruder ab: Der Humor ist toll, John de Lancie ein wirklich großartiger Sprecher - aber GlaDOS und Wheatley sind einfach unerreichbar. Die immer wieder wunderbar verknoteten Puzzles sind nicht nur clever, sondern auch teilweise sehr fies - genau genommen so fies, dass man problemlos stundenlang an ihnen kauen kann. Das Schöne daran: Wenn man schließlich auf die Lösung kommt, ist sie meist so entwaffnend einfach, dass sich ein „Maaaaaaaaaaaaaaaaann!“-Stirnklatscher kaum vermeiden lässt. Aber oft genug ist die Lösung auch sehr offensichtlich. Wie bei Portal braucht’s auch hier nicht nur Hirnschmalz, sondern auch sehr gute Reaktionen, um die gelegentlichen Sprungeinlagen zu meistern. Zu denen gesellen sich aber auch fummeliges Türmchenbauen sowie unnötig hektische Reaktionsspielchen, die nicht zum entspannten Rest passen wollen. Und schlussendlich ist die Präsentation simpel, angenehm und übersichtlich - aber wirklich nicht schön. Das ergibt unterm Strich einen der derzeit besten 3D-Puzzler, den man für Geld bekommen kann. Die schiere Genialität der Portals wird nicht erreicht, aber Quantum Conundrum liegt nur knapp dahinter.
Puzzlegames
Entwickler: Airtight Games
Publisher: Square Enix
Release:
11.07.2012
21.06.2012
11.07.2012
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Xbox 360

„Technisch und inhaltlich entspricht die 360-Version der PC-Fassung - und ist damit ebenfalls höchst empfehlenswert!”

Wertung: 88%

PC

„Kreativ, verdreht, intelligent und verdammt motivierend: Quantum Conundrum ist ein ebenso cleverer wie unterhaltsamer 3D-Puzzler à la Portal.”

Wertung: 88%

PlayStation 3

„Technisch und inhaltlich entspricht auch die PS3-Version der PC-Fassung - und ist damit ebenfalls höchst empfehlenswert!”

Wertung: 88%



 

Quantum Conundrum
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

Sicaine schrieb am
Habs gerade durch und mir fehlt da der Humor. Der Professor ist nicht lustig.
Die Puzzles selbst wiederholen sich sehr stark und die Mechaniken sind sehr ueberschaubar.
War ne nette Unterhaltung, der DLC Kaufbedarf tendiert bei mir aber zu 0 (selbst bei nur 3,- Euro) und der Wiederspielwert auch.
scapegrace schrieb am
Mann, wie hat der Müll denn nen Gold-Award gekriegt.
Worrelix schrieb am
Avarion hat geschrieben:Über diese böden Möbel komme ich nicht rüber. Mittlerweile > 30 Versuche. Jump & Run ist in 3D nichts für mich. Bin schon in 2D nicht sonderlich gut.
Du schaffst das. =)
Ich hab auch an der einen oder anderen Stelle beim ersten Blick in den Level gedacht "na prima, das war's dann also. Weiter komm ich nicht.", weil ich eben so wenig mit J&R anfangen kann (sowohl Können als auch Mögen). Nur einmal hab ich mir auf YouTube angeschaut, auf das wie vielte Sofa man an der einen Stelle aufspringen muß.
KingDingeLing87 schrieb am
War seit dem ersten Gameplayvideo sehr gespannt aufs Spiel.
Und das weil, es eben sehr an Portal erinnert.
Was aber auch gleichzeitig das Problem ist für mich persönlich.
Ich habs mir noch nicht gekauft, sondern nur die Demo gezockt.
Und es macht Spaß keine Frage.
Aber ich bin halt einfach nicht so sehr geflasht, wie ich es von einem Portal bin.
Nichtsdestotrotz ist es trotzdem ein gutes Spiel geworden wie es scheint
Und ich denke, ich werde doch irgendwann mal zugreifen.
fuschi schrieb am
Da muss ich mir die Tage mal 'ne PSN Card kaufen.
Habe Portal 2 erst vor einigen Monaten gespielt und konnte garnicht fassen wie unglaublich gut es ist. Wenn QC auch nur ansatzweise da heranreicht, kann man für den Preis ja nicht viel verkehrt machen.
schrieb am