Test (Wertung) zu Super Lucky's Tale (Geschicklichkeit, Xbox One, PC) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Super Lucky's Tale (Jump&Run)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Nach Super Mario Odyssey wirkt natürlich jeder andere 3D-Plattformer ein wenig blass – so auch Super Lucky's Tale, das mit seinem kargen Repertoire an Fähigkeiten viel weniger Abwechslung bietet. Im Rahmen seines überschaubaren Konzepts entfaltet der 3D-Plattformer mit eingestreuten Horizontal-Abschnitten trotzdem einen gewissen Charme, der Erinnerungen an Super Mario 3D World weckt. Mit seinem zweiten Jump-n-Run macht Playful deutlich mehr richtig als im Vorgänger für Oculus Rift: Das Freischalten der Welten erfordert nicht mehr so viel nervige Fleißarbeit und auch die Kameraprobleme gehören der Vergangenheit an. Im Gegenzug lässt sich zwar die Position der Plattformen nicht mehr ganz so gut abschätzen, da man nicht mehr persönlich mit dem Kopf um die Ecken eines Dioramas blicken kann. Doch das nehme ich gerne in Kauf, da diesmal deutlich mehr Umfang und Abwechslung geboten werden. Beim Detailgrad der Kulissen hätten sich die Entwickler allerdings ruhig etwas mehr ins Zeug legen sollen, gerade bei einem Starttitel für die Xbox One X. Zusammengefasst also ein durchaus gelungener klassischer 3D-Plattformer in überschaubaren Arealen, dem es für eine gute Wertung aber an Eigenständigkeit und Anspruch mangelt.
Jump&Run
Entwickler: Playful
Publisher: Microsoft
Release:
07.11.2017
07.11.2017
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Charmanter klassischer Hüpfmix, dem es auf Dauer aber etwas an Anspruch und Abwechslung mangelt.”

Wertung: 73%

Xbox One

„Charmant-klassischer Hüpfmix, dem es auf Dauer aber etwas an Anspruch und Abwechslung mangelt.”

Wertung: 73%



 

Super Lucky's Tale
Ab 16.79€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

Cytasis schrieb am
eigentlichegal hat geschrieben: ?
20.11.2017 12:30
@XboxMegaDrive: Tut es eigentlich weh so hart geowned zu werden?
Warum sollte erleuchtet zu werden weh tun?
Ok, außer man will die Wahrheit natürlich absolut nicht einsehen. :D
eigentlichegal schrieb am
@XboxMegaDrive: Tut es eigentlich weh so hart geowned zu werden?
James Dean schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?
20.11.2017 11:40
OOOOOOOOOOOOOODER, und da würde ich ja durchaus mit ihm gehen, XboxMegaDrive hält ein Windows-Store Spiel nicht für ein (richtiges) PC Spiel. ;)
Bild
Sir Richfield schrieb am
OOOOOOOOOOOOOODER, und da würde ich ja durchaus mit ihm gehen, XboxMegaDrive hält ein Windows-Store Spiel nicht für ein (richtiges) PC Spiel. ;)
James Dean schrieb am
XboxMegaDrive hat geschrieben: ?
19.11.2017 13:39
Sir Richfield hat geschrieben: ?
16.11.2017 11:33
XboxMegaDrive hat geschrieben: ?
16.11.2017 00:03
Wie kommt 4plaYers eigentlich darauf daß das Spiel für PC erhältlich ist? Auf der Packung steht doch deutlich: NUR FÜR XBOX ONE KONSOLE!
Vielleicht weil Microsoft selber das behauptet?
https://www.xbox.com/en-US/games/super-luckys-tale
Dann sollte man vllt Mal richtig lesen! Da steht das wenn man das Spiel für Xbox Besitz, man es über Xbox Play anywhere auch über Windows spielen kann. Das Spiel selbst, kann man aber nicht - nur in einer PC Version kaufen, eine Version nur für PC gibt es nämlich nicht!!
Es steht ganz unten am Fuße der Seite: Plattformen: XBOX ONE/Windows 10. Du kannst das Spiel sogar noch ein Stückchen weiter unten als Downloadversion für Windows 10 kaufen.
Hier übrigens der Store-Eintrag mit den benötigten PC-Specs für das Spiel:
schrieb am