Test (Wertung) zu The Matrix Online (Rollenspiel, PC) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: The Matrix Online (Online-Rollenspiel)

von Marcel Kleffmann



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Hinter der geheimnisvollen Matrix verbirgt sich ein gewöhnliches Online-Rollenspiel in einer Hightech-Kulisse. Zwar weiß die Welt mit stilvollen Effekten, tollen Zeitlupen, dem Soundtrack und einigen Charakteren aus den Filmen aufzutrumpfen, aber irgendwie fehlt es an Abwechslung. Die Quests nutzen sich trotz Rahmenhandlung schnell ab und unterschiedliche Aufgaben gibt es erst gar nicht. Selbst das anfangs coole Prügel-Kampfsystem stirbt nach einigen Stunden den Systemtod, da sich alles ständig wiedererholt - da hilft auch die Bullet-Time nicht weiter. Hinzu gesellen sich störende Bugs, technische Probleme wie Clipping-Fehler und sehr hohe Hardware-Anforderungen. Immerhin kann das Charakter-System überzeugen: Ihr habt verdammt viele Möglichkeiten euren Helden zu verbessern und dies ist neben der Suche nach besserer Ausrüstung ein enormer Motivationsfaktor. Trotzdem verbirgt sich hinter der coolen Fassade ein stinknormales MMORPG, das leider nur für kurze Zeit fesseln kann. Danach greift man zum Telefon und ruft das Orakel in England an, um die blaue Pille zu bestellen.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Sony Online Entertainment
Release:
15.04.2005
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC


Wertung: 61%



 

Lesertests

Kommentare

johndoe-freename-75159 schrieb am
Hallo!
Stimmt es, dass man für Matrix Online Geld bezahlen muss? Also für das Game selber ist ja klar, dass es was kostet, aber gibt es dann auch noch eine Gebühr, wenn man dann im Netz spielt? Ich ersteigere es mir gerade bei ebay, aber ich wusste nicht, dass es dann auchnoch die internetkosten gibt.
Kairi schrieb am
ach ja,wenn man sich z.b. mit einer kreditkarte bezahlt,so kann man ne nachricht an den support schickn und denen sagen,dass sie es für einen machen sollen da man z.b. nich fähig is per telefon es zu regeln :)
johndoe-freename-74296 schrieb am
Mal wieder eine Lizenz, die in den Sand gesetzt wurde....
Ich hoffe mal, D&D Online erleidet nicht das selbe Schicksal (nämlich monotone Langeweile nach der ersten halben Stunde)
Kairi schrieb am
da ich eine habe,habe ich natürlich per kredit gemacht,aber...es gibt ja noch abhilfe.man kann ja die support leutz zu tode nerven wenn man möchte :)
Dimi3000 schrieb am
Also wie ich schon gesagt habe ist nicht die einzige Zahlungsmethode die Kreditkarte es gibt online zu kaufen und das ist sehr einfach per Überweisung eine Gamecard die 60 Tage bietet.Und mit der Gamecard könnt ihr auch euren Account freischalten also braucht ihr keine Kreditkarte wer keine Besitzt wie ich.
Sinclair-Shop hat alles für Online Spiele.Einfach nachschauen.
http://www.mmorg-shop.com
schrieb am