Test (Wertung) zu Prototype 2 (Action, PC) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Prototype 2 (Action-Adventure)

von Paul Kautz



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Prototype 2: Nicht gerade hässlich, aber auch weit von hübsch entfernt. Jede Menge Missionen, die aber größtenteils ähnlich aufgebaut sind, wodurch es ihnen auf Dauer an Abwechslung mangelt. Das Absorbieren von Personen macht Spaß und verleiht dem Spiel einen interessanten taktischen Kniff - bis man dahinter kommt, dass man auf die Pseudo-Schleicherei pfeifen und einfach die Klingenarme zücken kann; das Ergebnis ist das Gleiche und deutlich einfacher. Das Spieldesign: Lediglich eine Verfeinerung der Formel des schwachen Vorgängers. Ein klassisches Wechselbad der Gefühle also. Und dennoch hat es mich unterhalten: Zwar fehlt Hellers Rachemission die Ironie und Over-the-Top-Action der Konkurrenz, aber das wird mit einer gut präsentierten Handlung und simpler, aber sehr flotter Action ausgeglichen. New York Zero ist ein schön designter, sehr großer Spielplatz, in dem es fast keine Grenzen gibt - ob Land oder Luft, Heller kommt überall mühelos voran; beim Rasen über Straßen, Häuser und Dächer schnell stellt sich ein motivierender Fluss ein, durch den die Umgebung zu einem Action-Sandkasten mutiert. Und obgleich die Kämpfe simpel sind - die Regie stimmt: Überall kracht und rummst es, man kämpft gegen viele Feinde gleichzeitig, die aus allen Richtungen auf einen einstürmen. Und dennoch knirscht der Sand im Getriebe: Das uninspirierte Missionsdesign raubt viel von der Faszination. Schade, denn dadurch bleibt Prototype 2 unterm Strich trotz aller Freude nur ein solider, aber leider kein herausragender Open-World-Spaß.
Action-Adventure
Publisher: Activision
Release:
24.04.2012
27.07.2012
27.07.2012
21.07.2015
14.07.2015
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 83% [6]



PC

„Es kracht, es fetzt, es mutiert - und stagniert: Prototype 2 macht viel Spaß, verliert sich aber in ständiger Wiederholung weniger Aufgaben. Die PC-Version sieht nicht deutlich besser aus als die Konsolenfassungen.”

Wertung: 72%



 

Prototype 2
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

blinded_medusa schrieb am
Es gibt leider viel zu wenig Spiele, die einem dieses "gottgleich"-Gefühl geben. Aber Prototype 2 ist definitv eines davon. Einfach der Hammer!
DextersKomplize schrieb am
Vor allem Action RPG's .... hahahahaaa .... köstlich.
mr archer schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Morpheus_407 hat geschrieben:Tut mir sehr leid, 4Players, aber ich kann eure Wertung ebenfalls kein Stück nachempfinden. Das Spiel war als Mission der Hammer, egal ob als Stealthkiller oder Vernichtungsmaschine. Und auch die Nebenmissionen werden nie langweilig. Selbst die Story hat mich berührt! Das Feeling durch das zerstörte New York Zero zu fliegen ist auch umwerfend, genauso wie die vielzahl der Waffen. Für mich ist und bleibt Prototype 2 eines der herausragendsten Actionrpgs überhaupt!
Sagt der Praktikannt der vom Publisher beauftragten Marketingagentur :)
Tatsache. Ich las das Zitat und dachte mir so, ohne das Profil schon gesehen zu haben: Anmeldungsdatum irgendwann vor zwei bis drei Jahren, seither maximal zehn Beiträge. Und siehe da ...
Edit: @ Morpheus _407
Und nicht vergessen, den Text wortgleich noch als "Kunden"rezension bei Amazon reinzustellen.
Kajetan schrieb am
Morpheus_407 hat geschrieben:Tut mir sehr leid, 4Players, aber ich kann eure Wertung ebenfalls kein Stück nachempfinden. Das Spiel war als Mission der Hammer, egal ob als Stealthkiller oder Vernichtungsmaschine. Und auch die Nebenmissionen werden nie langweilig. Selbst die Story hat mich berührt! Das Feeling durch das zerstörte New York Zero zu fliegen ist auch umwerfend, genauso wie die vielzahl der Waffen. Für mich ist und bleibt Prototype 2 eines der herausragendsten Actionrpgs überhaupt!
Sagt der Praktikannt der vom Publisher beauftragten Marketingagentur :)
DoubleR88 schrieb am
Marshmallowmann hat geschrieben:kann mich nicht mit dem schwarzen hauptcharakter identifizieren. die zielgruppe ist anscheinend diesmal eine andere.
Was hat denn welche Hautfarbe mit welcher Zielgruppe zu tun?
also wenn du nicht zum braunen abschaum gehörst weiß ich auch nicht.
Wenn man ein Spiel nicht gut finden kann, weil ein Charakter nicht weiß ist, dann sollte man mal seine politische Einstellung überdenken bevor man wieder ein Game einwirft.
Wahrscheinlich hast du GTA San Andreas auch links liegen lassen, weil du dich mit dem Charakter nicht "identifizieren" kannst :roll:
schrieb am