Test (Wertung) zu Dark Void (Action, Xbox 360, PlayStation 3, PC) - 4Players.de

 

Test: Dark Void (Action-Adventure)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Es ist tatsächlich so: Die Mischung aus Luftkampf, Deckungskraxeln und bodenständiger Action könnte in der Spielewelt einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Das wird sie allerdings nicht tun, denn Dark Void ist ein Musterbeispiel für eine gute Idee, die im Grunde auch hervorragend funktioniert - die aber nie so weit ausgearbeitet wurde, dass sie als komplettes Spiel durchgeht. Gerade so, als wäre man in Super Mario Galaxy dreimal auf einem runden Planeten, sonst aber in gewöhnlichen zweidimensionalen Welten unterwegs. Die Mischung ist klasse! Dark Void serviert in seinen besten Augenblicken nämlich die klassische alte Schule: Es fühlt sich einfach gut an, es zu spielen. Es entfacht dieses erhabene Gefühl, dass man den Controller in die Hand nimmt und etwas besonders Cooles damit tun kann. Es vertröstet allerdings mit sich wiederholender, allzu herkömmlicher Action auf seine sparsam eingestreuten erhabenen Momente. So wirken die immer gleichen Bosskämpfe, als bliebe die Plattennadel an der besten Stelle des Lieds hängen. Glück im Unglück: Die zweite Hälfte der Platte wurde ohnehin nicht bespielt. Was leider auch für den eigentlich interessanten Plot gilt. Der wird nämlich in schlecht nachvollziehbaren Filmschnipseln nur angedeutet, von ähnlich undurchschaubaren Brüchen geplagt und genau dann beendet als die Geschichte in Gang kommen könnte. Was weh tut: In den wenigen Sequenzen, in denen Airtight Games alle spielerischen Register zieht, hatte ich einen Heidenspaß! Es ist ein Jammer, aber Dark Void ist ein Spiel, aus dem routinierte Hände so viel mehr hätten machen können als eine in 3D ausgearbeitete Konzeptzeichnung.

Zum Video-Fazit
Action-Adventure
Entwickler: Airtight Games
Publisher: Capcom
Release:
22.01.2010
22.01.2010
22.01.2010
Jetzt kaufen
ab 8,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 63% [4]



Xbox 360

„Dark Void spielt sich erfrischend unverbraucht. Leider fehlen aber spielerische Höhepunkte, während die Geschichte mehr schlecht als recht erzählt wird. Schade!”

Wertung: 72%

PlayStation 3

„Dark Void spielt sich erfrischend unverbraucht. Leider fehlen aber spielerische Höhepunkte, während die Geschichte mehr schlecht als recht erzählt wird. Schade!”

Wertung: 72%

PC

„PC: Auch die PC-Version spielt sich verdammt gut - solange man ein kompatibles Gamepad angeschlossen hat. Die Steuerung mit Maus und Tastatur fällt leider unnötig unhandlich aus.”

Wertung: 71%



 

Dark Void
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

Lûcâ$ schrieb am
Habs Heute auch bei Saturn geholt, für 5? kann man nicht meckern :D
The_Outlaw schrieb am
Master Chief 1978 hat geschrieben:Wie vorher angekündigt habe ich heute im Media Markt für 29.99? die 360 Version erstanden und bisher denke ich für den Preis geht es in Ordnung! Nix Weltbewegendes aber durchaus Solide!

Hab's letzten Samstag ebenfalls beim Media Markt erstanden, die PS3-Version für 13? und nach einer Stunde Anspielen ist es auf keinen Fall so schlecht, dass es den Preis nicht rechtfertigt. Stand auf meiner Merkliste eh relativ weit hinten, Erwartungen also nicht SO hoch, war bei dem Preis eher ein Spontankauf.
crewmate schrieb am
Airtight Games hatten entweder zu wenig Zeit, zu wenig Leute oder zu wenig Geld.
Das Konzept stand, dann wurde der magel bewusst und sie mussten es irgendwie zusammenkleben.
So erkläre ich mir auch die Handlung mit Sachen wie "7 Wochen später".
hnglftz schrieb am
Umgehauen hat mich Dark Void jetzt auch nicht, aber ich fands immernoch besser als z.B. Lost Planet.
GamePrince schrieb am
Bin seit längerem ab überlegen, ob ich mir das Spiel zulegen soll ... das Spiel gibts ja mittlerweile für 15-20 ?.
Die Trailer, Szenarien und die Action gefallen mir schon ... und wenn es kurz ist, stört es mich auch nicht.
schrieb am