Test (Wertung) zu Sherlock Holmes: Das Geheimnis des silbernen Ohrrings (Adventure, PC) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Sherlock Holmes: Das Geheimnis des silbernen Ohrrings (3D-Adventure)

von Bodo Naser



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Frogwares gelingt es perfekt, den Stil der Sherlock Holmes-Krimis einzufangen. Die teils verschrobenen Akteure, die viktorianische Umgebung und die Komplexität des Falles - all das stimmt einfach. Darüber hinaus ist das betuliche Adventure wohltuend anders und eine Labsal in der hektischen Vorweihnachtszeit. Sicher: Das Geheimnis des silbernen Ohrrings besitzt auch seine Längen, etwa wenn ihr zum dritten Mal in die Sheringford Hall zurückkehrt, um noch mal das Personal wegen einer Kleinigkeit zu befragen. Aber die Motivation weiter zu machen, ist eigentlich immer gegeben. Schließlich wollt ihr doch wissen, was hinter dem Ganzen steckt. Optisch hebt sich das Point&Click von der Masse durch seine liebevolle Gestaltung ab, die sich in zeitgenössischer Kleidung und Ausstattung ausdrückt. Auch die schöne Musik und die professionell aufgenommene Sprachausgabe ist ein Grund, sich das Spiel zu kaufen. Holmes, Watson und Lestrade warten nämlich schon auf eure tatkräftige Mithilfe!
3D-Adventure
Entwickler: Frogwares
Release:
01.12.2008
02.12.2011
Spielinfo Bilder  

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Liebevoll gemachtes Krimi-Adventure für gewiefte Hobby-Detektive”

Wertung: 81%



 

Sherlock Holmes: Das Geheimnis des silbernen Ohrrings
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

crewmate schrieb am
Ich mach nicht weiter.
Ich müsste jetzt an dem Hund und dem Wachmann vorbeischleichen, aber ich kriegs nicht hin. Auch mit Komplettlösung nicht.
Bis dahin war es ein super Adventure.
derlordreich schrieb am
Wenn man einmal richtig dran ist, will man den Fall auch lösen! Super Stimmung kommt uf beim alten Kloster und der Wnaderung durch den Wald... huuuuuah echt gruselig!
Riku239 schrieb am
Also ich meine Meinung deckt sich ziemlich mit dem Test, ein super Adventure eigentlich :D , aber teilweiße etwas nervig da man manchmal eine Passage etliche male durchlaufen muss um sicherzugehen mit jedem Zeugen gesprochen und alle Gegenstände eingesammelt zu haben.
johndoe-freename-69020 schrieb am
Ich glaube ihr erwartet zuviel und konzentriert euch nur auf die grafik..
umphf
Höpi schrieb am
Wow! So einen Test hätte ich nicht erwartet, wenn ich bedenke, was mein erster Gedanke war: UMSETZUNG!
Dass so etwas meist in die Hose geht, bzw.selten hochwertig ist, dürfte jedem Spieler klar sein. (Man vergleiche meinen Comment zum Große Haie kleine Fische Test) ^^
Aber der Test lässt (für mich überraschenderweise) auf mehr als solide Adventure-Kost schließen!
Nicht schlecht!
schrieb am