Test (Wertung) zu Tenchu: Time of the Assassins () - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Tenchu: Time of the Assassins (Stealth-Action)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Wieso habe ich nicht "Nein!" gesagt? Ich hätte mich mit Händen und Füßen wehren sollen. Lasst es euch eine Lehre sein und schleicht klammheimlich um das Regal mit Time of the Assassins herum! Selbst wenn die wichtigsten Bausteine der Stealth-Action vorhanden sind: Die furchtbare Kulisse tut in den Augen weh, lässt euch nicht weit genug sehen und die Kamera zeigt selten das Geschehen. Daher rechtfertigt selbst der Editor die Anschaffung nicht. Schließlich seid ihr nach dem langwierigen Erstellen umfangreiche Missionen in derselben Welt unterwegs, die im Story-Modus so lieblos in Szene gesetzt wurde. Der spröden Geschichte fehlen interessante Ereignisse und erwachsene Dialoge. Atmosphäre kommt nur mit dem stimmungsvollen Soundtrack auf. Aber das ist ein verdammt schwacher Trost.
Stealth-Action
Entwickler: FROM Software
Publisher: SEGA
Release:
21.06.2006
Spielinfo Bilder Videos


Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 50% [1]



Sony PSP


Wertung: 28%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


 

Kommentare

kibyde schrieb am
Fango hat geschrieben:Ach Leute... kapierts doch endlich.. Tenchu ist tot... schon der dritte Teil war nur ein müder abklatsch des einigermaßen tollen zweiten Teils und ab da gings steil Bergab. Jetzt versuchen die Entwickler ja sogar schon Tenchu auf den großen Konsolen unter anderem Namen laufen zu lassen. Shinobino...oder Shinobiro....oder wie die Suppe heißt, egal, denn es ist der selbe Mist mit neuem Etikett. Finger weg und bitte beim nächsten Tenchu mit der gleichen Erwartungshaltung herangehen, die man früher bei den Army-Men Spielen hatte. Also: Tenchu ist grundsätzlich Software-Müll und wenns einigermaßen spielbar ist, ist das eine freudige Überraschung...
Hey! Nix gegen Shinobido Imashime. Das Spiel ist echt genial.
4P|Benjamin schrieb am
Mikrowelle gefällt mir. :) Wobei ich sagen muss, dass für die Brieftasche eines Normalverdieners durchaus genug gutes Material erschienen ist. Zuletzt kamen immerhin LocoRoco und Syphon Filter in kurzem Abstand. Lass uns hoffen, dass es so weiter geht...!
Benjamin
johndoe478604#1 schrieb am
Ich hingegen finde es sowieso fies, dass die PSP nur als "Mikrowelle" zuständig ist!
Mehr als die hälfte der SPiele sind sowieso nur Remakes und/oder Ableger von PS2 Titeln!
Sorry, aber die grösste Fehlinvestition meines Lebens ist wohl 1. Das ganze, ausgegebene (verschwendete) Geld für meine Ex :roll:, und 2. die PSP .
Mate57 schrieb am
habe noch kein einziges PSP Game gezockt, aber ich finde es extrem schade, dass alle PS2 Klassiker entweder halberherzig oder richtig mies umgesetzt werden.
die besten spiele sind immernoch die exklusivtitel und dabei sollte man es auch belassen, finde ich. Die PSP wird die PS2 sein.
Skourer schrieb am
lol ne eche mörder wertung :D
schrieb am

Lesertests