Vorschau (Wertung) zu Away: Journey to the Unexpected (Action) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Vorschau: Away: Journey to the Unexpected (Action-Adventure)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


AUSBLICK



Hach, schön. Spiele von Aurélien Régard sind nach wie vor in Spielform gepresste gute Laune. Das wird auch in Away: Journey to the Unexpected sofort wieder deutlich. Wenn die angriffslustigen Fledermäuse, Tentakel- oder Glubschaugen-Monster derart knuffig vor einem herumwuseln, kann man ihnen einfach gar nicht böse sein – selbst wenn sie einem in der kniffligen Shooter-Höhle das Leben zur Hölle machen. Die rotierenden Sprites in der farbenfrohen Welt sind eine schöne Idee, um den Charme von Zeichnungen in die dritte Dimension zu transportieren. Das weckt bei Freunden von Shooter-Oldies zudem angenehme Nostalgiegefühle. Schön, dass sich auch das Spieldesign mit seiner Freundschaftsmechanik frisch anfühlt. Wie gut die daran geknüpften Dialogrätsel funktionieren, lässt sich momentan noch schwer einschätzen. Außerdem hoffe ich, dass sich das kleine Team nicht wieder technisch übernimmt wie beim coolen, aber von Bugs geplagten "Hell Yeah!". Ich freue mich jedenfalls auf meine nächsten Ausflüge in die bunte Shooterwelt, die im Laufe des ersten Quartals für PC und Switch erscheinen soll. Darüber hinaus sind auch Umsetzungen für PlayStation 4, Xbox One und Mac geplant.

Einschätzung: gut


Vergleichbare Spiele


Kommentare

snischana schrieb am
sieht aus als steckt da sehr viel Herzblut von den Entwicklern mit drin... könnte mir gefallen :)
ChrisJumper schrieb am
Seit der E3 freue ich mich schon auf den Titel, schön zu sehen das er in eurer Vorschau so gut abgeschnitten hat.
schrieb am