Test (Wertung) zu Layton's Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre (Adventure, Nintendo 3DS, Android, iPad, iPhone) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Layton's Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre (Puzzle-Adventure)

von Jörg Luibl



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Wer gehofft hat, dass Level 5 nach etwa fünf Jahren Pause mit einem großartigen Layton zurückkehrt, das die Fähigkeiten des 3DS ausnutzt und die Serie zu neuen Höhen führt, wird enttäuscht. Das Spieldesign wurde ganz klar auf mobile Systeme mit Touchfunktion zugeschnitten, man erlebt eher pittoreskes Sightseeing statt mysteriöses Storytelling. Aber das klingt kritischer als es ist, denn Layton's Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre wird hochwertig präsentiert. Wer etwas für Zeichentrickfilme alter Schule übrig hat, darf sich auf gemütliche, liebenswerte sowie witzige Szenen freuen. Allerdings wiederholt sich vieles recht schnell und man vermisst den erzählerischen roten Faden zwischen all den Einzelfällen. Aber wer befürchtet hat, dass man sich angesichts der mobilen Strategie durch deutlich mehr Masse als Klasse knobeln muss, darf aufatmen: Das Rätseldesign ist über weite Strecken angenehm anspruchsvoll, auch wenn es einige sehr simple Minispiele gibt.
Puzzle-Adventure
Entwickler: Level 5 abby Inc.
Publisher: Nintendo
Release:
06.10.2017
20.07.2017
20.07.2017
20.07.2017
Spielinfo Bilder Videos

Layton's Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Nintendo 3DS

„ Eher pittoreskes Sightseeing statt mysteriöses Storytelling, aber viele und weitgehend anspruchsvolle Rätsel. Kein Layton-Meilenstein, aber ein gutes Puzzle -Adventure.”

Wertung: 78%

Android

„Eher pittoreskes Sightseeing statt mysteriöses Storytelling, aber viele und weitgehend anspruchsvolle Rätsel. Kein Layton-Meilenstein, aber ein gutes Puzzle -Adventure.”

Wertung: 78%

iPad

„Eher pittoreskes Sightseeing statt mysteriöses Storytelling, aber viele und weitgehend anspruchsvolle Rätsel. Kein Layton-Meilenstein, aber ein gutes Puzzle -Adventure.”

Wertung: 78%

iPhone

„Eher pittoreskes Sightseeing statt mysteriöses Storytelling, aber viele und weitgehend anspruchsvolle Rätsel. Kein Layton-Meilenstein, aber ein gutes Puzzle -Adventure.”

Wertung: 78%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


 

Kommentare

heretikeen schrieb am
Ich hätte gern noch erwähnt gehabt, wie gut euch die deutsche Loka gefällt. Ist leider weder unter + noch - zu finden ;)
mr.digge schrieb am
Dass das Rätselniveau der Vorgänger nicht hochgehalten werden kann, hängt aber eher mit dem Tod des Rätseldesigners zusammen. Der ist nämlich letztes Jahr verstorben..
cM0 schrieb am
Meine Version kam gerade per Post und wird nachher getestet. Ist etwas schade dass es keine spannende Story zu geben scheint, aber davon bin ich fast schon ausgegangen als es die ersten News zum Spiel gab. Immerhin gibt es viele gute Rätsel, das macht für viele das Spiel wahrscheinlich noch mehr aus als die Story.
Etwas erstaunt bin ich über die Preispolitik. Wobei, eigentlich nicht siehe:
cM0 hat geschrieben: ?
07.07.2017 14:20
Ich bin auf den 3DS Preis gespannt denn die Version wäre mir wesentlich lieber. Ich tippe allerdings darauf dass die 3DS-Version mindestens das doppelte kosten wird, was wahrscheinlich angemessen sein wird, wenn man es mit den alten Layton Spielen vergleichen kann, aber im Vergleich zur Smartphoneversion wäre das schon recht viel.
So wirklich begründen kann man die unterschiedlichen Preise wohl nicht, außer mit "Appkäufer zahlen nicht so viel und die 3DS-Käufer sind solche Preise ja gewöhnt". Egal, da ich lieber auf dem 3DS als dem Tablet spiele und ich nicht möchte dass die Reihe zu einer reinen Spielereihe für iOS und Android verkommt, wurde es bei mir trotzdem die Version für 3DS.
schrieb am

Lesertests