Test (Wertung) zu Death Coming (Adventure) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Death Coming (Puzzle-Adventure)

von Marcel Kleffmann



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Death Coming ist trotz oder gerade wegen seiner makaberen Idee ein überraschend kurzweiliges Rätselspiel, das dank des farbenfrohen Grafikstils und der stellenweise übertriebenen bis übernatürlich bizarren Unfallursachen nicht bierernst daherkommt. In den sechs Akten bzw. auf sechs Karten heißt es zunächst beobachten, beobachten und nochmals beobachten, um einen Überblick über die Opfer und die Unfallmöglichkeiten zu bekommen. Meistens gibt es mehrere Möglichkeiten die Pixelpersonen auszuschalten und stellenweise sind diese so kreativ, dass selbst Agent 47 stolz wäre. Manche Spezialangriffe erfordern auch längere Ereignis- und Rätselketten. Abgesehen davon, dass der Umfang etwas ergiebiger ausfallen könnte, ist die Engelspolizei etwas zu nervig und viele Leute reagieren nur sehr kurzfristig auf den Tod von anderen Nicht-Spieler-Charakteren. Als spielbares Todesrätsel ist Death Coming jedenfalls überraschend kurzweilig.
Puzzle-Adventure
Entwickler: Next Studio
Publisher: Next Studio
Release:
30.11.2017
Spielinfo Bilder Videos


Vergleichbare Spiele

  • -

WERTUNG




PC

„Death Coming ist trotz oder gerade wegen seiner makaberen Idee ein überraschend kurzweiliges Rätselspiel, das dank des farbenfrohen Grafikstils nicht bierernst daherkommt.”

Wertung: 80%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


 

Kommentare

KypD schrieb am
Beim besten Kumpel gespielt. Macht Laune aber die 6 Level sind viel zu schnell durch...Schade das ist doch ein wenig zu mager...da bekomme ich bei anderen Spielen deutlich mehr Stunden an Spiel geboten...
Trotzdem empfehlenswert :)
Vielleicht bauen sie ja mal deutlich mehr Level ein.
keldana schrieb am
Sn4f hat geschrieben: ?
13.12.2017 21:00
Wenn "es ist verboten." der einzige Grund ist warum du keinen in echt tötest, solltest du so schnell wie möglich zu einem Psychiater gehen.
Würde eher sagen ... wer aus meinem Post heraus liest, "es ist verboten" sei der einzige Grund, sollte nochmal in die Schule gehen. :roll:
mafuba schrieb am
Wieder Refunded... Ist echt kurzweilig :lol:
NoCrySoN schrieb am
LePie hat geschrieben: ?
13.12.2017 23:35
NoCrySoN hat geschrieben: ?
13.12.2017 22:46
???Show
Bild
??????????? :x
Ching chang ling chong chung long!!!! :twisted:
Peter__Piper schrieb am
Pommern hat geschrieben: ?
14.12.2017 11:34
GrinderFX hat geschrieben: ?
14.12.2017 08:49
Caramarc hat geschrieben: ?
13.12.2017 15:21
Hey, hier fehlt noch der : " Wenn es für die Switch kommt kauf ich es mir"
Kauf dir ein Gaming Tablet wie das Cube Mix Plus mit Windows 10.
Da kannst du sogar Maus und Tastatur anschließen und hast deutlich mehr von.
Da kannst du dann all diese Spiele spielen und sogar halbwegs moderne Spiele laufen vernünftig drauf.
Da hat ma deutlich mehr von.
Ne, lass mal. Auf PC gibts doch nur Schrottspiele, schlechte Ports und Browsergedöns.
Ich glaub , jetzt hast du Ihm damit zu einem Happy End verholfen :ugly:
Klinex bitte in Thread 3 !
schrieb am

Lesertests