Test (Wertung) zu Spyborgs (Action, Nintendo Wii) - 4Players.de

 

Test: Spyborgs (Action-Adventure)

von Jörg Luibl



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Wie heißt das schönste Wii-Spiel im ganzen Land? Spyborgs! Das Figurendesign ist klasse, die futuristische Welt erinnert ein wenig an Ratchet&Clank und vor allem die Explosionen rocken. Aber was nutzt einem dieses Schneewiichen, wenn sie immer wieder nur denselben Satz sagt? Beim ersten und zweiten Mal hört man ihr gerne zu, aber beim dreißigsten Mal verliert die Lady ihre Reize. Spyborgs ist leider nur ein hübscher Blender, dem drei wichtige Dinge fehlen: Abwechslung, Entwicklung und Charakter. Dass die Story, der Humor und die Soundkulisse für Capcom'sche Verhältnisse schwach sind, ist nur eine Seite der enttäuschenden Medaille. Wichtiger ist, dass das monotone Abenteuer nicht mal ansatzweise mit einem kreativen Plattformer der Marke Viewtiful Joe oder Shadow Complex mithalten kann. Es geht dabei nicht um fehlende Innovation, sondern um fehlende Qualität innerhalb des Spieldesigns. Natürlich geht es hier in erster Linie um den Kampf, natürlich ist das ein Brawler und kein Jump'n Run - aber dann müssen die Gefechte auch rocken! Und das tun sie nicht, denn die Actionplatte hat einen Sprung, spult in schier endlosen Wellen immer dasselbe 08/15-Gekloppe ab. Schlimmer noch: Das Kampfsystem stammt mit seinen statischen Blocks aus der Steinzeit und die drei viel zu ähnlichen Helden entwickeln sich nicht so, dass man sich über coole neue Kombos oder Teamattacken freuen könnte. Man ertappt sich im bunten Metallgeschepperchaos irgendwann bei einem ermüdenden Buttonmashing à la Dynasty Warriors. Hinzu kommen zwar nur sporadische, aber dennoch ärgerliche Bugs, die zum Neustart eines Levels zwingen können. Das alles bricht der Motivation das Genick und ist richtig schade, denn die Voraussetzungen für sehr gute Action waren ja da. Es steuert sich präzise. Es sieht klasse aus. Und mit einem Freund sorgt es zwischendurch für solide Unterhaltung. Aber Spyborgs kann als uninspirierter Aufguss alter Spielmechaniken keinen bleibenden Eindruck im Genre hinterlassen.
Action-Adventure
Entwickler: Bionic Games
Publisher: Capcom
Release:
25.09.2009
Jetzt kaufen
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 77% [2]



Nintendo Wii

„Schönheit ohne Charakter: Ein wunderschöner Brawler, der an seinem unheimlich monotonen Spieldesign leidet.”

Wertung: 68%



 

Lesertests

Kommentare

USERNAME_1521296 schrieb am
Ich habe dem Spiel auf meiner Seite 85% gegeben (wie schon oben angesetzt) und das zurecht, wie ich finde. Ich spiele es jetzt schon über 12 Stunden und es gibt noch viel zu tun. Durch die Massen an Extras und den Mords-Fun bleibe ich lange an dem Game dran. Und da obwohl ich bisher nur allein gezockt habe. Das ist besser als z.B. Dead Space Extraction, wo ich bis dato vielleicht rund 6 Stunden gespielt habe, durch bin und es nichts mehr zu tun gibt.
Ich kann Spyborgs nur wärmstens empfehlen. Steht dem guten alten Turtles in Time in nichts nach!!
lAmbdA schrieb am
Komisch.
Jetzt kommen die HD Rocker und sagen: "Typisches Wii SPiel!".
Aber mal unter uns... ist das nicht ein typisches PS360 Spiel? Gute Grafik und sonst nichts ? :)
Wenn wir schon mal bei dämlichen Klieschees sind...
Naja, ich finds Schade. :arrow: Thek.
Apokh schrieb am
Naja, ich hoffe auf das was versprochen worden ist: "Back to the roots" und in den 90ern shatten wir auch ohne Story ne Menge Fun. Ich werds mir trotzdem holen, und hoffe, dass es viele andere auch tun... ganz egal was irgendein Magfuzzi dazu schreibt ;) die sind doch eh alle schon übersättigt (wär ich auch wenn ich immerfort spielen MÜSSTE)^^
USERNAME_1521296 schrieb am
*hm* Also ich habe das Spiel und würde dem gute 85 % geben. Es rockt richtig geil und ich kenn kein Wii-Spiel bei dem es so fetzt wie hier. Macht richtig fun. Eines der Games die mich irgendwie an Turtles in Time erinnern, nur halt was krasser. Muss man selbst spielen aber ich habe rund 50 Wii-Spiele und Spyborgs gehört definitiv zu den Spaßgranaten
bing-ding schrieb am
ravengp hat geschrieben: Ich habe das Glück alle 3 Konsolen zu Besitzen.
Und wenn jemand Behauptet das Spieleangebot der Wii wäre BESSER als die der beiden anderen Konsolen kann ich nur den Kopf schütteln. Meine Wii verstaubt während 360 und PS3 fast täglich rennen .
Sind dir Wörter wie "Geschmack" und "Zielgruppe" ein Begriff? Die Frage richtet sich übrigens an alle "Blah hat das bessere Lineup als Blubb!!!"-Schreier (sorry, dass ich dich da jetzt rausgepickt habe).
schrieb am