Test (Wertung) zu Antichamber (Geschicklichkeit, PC) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Antichamber (Puzzlegames)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Antichamber erinnert mich daran, warum ich Computerspiele liebe: Weil sie mich auch heute noch überraschen. Weil sie mir Möglichkeiten eröffnen, welche ich mir in der realen Welt nicht einmal erträumen würde. Der surreale Irrgarten von Alex Bruce ist das Musterbeispiel für solch ein Spiel, welches sich nicht von Konventionen einzwängen lässt, sondern sie in Frage stellt. Welches die Entdeckung in den Mittelpunkt stellt und mich trotzdem richtig stark fordert. Die unwirklichen Rätsel sprühen geradezu vor Ideen und Abwechslung. Oft steckt eine verblüffend simple Lösung hinter den optischen Täuschungen. Man erkennt sie, indem man einen Schritt zurücktritt, sich Zeit nimmt und sich die vagen aber clever formulierten Hinweise durch den Kopf gehen lässt. Auch Experimentierfreude wird belohnt - z.B. wenn man die Möglichkeiten der vielseitigen Klötzchen-Kanone auslotet. Die große Freiheit erweist sich aber auch als größter Knackpunkt: Jeder Mensch geht Probleme anders an, daher benötigen derart experimentelle Puzzles besonders viel Feintuning. Obwohl Bruce sich viel Zeit für das Testen ließ, erreicht er nicht den Feinschliff von Portal 2. An manchen Aufgaben wäre ich fast verzweifelt. Außerdem sind die bizarren Räume zu exzessiv miteinander verbunden, so dass ich recht häufig  planlos durch die Welt irrte und mir manche Orte gleich dutzendfach begegneten. Rätsel-Fans sollten sich davon aber nicht abschrecken lassen: Wenn man hartnäckig bleibt, wird man mit herrlich ungewöhnlichen und inspirierenden Puzzles belohnt.
Puzzlegames
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
31.01.2013
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 89% [1]



PC

„Wunderbar rätselhafter Irrgarten voller frischer Ideen und optischer Täuschungen.”

Wertung: 87%



 

Lesertests

Kommentare

hnglftz schrieb am
Also ich finde wirklich gute Raetsel gibt es in diesem Spiel zu wenig. Meistens muss man doch eher so lange rumprobieren bis man einen neuen Aspekt der Spielmechanik selber erraten hat. Ich fand das Spiel nicht schlecht, aber ich finde es auf jeden Fall schon komisch mit dieser Wertung Antichamber quasi auf eine Stufe mit Spielen wie z.B. Braid, Portal oder Vessel zu stellen.
padi3 schrieb am
den titel hab ich mir notiert gehabt und heute, nach dem ich es kurz in einem lets play gesehen hab, bin ich richtig scharf drauf. ein interessantes spiel, wie mir scheint. momentan nervt mich das gespiele wieder nur und ich bin dann froh, wenn es etwas frischeres gibt.
(sobald Steam wieder läuft...)
ICHI- schrieb am
USERNAME_1639154 hat geschrieben:
Wolfenblut hat geschrieben:
Shiounga hat geschrieben:Oh man, ich rieche jetzt schon den 4Players-Spiel-des-Jahres-Award!!! Schade um den Aufwand in GTA5...
Traurig aber wahr.
warum ist das traurig? scheint doch ein ziemlich geniales spiel zu sein
Weil es nicht in ihr Weltbild passt das ein Videospiel indem man seine Gehirnzellen
offensichtlich beanspruchen muss und gleichzeitig keine Gegner vom Bildschirm abgeschlachtet werden oder eine mit bescheurten Pseudo Dialogen gefüllte Cutscene zusehen bekommt , eine
sehr gute Wertung erhält.
Und ich bin jemand der mit Puzzle Games nicht viel anfangen kann^^
AmmokK schrieb am
Ich glaube das ist nicht für mich. Ich bekomme schon Anfälle bei den yt Videos davon.
Kirke schrieb am
Da das Spiel nichtmal ansatzweise Texturen hat, ist die tatsache das wir hier veräppelt werden sogar zweideutig.
schrieb am