gc-Vorschau (Wertung) zu Die Siedler (Strategie, PC) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

gc-Vorschau: Die Siedler (Aufbau-Strategie)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


AUSBLICK



Ein großes Strategiespiel kann man auf einer Messe nicht umfassend einschätzen, im ersten Moment hinterlässt Die Siedler aber einen richtig guten Eindruck. Es macht so ja schon Spaß, den vielen sichtbaren Produktionswegen zu folgen. Mir gefallen außerdem die aufs Nötigste reduzierte Kriegsführung, während das stete Aufwerten vorhandener Gebäude eine motivierende Entwicklung der eigenen Siedlung verspricht. Eine tolle Idee scheint mir nicht zuletzt das Einnehmen feindlicher Territorien durch das Erobern der Herzen der dortigen Bevölkerung zu sein. Sport als militärische PR-Maßnahme – das könnte gut zu den Siedlern passen.

Einschätzung: gut
 

Lesertests

Kommentare

Heruwath schrieb am
Usul hat geschrieben: ?
24.08.2018 14:59
Heruwath hat geschrieben: ?
24.08.2018 14:06
Hat es sich denn nun erledigt, oder nicht? Das ist eine einfach Ja/Nein frage.
Ja, hat sich erledigt. Nach seiner Definition.
Danke für deine Auslegung seiner Definition :)
Usul schrieb am
Heruwath hat geschrieben: ?
24.08.2018 14:06
Hat es sich denn nun erledigt, oder nicht? Das ist eine einfach Ja/Nein frage.
Ja, hat sich erledigt. Nach seiner Definition.
Heruwath schrieb am
Usul hat geschrieben: ?
24.08.2018 13:47
Heruwath hat geschrieben: ?
24.08.2018 09:38
Wie gesagt, in diesem Fall stimmt die Aussage, das es sich erledigt hat für mich nicht mehr. Und genau das wollte ich wissen. Hat es sich denn nun erledigt, oder nicht? Denn für mich bedeutet "hat sich erledigt" viel mehr als nur "ich werde es nicht spielen. Es bedeutet auch, dass ich mich überhaupt nicht mehr mit diesem Spiel, egal auf welche Weise beschäftigen möchte. Da ist es egal ob es negativ oder positiv ist.
Das mag ja sein, aber er hat doch recht deutlich gesagt, was "hat sich erledigt" für ihn bei diesem Spiel bedeutet. Wird nicht gespielt - aber beim darüber Reden wird er unter Umständen nicht allzu harsch sein. Dass du eine andere Interpretation von "hat sich erledigt" hast, mag zwar sein, aber da er seine Interpretation (mehrfach) dargelegt hat, ist doch alles bestens und klar.
Wofür ich ihm dankbar bin. Aber was willst du mir damit sagen? Das ich seine Definition nicht akzeptiere?
Ich habe mich in diesem post wiederholt. Das Ziel war es zu erklären warum ich ihn immer noch nicht verstehe und eine weitere einfache Frage gestellt, die mir anscheinend keiner hier beantworten kann, daher stelle ich sie nochmal:
Hat es sich denn nun erledigt, oder nicht? Das ist eine einfach Ja/Nein frage.
Usul schrieb am
Heruwath hat geschrieben: ?
24.08.2018 09:38
Wie gesagt, in diesem Fall stimmt die Aussage, das es sich erledigt hat für mich nicht mehr. Und genau das wollte ich wissen. Hat es sich denn nun erledigt, oder nicht? Denn für mich bedeutet "hat sich erledigt" viel mehr als nur "ich werde es nicht spielen. Es bedeutet auch, dass ich mich überhaupt nicht mehr mit diesem Spiel, egal auf welche Weise beschäftigen möchte. Da ist es egal ob es negativ oder positiv ist.
Das mag ja sein, aber er hat doch recht deutlich gesagt, was "hat sich erledigt" für ihn bei diesem Spiel bedeutet. Wird nicht gespielt - aber beim darüber Reden wird er unter Umständen nicht allzu harsch sein. Dass du eine andere Interpretation von "hat sich erledigt" hast, mag zwar sein, aber da er seine Interpretation (mehrfach) dargelegt hat, ist doch alles bestens und klar.
Heruwath schrieb am
Dr.Bundy hat geschrieben: ?
24.08.2018 11:11
"Blue Byte betont, wie wichtig den Entwicklern die Gleichbehandlung von Männern und Frauen sowie allen anderen Personengruppen ist: Bei den neuen Siedlern kann jeder Mensch jede Aufgabe übernehmen."
Ja, und tschüss. Solche politische Korrektheit zerstört bei mir immer das Eintauchen in die Welt. Wie kann ich mir das vorstellen? Frauen arbeiten genauso effektiv wie Männer auf dem Bau :lol: ? Oder schaffen genauso viele Schwerter zu schmieden wie Männer :lol: ? Irgendein Mann und irgendeine Frau kämpfen mit Schwerter ums Überleben und die Frau hat die gleichen Überlebenschancen wie der Mann :lol: ?
Ja, so eine Gehirnwäsche können die Leute sich sonst wohin schieben.
Politische Korrektheit der realen Welt stört dich daran in eine Fantasie einzutauchen? Ist es schwer sich vorzustellen dass Siedler Frauen alles genaugo gut machen können die die Siedler Männer? Oder ist es schwer den Unterschied zwischen der realen Welt und dem Spiel zu machen?
Dr.Bundy hat geschrieben: ?
24.08.2018 11:11
Ja, ich weiss auch nicht, warum er da...
schrieb am