Test (Wertung) zu Toukiden 2 (Action, PS Vita, PlayStation 4, PC) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Toukiden 2 (Action-Adventure)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Im Kern ist die erste echte Fortsetzung nur ein behutsam erweitertes Toukiden: Durch sinnvolle Verbesserungen erhält es zusätzliche Tiefe – alles in allem inszeniert es aber nach wie vor einen recht eintönigen Kreislauf, in dem man gegen immer gleiche Monster kämpft und die immer gleichen Materialien sammelt. Keine Frage: Das ist mächtig motivierend, zumal vor allem die Charakterentwicklung durch eng verknüpfte Bausteine zum Lauf im Hamsterrad anspornt. Zum einen ist Toukiden 2 aber weder auf PlayStation 4 und schon gar nicht auf Vita technisch zeitgemäß, zum anderen sind die separaten Missionen der Onlineanbindung besonders für ein großes Konsolenspiel nicht mehr als eine nette Dreingabe. Dass man die offene Welt nicht gemeinsam mit Freunden erkunden kann, fehlt hier einfach. Dass es die offene Welt überhaupt gibt, tut der Dämonenjagd allerdings verdammt gut, denn zum ersten Mal seit vielen Jahren fühlt sich das Prinzip Monster Hunter wie ein modernes Abenteuer an. Auch das schnelle Heranziehen an Gegner und Felsen verleiht ihm neuen Schwung. Hinzu kommt eine unterhaltsame Geschichte sowie ein gelungener Wechsel aus rotem Faden und freier Arbeitsgestaltung. Das Spiel könnte abwechslungsreicher sein und die Welt dynamischer – alles in allem habe ich meinen Ausflug in die Dämonenwelt aber zum ersten Mal genießen können!
Action-Adventure
Entwickler: Koei Tecmo
Publisher: Koei Tecmo
Release:
24.03.2017
kein Termin
24.03.2017
24.03.2017
Spielinfo Bilder Videos

Toukiden 2
Ab 40.99€
Jetzt kaufen

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Trotz technischer und spielerischer Schwächen motivierende Dämonenjagd mit unterhaltsamer Geschichte und erstmals einer offenen Welt.”

Wertung: 72%

PlayStation 4

„Trotz technischer und spielerischer Schwächen motivierende Dämonenjagd mit unterhaltsamer Geschichte und erstmals einer offenen Welt.”

Wertung: 72%

PS Vita

„Atmosphäre und Spielbarkeit sind nicht auf demselben Level wie auf PS4, weil die Vita-Fassung schlechter aussieht und mit geringerer Bildrate läuft.”

Wertung: 67%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


 

Kommentare

Melcor schrieb am
Raskir hat geschrieben: ?
05.04.2017 22:15
Naja mir hat die Story und die Charaktere un fw deutlich besser gefallen. Allein dass man als niemand angefangen hat und auch so behandelt wurde und nach und nach im ansehen gestiegen ist (was sich sowohl un den Berechtigungen und den verhalten der anderen Figuren zeigte)ist mir deutlich lieber als dieses "du Wurst von Anfang an als etwas besonderes behandelt". Und das kampfsystem sowie der schwierigkeitsgrad fand ich um ein vielfaches besser. Da wurde man wenigstens gut gefordert. Nur die gegnervielfalt war überschaubar und das waffenupgradesystem war für den arsch. God eater 2 fand ich aber auch mist

Freedom Wars war eine einzige Enttäuschung. So ein geniales dystopisches Setting und dann wurde so eine banale Story daraus. Die Gegnervielfalt ist auch absolut unterirdisch. Ganze 3 verschiedene Gegnertypen gibt es, oder waren es sogar nur 2? Noch nie derart viel verschenktes Potential gesehen.
CJHunter schrieb am
Raskir hat geschrieben: ?
06.04.2017 11:10
Hast ne PM
Um die Frage zu beantworten wäre es ganz hilfreich zu wissen was du mit PM meinst^^...Achso sorry, verstehe...
bohni schrieb am
CJHunter hat geschrieben: ?
06.04.2017 10:55
Toukiden viel zu leicht?
Als MH "Veteran" könnte man das so sagen, allerdings ist der Fokus bei Toukiden auch anders.
Man muss nichts Sammeln etc. was ich bei MH schon arg nervig fand, dafür sind die Kämpfe einfacher.
Statt Heiltränke zu brauen und Steaks zu braten ... rüstet man passende "Geister" aus.
Ergo mehr Fokus auf Action und weniger "Minigames" und Sammelspiele.
Die Demo von Toukiden 2 fand ich sehr schön, diese Gebietswechsel während einer Jagd haben mich bei MH schon über genervt - und bei Toukiden 2 sind die weg.
CJHunter schrieb am
Raskir hat geschrieben: ?
05.04.2017 16:49
Ungefähr erwartungsgemäß. werde es wohl aussetzen. Hoffe eher auf ein soul sacrifice 2 oer freedom wars 2. Toukiden hat mir gar nicht gefallen, war einfach viel zu leicht und anspruchslos. Und die Story, naja, gehörte zum furchtbarsten was ich erlebt habe. Aber es hatte Potenzial. Wurde wohl leider nicht groß genutzt.
Toukiden viel zu leicht?. Dann sollte ich vielleicht doch mal reinschauen:-)...Mir sind solche Spiele aus Fernost irgendwie immer zu schwer. Soul Sacrifice habe ich abgebrochen weil ich nicht mehr weiterkam, dasselbe Schicksal ereilte mich bei Freedom Wars...Weiss da jezt gar nicht wie die Mission nochmal genau hiess, aber man musste diese Natalia töten und da kommen immer wieder weitere Gegner aus allen Ecken...Zig mal versucht, keine Chance, Spiel gelöscht und das wars...Hab da damals Online nach Leuten gesucht um die Mission im MP zu zocken, aber weit und breit keine Spieler zu sehen...
schrieb am

Lesertests