Test (Wertung) zu inFamous (Action, PlayStation 3) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: inFamous (Action-Adventure)

von Jörg Luibl



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Es blitzt, zuckt und kracht: Cole MacGrath hat die freie Wahl, ob er seine elektrische Macht für rechtschaffene oder chaotische Zwecke einsetzt - und weil das Ganze immer Konsequenzen vom Gepöbel bis hin zum Jubel hat, macht das Erkunden der riesigen Spielwelt richtig Spaß! Das Team von Sucker Punch serviert knapp 20 Stunden Superheldenaction und hat dabei viele Elemente wie das akrobatische Springen und Gleiten aus dem Comic-Hüpfer Sly Raccoon in die Katastrophenmetropole mit ihren weiten Dächerlandschaften übertragen; auch wenn die Kraxelei hier letztlich zu einfach ist. Aber trotz einiger ermüdender Wiederholungen in den Missionen, inszenieren sie einiges gut und sogar besser als die Konkurrenz: Die lebendige Reaktionen der Passanten sowie die optische Veränderungen von Held und Spielwelt erinnern angenehm an Fable 2, die offene Dächerakrobatik erinnert zusammen mit den rasanten Gleitszenen in ihren starken Momenten an Mirror's Edge und das Moralsystem sorgt für Rollenspielflair. Eigentlich war hier Gold möglich! Aber erstens ist inFamous eher eine spröde Schönheit und kann als Exklusivtitel keine technischen Zeichen setzen. Im Gegenteil: Pop-Ups, Schattenflackern, Clippingfehler und Grafikbugs sind keine Seltenheit und belasten die Atmosphäre. Diese offene Welt von Empire City verhält sich zu der durchgestylten von Liberty City in etwa so wie Resistance 2 zu Killzone 2 - stimmungsvoll ja, aber nicht spektakulär. Hinzu kommt, dass man das Potenzial kleiner Geschichten nicht mal ansatzweise ausnutzt und die Nebenfiguren fast schon lieblos auftreten lässt, so dass der Hauch von Epos irgendwann verfliegt. Schade auch, dass die deutschen Sprecher nicht von Beginn an mit Leib und Seele dabei sind, so dass vor allem der Einstieg emotional und dramaturgisch zu wünschen übrig lässt. Trotzdem bleibt unterm Strich ein angenehm umfangreiches und richtig gutes Spiel, in dem elektrisierende Superhelden-Action auf akrobatisches Jump'n Run-Flair trifft!
Action-Adventure
Entwickler: Sucker Punch
Publisher: Sony
Release:
29.01.2010
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 85% [17]



PlayStation 3

„Explosive Action in freier Spielwelt mit reichlich Jump&Run-Flair - schade, dass die Technik nicht elektrisieren kann.”

Wertung: 84%



 

Lesertests

Kommentare

Shqiptar90 schrieb am
Sothen hat geschrieben:
PS3_Marc hat geschrieben:InFamous ist ein Spiel das einfach nur spaß macht :D für mich hat das spiel so um die 89-91 % verdient ^^
aber das ist geschmackssache :D
Also ich muss sagen, mein absolutes Lieblingsspiel dieser Gen wenn es nicht von Brütal Legend getoppt wird (muss ich wol noch spielen :) )
Aber ich würd nicht so weit gehen und dem Spiel 89 geben, zwar ein klarer Award in meinen Augen aber auch kein Überspiel
Edit: Ok Spiele grad BL und das wird ein harter Vergleich zwischen beiden Spielen. Also bisher führt inFAMOUS noch aber mal abwarten
was heißt ich würde nicht so weit gehn und dem spiel 89 geben? :lol:
wenn sowas wie ein gta4 um die 94% bekommt dann müsste das hier ca. 99 bekommen haben und es ist kein überpiel? haha wenn man bedenkt das spiele wie gta4 94 bekommen haben ist es ein über-überspiel. :lol:
Davikanabi schrieb am
das spiel is echt gut... wenn man die schockwelle auspackt... fliegt einfach alles in die luft...autos stadtbevölkerung und gegner... dann noch nen paar schockgranaten hinterher und BOOM...die action is sehr gut... :lol:
bnaked schrieb am
Habe mir Infamous gebraucht ergattert. Nachdem ich den E3-Trailer vom zweiten Teil gesehen habe, musste ich unbedingt den ersten Teil nachholen..
4Players bewertet auch dieses Spiel perfekt..
Das Spiel war wirklich gut, das ist klar, aber man hätte fast alles im Spiel noch viel besser machen können.. Das ist das Problem. Grafik, Inszenierung, Charaktere, gameplay, das war alles "nur" gut, hat im gesamten dennoch sehr überzeugt..
Sucker Punch werden genau das verändern im zweiten Teil! Sie werden alles von "gut" auf "sehr gut" verbessern und werden uns wohlmöglich ein 90+ Titel bescheren! Das gameplay sah ja mal genau danach aus!
Die typische Evolution der PS3 Exclusives sag ich da nur! ;-)
Saggiga schrieb am
Akira1983 hat geschrieben:ich werde es mir auf jedenfall als Platintitel holen :)
Das Spiel gibt es schon lange als Platinum-Version. Aus Uk für nur 19,49!
johndoe807799 schrieb am
ich werde es mir auf jedenfall als Platintitel holen :)
schrieb am