Test (Wertung) zu Vaporum () - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Vaporum (3D-Rollenspiel)

von Jens Bischoff



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Fans klassischer schrittbasierter Dungeon-Crawler wie Dungeon Master, Eye of the Beholder oder Black Crypt, die schon Legend of Grimrock 1 und 2 verschlungen hatten, werden auch Vaporum lieben - vor allem, wenn sie auf beklemmende Steampunk-Settings à la BioShock stehen. So sucht man in den stählernen Korridoren einer mysteriösen Hochsee-Forschungsstation nicht nur nach Hinweisen auf das, was dort schief gelaufen ist, sondern auch nach der eigenen Vergangenheit, die dort irgendwo begraben scheint. Gegner- und Leveldesign sind ungemein stimmungsvoll, Grafik und Soundkulisse atmosphärisch düster, das Lösen von Rätseln und Suchen nach Geheimnissen mitunter herrlich knackig, das individuelle Modifizieren der anfangs gewählten Exo-Rig-Rüstung äußerst motivierend. Zudem lassen sich Spielerfahrung und Schwierigkeitsgrad dank Elite-Modus, Oldschool-Modus und Co. facettenreich anpassen. Da verzeiht man auch, dass Kartenfunktion, Bewegungsrepertoire und Ausrüstungswechsel noch Optimierungspotential haben und die deutsche Lokalisierung erst noch nachgereicht wird. Die englischen Sprecher sind aber schon jetzt klasse und für knapp 20 Euro wurde ich über 16 Stunden lang sehr gut unterhalten.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Fatbot Games
Publisher: Fatbot Games
Release:
28.09.2017
Spielinfo Bilder Videos


Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Stimmungsvoller Steampunk-Dungeon-Crawler zwischen Legend of Grimrock und BioShock.”

Wertung: 85%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


 

Kommentare

CHEF3000 schrieb am
Danke für den Test, schon gekauft.
Hab Legenda of Grimrock 1 + 2 unfassbar abgesuchtet, warte sehnsüchtig auf einen Nachfolger.
Dann habe ich ja jetzt neuen Stoff
Todesglubsch schrieb am
Eisenherz hat geschrieben: ?
23.10.2017 21:58

Ja, weil die alten Crawler (Daggerfall und Co.) dieser Art, also die aus den frühen 90ern, an die sich Grimrock und Vaporum anlehnen, seinerzeit auch meistens Echtzeit hatten.
Korrektur. Es gab zwei Crawler-Zweige: Die mit Rundenkämpfen (Might and Magic, Wizardry) und die mit Echtzeitkämpfen (Eye of the Beholder, Dungeon Master, Lands of Lore) - wobei die Echtzeitkämpfe von Dungeon Master angestoßen wurden, und das erschien 1987. Die meisten Titel hatten bis zur Mitte der 90er noch Rundenkämpfe und Echtzeitkämpfe war eher die Ausnahme. Bzw. Daggerfall war hier sogar die extreme Ausnahme, weil das ja schon zwei Schritte weiter zur vollen 3D-Umgebung mit nahtlosen Übergängen ging. Aber ja, grob gesehen war das (und Arena) eine Weiterentwicklung zur Kästchen-Bewegung.
Damals hat Bethesda tatsächlich noch versucht innovative Technik zu bringen. Bugs konnten sie aber auch damals schon sehr gut :D
Eisenherz schrieb am
Wurzeldieb hat geschrieben: ?
23.10.2017 16:31
ich konnte mich mit Legend of Grimrock leider nicht anfreunden, ich hab aber auch keine nostalgische Beziehung zu Dungeon Crawler.
Sind die Kämpfe da immer Echtzeit?
Ja, weil die alten Crawler (Daggerfall und Co.) dieser Art, also die aus den frühen 90ern, an die sich Grimrock und Vaporum anlehnen, seinerzeit auch meistens Echtzeit hatten.
Wurzeldieb schrieb am
ich konnte mich mit Legend of Grimrock leider nicht anfreunden, ich hab aber auch keine nostalgische Beziehung zu Dungeon Crawler.
Sind die Kämpfe da immer Echtzeit? Würde rundenbasiert nicht viel besser passen? Das gleiche hab ich mir auch gedacht als ich Divinity OS gespielt habe, das rundenbasierte System macht bei solchen Spielen doch viel mehr Spaß
Earl of Feb schrieb am
Eisenherz hat geschrieben: ?
21.10.2017 18:10
Du kannst aber trotzdem nur vor, zurück, links und rechts laufen. Eine freie Bewegung wie in einem "normalen" Spiel ist nicht möglich. Damit wird lediglich dieses "hopsen" ausgeschaltet. :wink:
Ok, danke für die Info, mit dem Kompromiss kann ich gut leben.
schrieb am

Lesertests