Test (Wertung) zu Strange Brigade (Shooter, Xbox One X, PlayStation 4 Pro, PC) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Strange Brigade (Horror-Shooter)

von Eike Cramer



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Mit Strange Brigade ist Rebellion eine unterhaltsame und zum Teil ausnehmend hübsche Arcade-Ballerei in einem interessanten Setting gelungen, die nichts so richtig schlecht, aber eben auch nichts so richtig gut macht. Als Solo-Abenteurer fehlt  es vor allem an einer KI-Begleitung, während man sich im Online-Vierer eine visuelle Individualisierung der Spielfiguren wünscht. Die Gegnerauswahl ist zwar vielfältig, mit Zombie-Variationen, Mumien und Minotauren eben auch nicht so richtig außergewöhnlich, die Schussmechanik und Rätsel weitestgehend solide. Die Modi-Auswahl und der Umfang übertreffen zudem die einzelnen Zombie-Army-Ableger deutlich, gerade der Horde-Modus hätte aber etwas mehr Liebe in Form von selbst platzierbaren Fallen oder Barrikaden verdient gehabt. Insgesamt unterhält Strange Brigade auf solidem Niveau – nicht mehr, aber eben auch nicht weniger!
Horror-Shooter
Entwickler: Rebellion
Publisher: Rebellion
Release:
28.08.2018
28.08.2018
kein Termin
28.08.2018
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Unterhaltsame aber unauffällige Arcade-Ballerei in coolem Setting, die nichts so richtig schlecht, aber auch nicht so richtig gut macht.”

Wertung: 72%

PlayStation 4 Pro

„Unterhaltsame aber unauffällige Arcade-Ballerei in coolem Setting, die nichts so richtig schlecht, aber auch nicht so richtig gut macht.”

Wertung: 72%

Xbox One X

„Unterhaltsame aber unauffällige Arcade-Ballerei in coolem Setting, die nichts so richtig schlecht, aber auch nicht so richtig gut macht.”

Wertung: 72%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Season Pass, dessen Inhalte keine bzw. nur minimale Auswirkungen auf das Spieldesign haben.

 

Lesertests

Kommentare

Mentiri schrieb am
Spiritflare82 hat geschrieben: ?
01.09.2018 10:29
Sieht aus wie ein Spiel was in 10Tagen keinen mehr interessiert.
das ist was für die 10-20? Grabbelkiste...
Aber dann spielt es doch keiner mehr :p
UAZ-469 schrieb am
Kaufe ich mir allein schon wegen dem Setting! :D
mistermeister schrieb am
DIe PC Version kann ich nur empfehlen, läuft wie bolle, anständig optimiert so wie es sich gehört (hat sogar neben DX12 auch Vulkan Support, obwohl dann doch DX12 bei den meisten minimal schneller läuft) und kommt nie auch nur auf die Idee einmal ruckeln - solche gut optimierten Games sind leider eine Seltenheit heutzutage :?
Spiritflare82 schrieb am
Sieht aus wie ein Spiel was in 10Tagen keinen mehr interessiert.
das ist was für die 10-20? Grabbelkiste...
BourbonKidD schrieb am
joa, reinschauen, aber nicht für 50er....
Aber ist schon auf die Wunschliste gekommen :D
schrieb am