Test (Wertung) zu Tekken Tag Tournament 2 (Action, Nintendo Wii U) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Tekken Tag Tournament 2 (Beat-em up)

von Paul Kautz



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Da rede ich immer darüber, wie grandios ich damals Tekken Bowling fand - und erst jetzt wird mir bewusst, wie sehr mir auch Tekken Ball gefehlt hat! Klar, das Gesinge hier ist richtig übel, aber das Spiel selbst nach wie vor ein großer, höchst alberner Spaß. Auch das Pilzgekloppe ist sehr witzig, aber wie der Multiplayermodus in New Super Mario Bros. U nicht für „ernsthaftes“ Spielen gedacht - hier geht’s wirklich nur um den Spaß an den David-vs-Goliath-Kloppereien. Die neuen Kostüme sind nett und zum Teil auch wunderbar fehl am Platze, aber leider nicht personalisierbar; so bleiben sie nur ein nettes Gimmick. Ansonsten gibt es hier das gleiche, wirklich gute Tekken Tag Tournament 2 wie auf 360 und PS3: Technisch top, mit solidem Online-Modus ausgestattet (der hier allerdings noch ziemlich menschenleer ist), spielerisch nach wie vor einer der interessantesten Prügler weit und breit. Geht ihr mit dem Pro-Controller an den Start, könnt ihr gedanklich gerne das eine oder andere Bonuspünktchen auf die Wertung draufschlagen - mit dem etwas klobigen Standard-Controller bleibt unsere Note allerdings gleich.
Beat-em up
Entwickler: Namco Bandai
Publisher: Namco Bandai
Release:
14.09.2012
14.09.2012
30.11.2012
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 88% [3]



Nintendo Wii U

„Technisch und spielerisch auf Höhe mit den anderen Fassungen, plus witzige Sondermodi - allerdings ist das WiiU-Gamepad nicht erste Tekken-Wahl.”

Wertung: 82%



 

Lesertests

Kommentare

AtzenMiro schrieb am
Ich habe auch TTT2 und bin vollend überrascht vom Spiel. Seit DoA2 fand ich Tekken grundsätzlich eigentlich unattraktiv, dabei habe ich die ersten drei Tekken-Teile damals auf der PSX mit am meisten auf der Konsole gesuchtet, sogar mehr als GT2.
TTT2 ist zwar noch immer etwas langsamer als ein Dead or Alive oder Soul Calibur, aber dafür hat sich die Serie gut entwickelt, muss man einfach anerkennen. Nur mit den Online-Problemen bin ich noch nicht ganz zufrieden. Aber es wird von Tag zu Tag besser, aus unerklärlichen Gründen. Mal sehen, vielleicht kann ich irgendwann mal auch 30min Online zocken ohne einen einzigen Verbindungsabbruch.
monotony schrieb am
)FireEmblem(Awakening hat geschrieben:
Tony hat geschrieben:
myro87 hat geschrieben:kein 3d modus, wahnsinns negativpunkt, oO
in anbetracht der tatsache, dass dieser bei den anderen versionen verfügbar ist - ja, ist das dem gegenüber ein minuspunkt. für jeden mit anderer gewichtung natürlich.
schade dass der tekken-ball modus nur in der Wii U version ist. der hat mir immer sehr viel spass gemacht.
Was soll ich sagen....Noch ein Grund sie dir zu holen.
bisher erst der zweite. mit Zombie U mir persönlich zu dürftig, um mich zum kauf zu überreden. es überwiegt weiterhin das kontra gegenüber dem pro.
artmanphil schrieb am
"Super Aufs Maul Bros" - made my day.
..Week XD
Sevulon schrieb am
Japp, ist es. Vielen Dank und Respekt dafür, dass du direkt auf die Kritik eingegangen bist und tatsächlich den Test erweitert hast. :)
Smul schrieb am
Sevulon hat geschrieben:
Dafuh hat geschrieben:"Man muss den Gegner mit nem aufgeladenem Ball treffen", beschreibt Tekkenball völlig ausreichend!
Weil eben nicht mehr passiert, zumindest war es so bei Teil 3
Und wie muss ich mir das vorstellen? Diese Beschreibung sagt mir überhaupt nichts. Wie lade ich den auf? Wie komme ich an den Ball? Schwirrt der wild umher? Hab ich das Teil in der Hand und schlag quasi damit? Kann man den Ball abwehren bzw. wie nehme ich dem Gegner diesen wieder ab?
Woher soll jemand den Ablauf und die Regeln kennen, wenn er nie 15-Jahre altes Tekken 3 gespielt hat? Wenn man dazu erst auf youtube gehen und sich dort nen Video anschauen muss, damit man mal versteht, was das für ein Spielmodi ist, macht der Test was falsch.
Moin.
Du hast recht. Wenn man so ewig in der Serie drin steckt, dann geht man fälschlicherweise davon aus, dass andere Spieler ähnlich tief in der Materie drin stecken, wie man selbst. Ich habe den Text jetzt etwas erweitert - hoffe, es ist dadurch verständlicher geworden.
Cheers
Paul
schrieb am