Test (Wertung) zu skate () - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: skate (Fun-Sport)

von Paul Kautz



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



skate braucht Zeit, skate braucht einen geduldigen Spieler, der idealerweise das ruhige Händchen eines Neurochirurgen hat. Schon die Tony Hawk-Games sind mit Dutzenden Kombos nicht die einsteigerfreundlichsten Spiele aller Zeiten, skate setzt da nochmal locker einen drauf: Ein guter Trick ist hier keine austauschbare Animation, die man ohne Probleme 14 Mal in einer Line zünden kann. Ein guter Trick ist hier harte Arbeit. Das beinhaltet natürlich enormes Frustpotenzial, entfaltet aber nach einer Weile der Gewöhnung aber auch eine Befriedigung, die es in diesem Genre bislang nicht gab: Wenn ein Trick gut gelandet wird, hat man das Gefühl, ihn sich auch verdient zu haben! Somit hat skate mit den Birdman-Spielen nicht viel gemeinsam, außer dass beide auf Skateboards spielen - ich bin sehr gespannt, wie sich das neue Tony Hawk’s Proving Grounds (PG) im Vergleich dazu macht. Denn von der innovativen Steuerung abgesehen bietet skate bewährte Missionskost sowie verhältnismäßig wenig Personalisierungsmöglichkeiten - genau diese Lücke soll PG ja schließen. Wie auch immer: Wenn ihr ein Faible für Funsportgames pflegt und kein Problem damit habt, euch frustrieren zu lassen, dann ist skate für euch gegenwärtig das Spiel der Wahl!
Fun-Sport
Entwickler: EA Black Box
Publisher: Electronic Arts
Release:
26.02.2009
09.10.2007
Spielinfo Bilder Videos


Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 93% [19]



Xbox 360

„Gelungenes Skate-Spiel mit innovativer Steuerung, die aber einiger Gewöhnung bedarf.”

Wertung: 86%

PlayStation 3

„Gelungenes Skate-Spiel mit innovativer Steuerung, die aber einiger Gewöhnung bedarf.”

Wertung: 86%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


 

Kommentare

johndoe803702 schrieb am
naja, aber nicht bei so einer miserablen Steuerung, das Spiel macht so kein Spaß und war ein absoluter Fehlkauf. Wäre jemand bereit es gegen ein anderes PS3 Spiel zu tauschen, der etwas mit diesem Spiel anfangen kann? Wieso hat man nicht eine ähnliche Steuerung wie bei Tony Hawk genommen, die war nämlich bis Teil 4 sehr gut, danach ging es auch mit den Tony Hawk-Spielen den Bach runter.
gargaros schrieb am
Rav3n- hat geschrieben:doch 1jahr lang als ich 14war bei dem spiel nervt es aber nur
das spiel ist absichtlich schwerer als tony hawk. und viele (profi) skater finden das spiel sehr gut, da es eben nciht so ein "arcade-skater" spiel ist.
naja, man muss halt erstmal alles lernen, dann wird das schon hab ich gelesen.
Rav3n- schrieb am
doch 1jahr lang als ich 14war bei dem spiel nervt es aber nur
gargaros schrieb am
Rav3n- hat geschrieben:[...]
Bei jeder Kleinigkeit legt der sich auf die Schnauze[...]
hm, wohl noch nie selber geskatet, oder? denn dann würdest du merken das man oft auf die schnauze fällt. :wink:
Rav3n- schrieb am
Ich finde das Skate. zu überbewertet ist.....
Man kann nicht vom Board steigen
Den Skater erstellen viel zu wenig Sachen
(Caps, Jeans usw.)
Bei jeder Kleinigkeit legt der sich auf die Schnauze
Mir Persönlich gefällt die Tony Hawk Reihe viel mehr!
schrieb am