Test (Wertung) zu Table Mini Golf (Sport, PS Vita) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Table Mini Golf (Golf)

von Dieter Schmidt



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Wenn ich, wie ansatzweise in Table Top Tanks, kleine Soldaten oder Mechs über ein von mir mit Kaffeetassen und Büchern konzipiertes Schlachtfeld per Rundenstrategie ziehen kann, dann könnte Augmented Reality Sinn ergeben. Wenn ich entweder wie ein Bescheuerter um den Tisch rennen muss, um eine einigermaßen passable Perspektive zu erhaschen oder ständig die haptische Karte auf dem Tisch drehe, dann ist Augmented Reality ein einziges Gefummel, welches das ohnehin schon nur befriedigende Spiel ins Wertungsjenseits verfrachtet. Zwar können die Herausforderungen durchaus animieren, ein paar Minuten länger auf dem Minigolf-Platz zu verweilen, aber letzten Endes reihen sich die kleinen Fehler wie Fleischstücke auf einem Schaschlikspieß auf – der kostet auch zwei Euro und ist den Preis allemal mehr wert als dieser Murks.
Golf
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder  

Vergleichbare Spiele

  • -

WERTUNG




PS Vita

„Minigolf und Augmented Reality: Das klammert sich aus. Punkt. Das hätte nie in Produktion gehen dürfen.”

Wertung: 40%



 

Lesertests

Kommentare

AkaSuzaku schrieb am
Alternativ könnte man auch einfach wirklich (Table-)Minigolf spielen. (Das in Klammern gibt es auch..) Ist dann halt nur die normale Realität.
M1L schrieb am
Gab es bis jetzt überhaupt schon mal ein Augmented Reality Spiel, das halbwegs "gut" war?
schrieb am